Informationen, Tablets, Smartphones von Fujitsu

Informationen zu Fujitsu und deren Smartphones sowie Tablets

Überblick zu den Smartphones und Tablets von Fujitsu

Fujitsu
Fujitsu kabushiki-gaisha (englisch Fujitsu Limited) ist ein japanischer Technologiekonzern und wurde 1935 in Tokio, Japan gegründet. Das Unternehmen besitzt seine Hauptaufgabengebiete im Bereich der Telekommunikation, Netzwerktechniken und Informationstechnologie. Damals als PC-Hersteller für Endkunden und Firmen war Fujitsu zudem unter dem Namen des Joint Venture Fujitsu Siemens bekannt und lieferte vor allem Komplett-PCs aus, allerdings wurde der 50-Prozent-Anteil von Siemens 2009 von Fujitsu komplett übernommen und das 1999 gegründete Joint Venture damit aufgelöst.


Zu den damaligen Kerngebieten gesellte sich vor allem auch die seit 1952 bestehende Herstellung von Computersystemen, welche sich mit dem Zusammenschluss seit dem Gründungsjahr mit Siemens im Jahre 1999 auf ganze Desktop-Systeme, Server oder Notebooks ausweitete. Zudem liefert das japanische Elektronikunternehmen bis heute Transistoren oder IC-Bausteine für andere Hersteller.


Erste Smartphones und Tablets von Fujitsu gab es dann in den Jahren 2010 und 2011, welche bis dato grösstenteils nur in asiatischen Gefilden erschienen sind. Der grosse Windows-Partner und Microsoft-Lizenznehmer aus Japan brachte mit dem IS12T ein Windows Phone Gerät auf den Markt, welches allerdings nur in Japan erschien. Als grosser Abnehmer für das Windows-Betriebssystem gibt es aber auch schon eine Reihe von Tablets, die mit Windows 8 ausgeliefert werden. Das Q572 ist eines der vollwertigen Windows 8 Tablets von Fujitsu. Einen Android-Vertreter gibt es mit dem M702 allerdings auch.
Fujitsu im Überblick mit Reviews/Testberichten von PocketPC und seinen Besuchern