Artikel: Diverse Sony-Smartphones erhalten Ende Januar Update auf Android 4.3 Artikel: Diverse Sony-Smartphones erhalten Ende Januar Update auf Android 4.3
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. NiclasHeike Gast
    0
     

  2. User105378 Gast
    Und das Xperia S? Dass das P kein Update mehr bekommt kann ich verstehen, aber das sie das S einfach stehen lassen finde ich unverschämt.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-825_eu_euro2_277 aus geschrieben.
    0
     

  3. find das echt lahm mit den [eigenen] Benutzeroberflächen... ich hätte lieber eine unangetastete Version und dafür dann auch immer so schnell wie möglich die neuesten Updates. Da müssen die sich eben mal etwas innovativeres ausdenken um sich von der Masse abzuheben.
    0
     

  4. Zitat Zitat von dominator Beitrag anzeigen
    Und das Xperia S? Dass das P kein Update mehr bekommt kann ich verstehen, aber das sie das S einfach stehen lassen finde ich unverschämt.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-825_eu_euro2_277 aus geschrieben.
    Für das S kann sony nichts. Qualcomm hat für den Snapdragon S3 keine Treiber mehr geliefert und ohne Treiber kann Sony keine Updates bringen.
    0
     

  5. User105378 Gast
    Das Xperia TX hat doch auch nen Snapdragon S3, oder?
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-825_eu_euro2_277 aus geschrieben.
    0
     

  6. Nein Xperia T, TX und V haben einen S4 Plus Dualcore. Xperia S und SL waren die einzigen mit S3
    0
     

  7. 19.01.2014, 17:07
    #7
    @tbd

    Weißt du auch warum das Z bis jetzt etwas Stiefmütterlich behandelt wird?
    0
     

  8. Sind wir uns nicht sicher. Das Z hat 4.3 ja schon Mitte Dezember erhalten in vielen anderen Regionen nur eben Deutschland ist aus irgend einem Grund extrem verspätet. Beim Z1 war es genau so mit 4.3 und wir wissen nicht warum wir auch hier nahezu die letzten waren.



    Gesendet von meinem Sony Xperia Z1
    0
     

  9. 19.01.2014, 21:12
    #9
    Zitat Zitat von blaubarschboy94 Beitrag anzeigen
    find das echt lahm mit den [eigenen] Benutzeroberflächen... ich hätte lieber eine unangetastete Version und dafür dann auch immer so schnell wie möglich die neuesten Updates. Da müssen die sich eben mal etwas innovativeres ausdenken um sich von der Masse abzuheben.
    Warum kaufst du dir kein Nexus oder schmeisst ein Rom ala CM drauf? Oder eine Google Play Edition
    Ich bin froh das Sony Android anpasst, denn das pure Android finde ich gut aber sehr langweilig. Die Oberfläche von Samsung oder auch HTC hingegen gefällt mir überhaupt nicht. Zu unübersichtlich zu verspielt, zu farbig. Andere kenne ich nicht. CM hatte ich auch mal drauf. Seit dem Xperia Z läuft aber alles normal
    Für mich hat Sony den besten Weg (obwohl ich auch mal auf ein Nexus von Sony hoffe ).
    Ja, ich freue mich auch auf 4.3 für mein Z und kanns mittlerweile kaum mehr erwarten - neues Design und so.
    Aber bringt es mir persönlich wirklich einen Mehrwert? Ich vermute mal, die meisten Besitzer eines Smartphones können alles damit mache, was sie brauchen - auch ohne Android 4.3 resp 4.4. Für alle Anderen gibts wie gesagt: Nexus, selber basteln, Google Play Edition.

    Und nenn mir eine Innovation die keine Anpassung erfordert? Auch Hardware Innovationen brauchen eine Anpassung (fingerscan, Augenscan, spezielle Kamera, über die Seite gezogenes Display usw...)
    1
     

  10. Wobei man jedoch an die News anfügen sollte, dass deutsche Xperia Z-User bis jetzt kein Update erhalten haben! In der Schweiz wird das 4.3-Update auf die freien und auch die gebrandeten (ausser Orange) XZ seit kurzem ausgerollt
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Sony Ericsson Xperia X10 erhält Update auf Android 2.3 Gingerbread
    Von Galaxy-Freak im Forum Sony Ericsson Xperia X10
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 20:25