Dies ist ein Spiel für PocketPCs (Touchscreen Geräte)


Mit Surfing bringt clickgamer.com wohl das erste Surfspiel auf den PocketPC. Das Spielprinzip ist einfach: du bist wahlweise ein Junge oder ein Mädchen auf einem Surfbrett und surfst DIE Welle.
Entweder mit dem Stylus oder mit den selbstdefinierbaren Knöpfen bewegst du deine Spielfigur auf der Frontseite der Welle, springst auf, drehst dich und erhällst Punkte dafür. Fällst du raus, wirst du zu langsam oder kommst du nach einem Sprung falsch aufs Wasser auf verlierst du einen von insgesammt drei Versuchen. Nachdem diese drei Versuche abgeleaufen sind werden deine gesmamten Punkte je nach dem in die Highscore eingetragen und du kannst ein Video deiner Leistung abspeichern. Die Soundeffekte sind mässig aber was kann man schon anderes als platsch und woosch erwarten? Die Hintergrundmusik wiederum ist gut gewählt und passt stimmlich, die Graphik ist nicht sonderlich spektakulär.
Das wär schon alles, und mehr hat das Spiel auch nicht zu bieten. Keine Levels, keine weiteren Features. Die Online-Hilfe ist wie das ganze Spiel nur auf Englisch zu haben, die Installation benötigt sage und schreibe 1.5 MB, aber läuft auch von einer Speicherkarte ohne Probleme.
Alles in allem ein nettes Spiel, aber nicht mein Geschmack und viel zu eintönig. Für den Preis ok.

Bewertung & Erwerb

Performance
Sound
Grafik
Spielspass
Gesamteindruck


Hersteller: Simbsoft

Preis: ~9.95 $

Kaufen in der Schweiz: 9.45 Euro

Besonderes: Demo bei clickgamer.com