Die Problematik, bestimmte geographische Punkte auf dem Handy darzustellen, beschäftigt mich schon einige Wochen. Aber wie so oft ist die Lösung eigentlich naheliegender als gedacht.

Draufgekommen bin ich schließlich, weil GoogleMaps (auch im Browser) nicht mit GPS-Koordinaten umgehen kann - GoogleEarth aber. Und von Earth zu Maps ist es nicht weit, und von Maps aufs Handy sowieso nicht mehr!

Und nachdem beim Googlen einige andere das Problem auch schon hatten, beschreibe ich mal kurz meine Lösung:


Was brauche ich?
1. Handy mit Browser oder GoogleMaps und einer Verbindung ins WWW
2. einen GoogleMail-Account
wenn nur die Koordinaten der Punkte vorliegen:
3. GoogleEarth (GE)


Wie stelle ich's an? die komfortable Lösung mit GE
1. in GE legt man unter "Meine Orte" einen Ordner mit aussagekräftigem Namen an
2. in diesen Ordner kommen dann alle Punkte, die man braucht/möchte.
Komfortabel ist diese Methode deshalb, weil ich bei GE sowohl die geographischen Koordinaten eingeben kann, als auch per Suche die Orte finde die ich will als auch Strecken, Polygone, Punkte usw. sehr einfach nachbearbeiten kann.
3. wenn alles fertig ist: rechts-klick auf den Ordner => "Ort speichern unter..." und ihr habt eine wundervoll KMZ-Datei (bitte merken, wo die Datei liegt)
4. bei Google anmelden, auf Maps gehen und "Meine Orte" auswählen
5. hier dann "Neue Karte erstellen" und über "Importieren" lest ihr euch die vorher erstellte KMZ-Datei ein
6. Finetuning des Titels, ob öffentlich oder nicht öffentlich usw. fertig machen, dann "Speichern" und "Fertig"
7. unter "Meine Orte" findet sich dann die gerade erstellte Karte mit den Daten aus der KMZ-Datei
8. rechts-klick auf den Link zur Karte und per "Linkadresse kopieren" (o.ä., browserabhängig) in die Zwischenablage kopieren
9. damit es dann auf eurer Handy kommt: den Link aus der Zwischenablage einfach in eine Email kopieren und an eine Email-Adresse schicken, die am Handy abgerufen werden kann
10. Email öffnen, Link anklicken und da isses


Wie stelle ich's an? die einfache Lösung ohne GE
1. bei Google anmelden, auf Maps gehen und "Meine Orte" auswählen
2. hier dann "Neue Karte erstellen" und die Punkte einfügen. Klappt ganz gut über die Suche oder einfach über festlegen über die Karte selber.
3. Finetuning des Titels, ob öffentlich oder nicht öffentlich usw. fertig machen, dann "Speichern" und "Fertig"
4. der Rest ist dann wie ab Punkt 7 oben


Ich hoffe, es können einige was damit anfangen, weil die Suche nach einer App-Lösung zum aktuellen Stand nicht ansatzweise befriedigende Ergebnisse liefert (habe selber ca. 15 Apps ausprobiert, auch die, die sich nur halbwegs vielversprechende angehört haben).

Größter Vorteil: ich kann die Daten auch teilen.

In meinem konkreten Fall geht um Wassersportveranstaltungen, für die jedes Jahr an den gleichen Stellen insgesamt ca. 15 Bojen gesetzt werden müssen. So habe ich jetzt allen einfach den Link der Karte geschickt und jeder hat's am Smartphone, Tablet oder diesen Apfel-Dingern... und ich muss nicht jedes Jahr allen die gleiche Predigt halten


Nun denn viel Spaß!

VG
Carassius