Apple kauft Beats Electronics - Eure Meinung? Apple kauft Beats Electronics - Eure Meinung?
Danke Danke:  0

Umfrageergebnis anzeigen: Apple kauft Beats - Sinnvoll?

Teilnehmer
10. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Definitiv - Als Musiklieferant eine weise Entscheidung

    4 40.00%
  • Ich bin mir nicht sicher wo das hinführt

    3 30.00%
  • Nein... Das kann einfach nichts werden

    3 30.00%
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36
  1. Die einen lieben es, die anderen hassen Beats Wie bei Apple ist die Meinung dazu mehr als nur kontrovers, aber nicht nur diesen Punkt haben beide Unternehmen gemeinsam: Sie sind zudem megaerfolgreich in dem was sie tun. Nun schluckt Apple Beats Audio und wird gemeinsam versuchen die Audiophile Zukunft im Konzern zu gestalten.

    Was nun interessiert ist eure Meinung zu dem Thema, ist es genau richtig? Oder eher ein Fail-Kauf? Beide Konzerne sind zumindest auf Design und Qualität bedacht. Allerdings gilt Beats Audio nicht unbedingt als Allround-Talent, sondern bedient eher die Tieftonfanatiker unter uns Mir persönlich haben bisher nur die Mixr der Beats Audio Serie gefallen, welche als einzige Kopfhörer tatsächlich auch ausgewogene Mitten und Höhen haben ^^

    Am Ende bleibt die Frage: Wird es nun ganz viele Apple Kopfhörer mit der Beats Erfahrung geben, oder bekommen wir jetzt, neben den so schon recht guten Ear-Pods, deutlich bessere Ergebnisse? Oder wird sich das nun wieder verschlimmern? Man muss immer im Hinterkopf behalten, dass Apple einer der größten Musikvermarktungs Konzerne unserer Zeit ist. iTunes ist eine der beliebtesten Anlaufstellen weltweit, wenn es um den Kauf von Musik geht ^^
    Geändert von One (10.05.2014 um 12:24 Uhr)
    0
     

  2. Ich denke mal nicht, dass sie Beats wegen der Kopfhörer kaufen, sondern wegen seinem Streamingdienst. So könnten sie auf schon eingeführtem weiter aufbauen…
    0
     

  3. 10.05.2014, 12:29
    #3
    Interessanter Artikel dazu
    http://spon.de/aed6P

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_248 aus geschrieben.
    0
     

  4. 10.05.2014, 12:29
    #4
    Ja wegen dem Streamingdiemst.. Apple will Spotify vernichten..
    0
     

  5. Jupp. Aber, wie gesagt, glaube ich nicht, dass der Kauf wegen der Kopfhörer erfolgte. Sie spielten vielleicht auch eine Rolle, aber der Streamingdienst von Beats dürfte der Grund gewesen sein. Denn momentan geht der Trend weg von Musik kaufen hin zu Musik streamen.
    0
     

  6. 10.05.2014, 12:31
    #6
    Bei gescheiten Kopfhörern bin ich an den Beats-Hörern immer bewusst vorbeigelaufen. Daher muss man einfach mal schauen, was dabei rauskommt bzw. was Apple vor hat.
    0
     

  7. 10.05.2014, 12:32
    #7
    Denk ich auch und besonders die Beliebtheit der Kopfhörer. Wenns um bessere Audio Qualität ginge hätte Apple wohl ne andere Firma geschluckt. Aber mal ne frage am Rande. Hat Apple audio beats von dr.dre abgekauft? Also hat er damit nix mehr zutun?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    0
     

  8. Richtig, die Kopfhörer sind in meinen Augen auch zweitrangig. iTunes ist der größte Musikdienst der Welt und iTunes Radio will einfach nicht anlaufen. Der Beats Audio Streaming Dienst hingegen rennt und Apple wird diesen Punkte definitiv in seine Geschichte einbauen. Die große Beliebtheit der Kopfhörer ist dann noch das Extraplus

    Wer sich für Beats interessiert aber einigermaßen ausgewogenen Klang haben will, kann nur die Mixr nehmen ^^ Wäre gar nicht mal Übel wenn Apple die beim iPhone 6 dabeilegt Hehe ^^ Die haben zwar auch betonte Tiefen, aber es hält sich doch deutlicher in Grenzen, als bei den ganzen anderen Beats ^^

    @trigg3r
    Gute Frage
    0
     

  9. Zitat Zitat von trigg3r Beitrag anzeigen
    Aber mal ne frage am Rande. Hat Apple audio beats von dr.dre abgekauft? Also hat er damit nix mehr zutun?
    Jimmy Iovine und der Co-Founder Dr. Dre sollen wohl entsprechende Posten bei Apple bekommen. Denke mal, sie sollen Beats entsprechend weiterführen http://9to5mac.com/2014/05/09/dr-dre...ntelligence%29
    0
     

  10. Interessant ist, dass einer der größten Design Ikonen Apples damit wieder zurückkehrt. Mir fällt nur grad der Name nicht mehr ein. Der der die Beats-Kopfhörer designed, hat damals Jony Ive zu Apple gebracht und er ist damals dann gegangen ^^

    Finde diese Art der Zusammenführung echt lustig
    0
     

  11. 10.05.2014, 17:08
    #11
    Ist die Übernahme jetzt durch oder immer noch ein Gerücht?
    0
     

  12. Soll nächste Woche abgeschlossen werden…

    Das berichtet das Wall Street Journal.
    0
     

  13. HTC und Apple hatten doch letztes Jahr was verhandelt dass sie näher zusammenarbeiten wollen. Schlussendlich gings doch nur um Beats, kann ja sein.

    Schon das Gerätedesign sieht sehr ähnlich aus, also auf der Rückseite, M8 Vergleich mit IPhone6 Leaks.
    0
     

  14. Ähnlichkeit haben das M8 mit den Leaks vom iPhone in meinen Augen absolut nicht ^^ Das iPhone sieht exakt wie der iPod Touch der letzten Generation bzw sogar noch wie das erste iPad Mini vor fast 3 Jahren aus. Apple gleicht das Design in allen mobilen Produkten an, damit alles was mobil ist, so aussehen wird, wie das erste iPad mini Das ist jedenfalls im Moment der Grundgedanke dahinter.

    Das M8 hat eine gebogene Rückseite und das iPhone ist komplett plan hinten ^^ Ich finde da kaum irgendwelche Ähnlichkeiten, wenn ich ehrlich sein soll ^^ Vielleicht die Plastikstreifen an dem oberen und unteren Bereich, aber das sind die Verindingstrenner, die rein müssen ^^ Das wäre aber dann auch die einzige Ähnlichkeit die ich erkenne ^^
    Geändert von One (10.05.2014 um 23:58 Uhr)
    0
     

  15. Ich hätte lieber wenn Apple technische Innovationen bringt, als dieser pubertierende "Beat"-Müll.
    0
     

  16. Ich denke mal nicht, dass sie Beats wegen der Technik kaufen (oder zumindest ist das nicht der Hauptgrund). Es geht, denke ich mal um die Verbindungen von Dr. Dre und Iovine. Und evtl. wg. dem schon existenten Streamingdienst…
    0
     

  17. 25.05.2014, 13:30
    #17
    Denk ich auch und vor allem wegen der schon gegeben Bekanntheit und das die Teenies auf die dinger abfahren

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    0
     

  18. 03.06.2014, 21:29
    #18
    Eine Umfrage unter Schüler und Studenten kam zu dem Ergebnis, dass Apple nach der Beats Übernahme cooler wird^^

    Mehr zu lesen auf macerkopf.de
    0
     

  19. ja ich denke auch dass es einerseits natürlich bei apple im Bereich Musik streaming Richtung Monopol gehen soll! also andere Dienste wie zb spotify einfach unbedeutend machen! andererseits bringt es apple natürlich gerade bei jungen menschen im Bereich coolness noch ein stück weiter.. beats Kopfhörer kaufen viele jugendliche auch aus image gründen und so hat apple damit 2 fliegen mit einer klappe geschlagen und kann ab jetzt auch noch einen großen Umsatz bei Hippen Kopfhörern machen (von der Qualität der Kopfhörer spreche ich jetzt einfach mal bewusst nicht )
    0
     

  20. Ich glaube von der Qualität her müssen wir da auch nicht drüber reden, da ist so ziemlich die ganze Welt sich drüber einig
    0
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 13:47
  2. eure meinung gefragt:
    Von gast im Forum HP Forum (PPC)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 07:05
  3. Eure Meinung zu unseren Kooperationsshops
    Von Marco im Forum Plauderecke
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.06.2004, 10:20