"iRega App" rettet leben! "iRega App" rettet leben!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Mit Fluggeräten haben sich gleich zwei Unfälle ereignet, ein Delta- und ein Gleitschirmpilot wurden dabei schwer verletzt. Letzterer verdankt die Rettung seinem iPhone.

    Der Deltasegler war kurz nach dem Start am Hüsliberg in Schwierigkeiten geraten, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Der 35-Jährige stürzte mit seinem Fluggerät aus relativ geringer Flughöhe in ein steiles Wiesenbord ab. Dabei wurde er schwer verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Was zum Absturz führte, ist noch unklar.
    Tags zuvor, am späten Samstagnachmittag, hatte ein verunfallter Gleitschirmpilot die Rega-Einsatzzentrale über die Notrufnummer 1414 alarmiert. Er gab an, in Sapün oberhalb von Arosa abgestürzt zu sein, wie die Rega am Sonntag mitteilte.

    Dank Rega-App gerettet

    Die entsandte Rega-Crew konnte dort jedoch keinen Gleitschirm entdecken. Während aus der Luft weiter nach dem Verunglückten gesucht wurde, wies die Rega-Einsatzleitung das Unfallopfer telefonisch an, auf seinem iPhone die Gratis-Applikation iRega runterzuladen und damit erneut zu alarmieren.
    Schliesslich konnte die Einsatzleiterin die Helikopter-Crew mit Hilfe der exakten Koordinaten zum Absturzort führen. Dieser lag rund 60 Kilometer von der ursprünglich gemeldeten Position entfernt: Nicht in Sapün, sondern in Waltensburg in der Nähe von Ilanz fand die Rega-Crew den Patienten. Der Mann erinnerte sich nicht mehr an seinen Absturz und stand nebst seinen schweren Beckenverletzungen unter Schock. Bis heute wurde die App iRega über 140 000 Mal runtergeladen und dank ihr wurden schon mehr als 30 Menschen gerettet.
    Quelle: 20min.ch


    iRega App
    Geändert von Isobuster (18.04.2011 um 22:21 Uhr) Grund: Zitat gekennzeichnet
    1
     

  2. Anmerkung: Nur im schweizerischen Store erhältlich!

    Bitte das nächste Mal den Text, der aus einer anderen Quelle stammt, auch als Zitat kennzeichnen. Danke...
    Geändert von Isobuster (18.04.2011 um 22:32 Uhr)
    0
     

  3. sowas gabs früher schonmal, als die Handys auf den Markt kamen. Damals mit dem Slogan "Handy´s können Leben retten"
    Solche Apps finde ich echt gut. Sie geben dem Menschen das Gefühl, sicherer zu sein.
    0
     

  4. User27495 Gast
    Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserer iRega App.
    Die Studie zur Abklärung der technischen Funktionalitäten und Möglichkeiten auf weiteren Plattformen wurde abgeschlossen.
    Die Rega hat entschieden die Rega Applikation auf dem Betriebssystem Android zu portieren.
    Bis zur Lancierung der Android App bitten wir sie um Geduld.

    Freundliche Grüsse

    Marianne Ruch
    für das Projektteam iRega App
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 04:41
  2. Was genau bedeuten die Zeichen "E", "H" und "G" beim Empfang?
    Von tibetanbread im Forum HTC Desire Kommunikation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 11:45
  3. Iphone rettet Leben
    Von M0rph im Forum Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 20:25
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 12:46
  5. Ein Leben ohne "mobile"-Varianten möglich?
    Von Sebas_Bonito im Forum HTC Touch Pro
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 23:26

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

irega android

iRega app android

rega app android download

marianne ruch

rega app

iregairega appirega htcrega app androidmarianne ruch REGAhtc iregarega app downloadirega windows mobilearosa app androidrega app htcapple jimdoirega for androidrega appsregarega app rettet lebenirega downloadaoole regasony ericsson xperia download apps rega