Google enthüllt Android OS 4.1 Jelly Bean Google enthüllt Android OS 4.1 Jelly Bean
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. Ich fasse mal kurz zusammen:


    • Project Butter (das komplette System läuft jetzt mit 60 FPS. Genannt wurden 3 Sachen: VSync, Triple Buffering, Touch Responsivences)
    • Widgets passen sich an den Homescreen an (Icons verschieben sich beim vergrößern von Widgets auf eine freie Fläche)
    • Wurfgeste zum entfernen von Icons und Widgets
    • Predictive Keyboard (Tastatur schlägt Wörter vor die den begonnenen Satz beenden könnten)
    • Offline Voice Typing (man kann nur endlich auch ohne Internet die Spracheingabe für Text benutzen)
    • 18 weitere Eingabesprachen
    • Neue Gesten und Hilfen für Menschen mit Einschränkungen
    • Bessere Verschlusszeit beim aufnehmen eines Bildes
    • Per Pinch to Zoom kommt man in der Kamera App in die Galerie
    • Android Beam kann jetzt Bilder und Videos versenden
    • Android Beam kann sich jetzt auch mit anderen Geräten verbinden
    • Erweiterte Notifications Bar (es werden jetzt mehr Informationen angezeigt. Beispiel, unter einem verpassten Anruf befindet sich eine Schaltfläche mit zurückrufen oder SMS schreiben, usw.)
    • Google Search mit neuer UI und Knowledge Graph (letzteres beantwortet Fragen und stellt diese visuell dar. Das ganze funktioniert ähnlich wie Siri)
    • Google Now (Google Now fasst eigentlich alles zusammen was man auf dem Gerät macht, und infomiert einen über bevorstehende Dinge)


    Alles nochmal in ausführlicher Form könnt ihr auf BestBoyZ lesen: Google enthüllt Android OS 4.1 Jelly Bean mit neuen Homescreen-Funktionen, Offline-Sprachsteuerung | BestBoyZ

    Hier ein Video mit einer Highspeed Kamera wo man sieht wie flüssig Jelly Bean gegenüber Ice Cream Sandwich arbeitet:

    3
     

  2. 27.06.2012, 22:41
    #2
    Irgendwie habe ich das komplett verpasst..... Jetzt aber DANKE: Einiges davon klingt echt gut!

    (dabei stellte jemand hier just vor einigen Stunden folgende Frage: " http://www.pocketpc.ch/android-allge...h-zukunft.html " ... )
    0
     

  3. Was mir am meisten gefällt ist das man endlich am Kern gearbeitet hat, und endlich alles mit 60 FPS läuft Endlich keine Ruckler mehr. Was ich aber auch cool finde ist Googles Siri. Das hat echt super funktioniert, und darauf freue ich mich schon. Und was ich am allerbesten finde ist die Spracheingabe die endlich auch offline funktioniert, und somit auch endlich überall genutzt werden kann
    0
     

  4. Ich finde auch gerade die Neuerungen bei google plus intetessant und mit den kalender sync. Ansonsten den Preis fuer den Nexus Q finde ich uebertrieben. Das Nexus 7 macht einen guten Eindrucm leider aber ohne microsd und dann nir mit 8 oder 16 gb speicher. Da bin ich dennoch auf erste berichte gespannt. Gefreut haettr es mich wenn man am google kalender arbeitet damit beim b day kalender auch erinnerungen nun einstellen kann

    Gruss

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
    0
     

  5. 28.06.2012, 07:28
    #5
    Was ich gut finde: Google hat scheinbar bereits die PDKs an die OEMs ausgeliefert.
    Wird also für die neueren Geräte wie SGS3 und H1X auf jeden Fall kommen. Mal sehen wie weit die OEMs bei ihren Geräten noch zurück gehen werden.
    Vielleicht bekommen wir die neue Android Version von den OEMs ja kurz nach den Google Geräten.

    Bisher gefällt es mir sehr! Hoffentlich bringt es auch etwas in der Performance. Wenn ich bei meinem H1X 2 Kerne aktiviere und auf conservative laufe laggt es nicht viel, aber mit nur 1 Kern auf max. 1500MHz laggt es oft schon mal. Ich würde nur kerne mit nur 1 Kern laufen, wenn ich nicht spiele. Aber ich bleib da guter Hoffnung.
    0
     

  6. Diese Google Karten, welche die Informationen automatisch beschaffen, klingen interessant. Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass Google endlich mehr seine Kernkompetenz einer "intelligenten Suche" ins Spiel bringt. Zudem werden bei Updates jetzt nur noch die veränderten Dateien übertragen und nicht mehr das ganze Paket und Entwickler freuen sich wohl über die Möglichkeit Anwendungen zu verschlüsseln. Ansonsten etabliert man sich nun auch mehr als Inhalte-Anbieter: Magazine, Youtube, Videos, Bücher - alles wird besser auf die Geräte abgestimmt, für einfacheres lesen, anschauen etc.
    Insgesamt hat Google also nicht nur am OS selbst gearbeitet, sondern auch am kompletten Umfeld. Insgesamt zu begrüßen, auch wenn wohl nicht viel davon in Deutschland davon ankommen wird (es sei denn die Verwertungsgesellschaften und Google einigen sich urplötzlich - und gleich danach kommt der Nikolaus zu einer Grill-Party vorbei).
    1
     

  7. Sehe ich das falsch oder werden die Geräte durch 60fps nicht noch mehr belastet -> Geringere Akkulaufzeit .
    0
     

  8. Was ich sehr geil finde, bei den XDA'S kann man schon 4.1 für das galaxy nexus wie z.b hier http://forum.xda-developers.com/show....php?t=1738197
    wie schnell ging das denn bitte????????
    0
     

  9. Zitat Zitat von DorfJunge Beitrag anzeigen
    Was ich sehr geil finde, bei den XDA'S kann man schon 4.1 für das galaxy nexus wie z.b hier http://forum.xda-developers.com/show....php?t=1738197
    wie schnell ging das denn bitte????????
    Google hat das ja mit den Geschenken an alle anwesenden gestern quasi provoziert Kein all zu dummer Schritt - so bleibt man dick im Gespräch
    0
     

  10. Wohl wahr. Sehr guter Schachzug. Jetzt hoffe ich nur das es evtl noch irgendwie auf mein gutes altes Desire kommt!

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2
    0
     

  11. Also ich schätze einfach mal, dass es - wenn es denn halbwegs portierbar ist - nur für die aktuellen Geräte wie S3 etc kommt. Dürfte für das Desire doch etwas zu viel des Guten sein.
    0
     

  12. Ja natürlich nicht auf dem offiziellen weg das ist klar. Aber bei ics wurde auch gesagt das es nicht klappen würde. Aber wie man sieht klappt es wunderbar. Aber gut, wenn nicht dann nicht. Muss ich mir wohl doch was neues kaufen

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2
    0
     

  13. Hoffen wir mal dass Google es damit schafft sich vom Stigma des "Ruckel-OS" zu befreien. Aber ich habe das vollstes Vertrauen, dass manche Billig-OEMs das am Leben erhalten werden (ich rede da jetzt nicht von den Galaxy S 2/3 und One S/X dieser Welt).

    Insgesamt habe ich aber das Gefühl, dass in den letzten Jahren bei den Smartphone-OS-Updates weniger und weniger kommt (sieht man mal von Microsofts Aufholversuchen ab - da tut sich ja immer einiges - gezwungenermaßen muss ja viel rein, was teils noch fehlt). Beim iPhone wurden Facetime und Siri ja eher belächelt und auch bei Android sind nicht mehr die großen Sprünge da wie früher.

    Sind wir mit den Smartphonesystemen jetzt auch dort angekommen wo wir am Desktop schon lange sind? Dass es zwar immer mal wieder in einem Bereich Verbesserungen gibt aber wirklich große Neuigkeiten nicht mehr wirklich auftauchen. Man muss ja feststellen, dass zumindest aus Benutzersicht sich dort jetzt hauptsächlich was bei der Hardware tut (Netbooks, Ultrabooks) aber einiges an Software auch problemlos auf dem 11 Jahre alten Windows XP läuft (unter der Haube sind Windows 7/8 dann doch schon deutlich weiter - würde niemandem mehr XP empfehlen).
    0
     

  14. Es läuft übrigens prächtig
    0
     

  15. 29.06.2012, 12:17
    #15
    Eigentlich sollte das mit dem portieren und den ganzen Anpassungen doch schnell gehen,oder nicht? Es ist doch nur ein optimiertes android 4.0
    0
     

  16. Zitat Zitat von Jonas92 Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollte das mit dem portieren und den ganzen Anpassungen doch schnell gehen,oder nicht? Es ist doch nur ein optimiertes android 4.0
    Es kommt einfach darauf an wieviel Google bei seinen Optimierungen da im Unterbau geändert hat. Nachdem die das ganze ja dann auf gänzlich andere Prozessoren umlegen müssen und sich der Code teilweise doch ganz ordentlich unterscheidet bei den verschiedenen Herstellern ist das schwer abzuschätzen. Durch das PDK haben diese aber jetzt schon etwas Vorlaufzeit, damit sollten Updates rascher erscheinen können.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Android 4.1 Jelly Bean ab 3. Quartal auf dem Galaxy S3
    Von spline im Forum Samsung Galaxy S3
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 20:03
  2. Android: Key Lime Pie kommt nach Jelly Bean
    Von Thomas86 im Forum Android Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 19:25

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

android os

was ist android Os

triple buffering androidprojekt buttergoogle now gefählichjelly bean fpsjelly bean 60 fpswas macht android ossamsung s2 4.1 visuelle verbesserung4.1 erweiterten notifications maps jelly beamofflinetriple buffering aktivieren samsung galaxykann das sgs2 android beamgoogle karten 4.1offizielle 4.1.2Project butter sgs2android 4.1 jelly bean notification barwann Android 4.1 Samsung Galaxy s2project butter fpss2 jelly bean notifications barprojekt butter fpsjelly bean notification ansicht vergrößerngalaxy s2 jelly beam pocketpc.ch samsung galaxy s3 tastatur vergrößernandroid 4.1was ist neuwas ist besser jellbeam

Stichworte