iPad Pro groß oder klein?
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. Als Kaufsüchtling besitze ich derzeit:
    iPad Pro 12,9 Zoll - Ist mir oft zu schwer, verwende ich aber bevorzugt zum Filme ansehen (könnte ich auch am TV) und zum Zeichnen (was ich zugegeben eher selten mache, aber können möchte) und zum Schreiben, wobei ich auf das Smart Keyboard in dt. hoffe.

    iPad AIR 2 - Benutze ich am häufigsten, weil es für mich vom Gewicht her am angenehmsten ist, finde aber die Tastatur nicht so toll auf dem Bildschirm.

    iPad mini 4 - Hab ich für Ausflüge gekauft, nutze ich aber kaum, da ich das iPad AIR 2 immer noch als mobil genug empfinde und ansonsten auch mit dem iPhone 6s Plus ausreichend ausgestattet bin.

    Nun schwirrt mir der nicht so absurde Gedanke durch den Kopf alle iPads gegen das iPad Pro 9,7 Zoll "einzutauschen", dann hätte ich die handliche Größe, das geringe Gewicht, besserer Ton als bei dem AIR 2 und mini 4 und könnte bei Bedarf auch zeichnen. Vom übrigen Geld hätte ich etwas für den Urlaub.
    Andererseits hab ich jetzt halt zweckmäßig ein jeweiliges iPad, dass aber zu diversen Konfigurierungen führt.
    Ich wechsle sehr oft die Geräte und Freunde sagen mir dann, ich solle doch bei dem bleiben, was ich schon mal hab. Was mein ihr? Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
    0
     

  2. Ich möchte mein großes iPad Pro nicht mehr missen.
    1
     

  3. Ich persönlich finde für mich 9,7" als die ideale Größe. Das große iPad Pro nutzt meines Erachtens die zur Verfügung stehende Fläche nicht optimal. Was sollen die großen Abstände zwischen den Icons? Da wird Platz verschwendet. Lange in der Hand möchte man es auch nicht halten. Für mich persönlich wäre das nicht. Aber das kommt ja auf die Anwendungsgebiete an.

    Das iPad Mini wäre mir zu klein. Ich habe auch ein iPhone 6s plus, da würde mir ein iPad Mini nicht viel bringen.

    Ich würde an deiner Stelle das iPad Pro 9,7 als das ideale Gerät nehmen. Da du das Gerät ja auch am häufigsten verwendest, könntest du mit dem iPad Pro 9,7 noch weitere Vorteile wie den Pencil, den schnelleren Prozessor, die besseren Lautsprecher und die bessere Kamera nutzen.
    1
     

  4. Vielen Dank für Eure Antworten. Ich werde mich doch besser nur von iPad mini 4 trennen und die anderen behalten. Möchte nicht auf die Zeichenfläche bei 12,9er verzichten und mit dem AIR 2 etwas praktisches für Couch und Rucksack haben. Das mini ist technisch reizvoll aber kein echter Mehrwert zum iPhone 6s Plus. Es tut aber weh, aber es nützt nichts, weil es nur rumliegt.
    1
     

  5. So, nun hab ich AIR 2 und Mini 4 verkauft und mir das Pro 9,7 zum 12,9er dazugeholt.
    1
     

  6. Bericht erbeten.
    0
     

  7. Zitat Zitat von Isobuster Beitrag anzeigen
    Bericht erbeten.
    Geht leider nicht, "Eigene Lesererfahrung schreiben (o. ä.)" Link führt wieder zur Startseite bzw. zum Magazin.
    0
     

  8. What?
    0
     

  9. "Eigene Lesermeinung verfassen" führt auf der Seite des Pro 9,7 zu "http://www.pocketpc.ch/#",
    falls Dein "What?" nicht retorisch gemeint war.
    Geändert von marianhacke (10.04.2016 um 05:41 Uhr)
    0
     

  10. Zitat Zitat von marianhacke Beitrag anzeigen
    "Eigene Lesermeinung verfassen" führt auf der Seite des Pro 9,7 zu "http://www.pocketpc.ch/#",
    falls Dein "What?" nicht retorisch gemeint war.
    Tatsächlich, da stimmt was nicht in der DeviceDatabase, wird geprüft, etwas Geduld bitte.
    1
     

  11. Zitat Zitat von marianhacke Beitrag anzeigen
    "Eigene Lesermeinung verfassen" führt auf der Seite des Pro 9,7 zu "http://www.pocketpc.ch/#",
    falls Dein "What?" nicht retorisch gemeint war.
    Fehler behoben, nun freuen wir uns aber auf deinen Testbericht

    Einstieg: http://www.pocketpc.ch/devices/612-A...-9-7-Zoll.html
    3
     

  12. ... und hab mich nun vom 12,9er getrennt, da ich doch lieber das 9,7er zur Hand nehme. Der Mehrwert des Großen lohnt für mich nicht, es zu behalten.

    Im Detail ist das 12,9er besser für Malen/Zeichnen, Splitscreenaufgaben, datenintensive Nutzung (RAM) und übersichtliches Surfen im Internet. Umgekehrt ist der Bildschirm des 9,7er ein wahrer Augenschmaus, weshalb ich ohnehin eher zum Kleinen greifen würde. So meine Erfahrung zur Grundfrage.
    1
     

  13. So viel besser finde ich den Bildschirm des kleinen iPad Pro nicht.
    0
     

  14. Also die Farben sind durchaus kräftiger beim Kleinen.
    0
     

  15. Hallo zusammen

    Ich habe auch zum kleinen IPad Pro gegriffen welches mein Surface Pro ergänzt. Für mich hat sich nie die Frage nach dem grösseren gestellt weis dieses für mein Empfinden die wichtigsten Features missen lässt.
    Diese sind die Cam, welche ich für Dokumentenscans brauche und mir zusammen mit dem Stift ermöglichen, analoge Dokumente mit meiner Unterschrift zu versehen und per Mail zu versenden. Nach meinem Empfinden ist die Cam auf dem kleinen iPad pro deutlich stärker als beim grossen. Weiter ist die eingebaute e-sim oder zumindest apples interpretation davon unverzichtbar. Auf Reisen kann ich mich in verschiedene Netze einbuchen, vor allem in Deutschland ist mit t-mobile ein sehr atraktiver Anbieter dabei. Zuhause habe ich jedoch stets meine richtige Sim im Gerät. Eigentlich ist das IPad pro in klein ein Dual-Sim Gerät bei dem eine Sim sich den Gegebenheiten im Land anpassen kann. Ich hoffe, dass Apple die Entwicklung der Sim vorantreibt und wir bald mehr Anbieter sehen werden.

    Die Tastatur des IPad Pro ist in meinen Augen jedoch nicht zu empfehlen. Wen man sich das Surface Pro gewohnt ist, kann man auf der IPad Tastatur kaum schreiben. Da sollte Apple nochmals über die Bücher, ich hoffe dass die nächste Generation sich mehr bei Microsoft bedient.
    0
     

  16. Zitat Zitat von marianhacke Beitrag anzeigen
    Im Detail ist das 12,9er besser für Malen/Zeichnen, Splitscreenaufgaben, datenintensive Nutzung (RAM) und übersichtliches Surfen im Internet. Umgekehrt ist der Bildschirm des 9,7er ein wahrer Augenschmaus, weshalb ich ohnehin eher zum Kleinen greifen würde. So meine Erfahrung zur Grundfrage.
    ... drum hab ich mir doch wieder ein 12,9er geholt. Die Pro-Funktionalität des Zeichnens ist beim Großen einfach etwas, was mir das kleine iPad Pro nicht wirklich zufriedenstellend liefert.

    [In Zukunft lege ich etwas zur Seite und beobachte mich, ob ich wirklich darauf verzichten kann. Zwar hab ich Angst vor einem Preisverfall, aber etwas wieder zu kaufen ist dennoch teurer.]
    0
     

Ähnliche Themen

  1. [iPad 2. Gen.] iPad Tethering (iPad als "Bluetooth- oder Kabel-Surfstick")
    Von Holunderbeere im Forum Apple iPad
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 06:42
  2. [iPad 2. Gen.] Apple iPad 2 oder doch warten aufs iPad 3?
    Von clicheboy im Forum Apple iPad
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 19:57
  3. Dell Streak - Zu groß oder noch in Ordnung
    Von Moritz im Forum Dell Streak
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 14:59

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

ipad pro gross oder klein

ipad pro gross

iipad pro zu gross

ipad pro klein

iPad wie gross