Nike+Training
Ein weiteres Highlight der Vorstellung war die App Nike+Training inkl. einer kleinen Vorstellung der Nike+ Schuhe mit eingebauten Sensoren. Die Nike+ Schuhe verfügen über drei eingebaute Sensoren, mit welchen sich erkennen lässt, wie viel Druck auf den einzelnen Partien des Fusses herrscht. Diese Druckverhältnisse lassen sich auf dem iPhone, iPod und iPad darstellen und auswerten. So erkennt das Gerät z.B. die Sprunghöhe, Trittfrequenz und vieles mehr.
Nike+Training gibt darüber hinaus die Möglichkeit, ein massgeschneidertes Training mit Liegestütze, Squats und vielem mehr für den Benutzer des Device zusammenzustellen. Ein "Personal Trainer" hält einem anschliessend fit. Ein genaues Erscheinungsdatum und Preis ist derzeit noch nicht verfügbar. Fazit: Ein Praxistest wird zeigen müssen, wie viel Nike+Training taugt. Die kurze Vorstellung war auf jeden Fall witzig.