Acer beTouch Review Acer beTouch Review
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Spezifikation:
    • Windows Mobile 6.5 Professional
    • 400x240 TFT LCD Touchscreen (3.2 Zoll)
    • HSPA/WCDMA/EDGE/GPRS/GSM
    • Bluetooth 2.0+EDR
    • kein WLAN
    • GPS, unterstützt AGPS
    • 512 MB ROM, 256 MB RAM
    • Li-Ionen Akku, 1140mAh
    • 113x56x13 mm3
    • Gewicht: 118 gramm


    Inhalt der Packung:
    • Acer E100 schwarz mit Akku
    • PC-Verbindungskabel (USB zu USB-Mini)
    • Ladekabel (230V-Stecker zu USB-Mini)
    • Kopfhörer (Anschluss ebenfalls USB-Mini)
    • Quickstart-Guide, ausführliches Manual auf CD
    • Garantie-Informationen
    • Kratzschutzfolie (spezifisch für Acer E100)

    Acer beTouch Review-image14.jpg

    Erster Eindruck
    Das Acer E100 sieht sehr edel aus. Mit nur 13mm Dicke ist es sehr flach und mit 56mm Breite liegt es sehr gut in der Hand. Mit 118 Gramm ist es ein Fliegengewicht.
    Das E100 hat 4 Tasten auf der Seite (ein/aus, lauter, leiser, Kamera), von welchen sich aber nur der ein/aus-Schalter gut drücken lässt, wenn man es in der Hand hält. Dazu gibt es 4 Tasten auf der unteren Vorderseite (zwei Menütasten, anrufen, auflegen) sowie ein Rad im iPod-Stil. In Letzterem sind 4 Cursortasten untergebracht, welche sich durch Druck auf den entsprechenden Rad-Teil drücken lassen. Die nach-oben Taste hat allerdings einen tieferen Druckpunkt, so dass sich diese bei der Navigation mit den Tasten etwas anders anfühlt. In der Mitte des Rades befindet sich eine weitere Taste, welche vermutlich für grosse Finger zu klein ist.
    Den Stift findet man oben links, was für Rechtshänder etwas ungünstig ist. Denn wenn man das Gerät in der linken Hand hat, muss man über das Gerät reichen, um an den Stift zu kommen. Dieser hält sehr gut in seiner Verankerung und hat nicht viel Angriffsfläche, was den Stift noch unerreichbarer macht. Grundsätzlich muss aber gesagt werden, dass dieses Gerät auf den Einsatz der Finger ausgelegt ist und der Stift eigentlich gar nicht gebraucht werden sollte. Letzterer ist zudem auch noch so klein, dass man wirklich besser die Finger nimmt wenn möglich.

    Display
    Beim Einschalten wühlt man sich, wie bei allen mir bekannten Windows Mobile-Geräten, erst durch die Displaykalibrierung. Nach kurzem warten erscheint danach ein grüner Today-Bildschirm.
    Das Display kann aber nicht genug unterschiedlicher Farben darstellen,
    Acer beTouch Review-colors.png
    weshalb der Verlauf des Hintergrundbildes Stufen zu sehen sind. Dies bestätigte sich mehrmals im Verlauf des Tests.
    Das Display verschmiert sehr schnell, insbesondere wenn man es mit den Fingern bedient. Es ist sehr zu empfehlen, die auf das Gerät angepasste Schutzfolie sofort zu verwenden.

    Home
    Der voreingestellte Today-Bildschirm ist der Standard Home-Screen von Windows Mobile 6.5. Man kann mit einer Fingerbewegung die Menüeinträge nach oben/unten bewegen und so eines auswählen, welches man dann mit erneutem Tippen starten kann. Allerdings ist es schwierig, auf Anhieb das richtige Element zu erwischen. Deshalb empfehle ich, den voreingestellten Today-Bildschirm nicht zu verwenden.
    Man kann auch in den klassischen Home-Bildschirm wechseln. Die dort angebotenen Menüeinträge sind aber noch die gleichen wie bei früheren Windows Mobile-Varianten, und wegen der kleinen, horizontalen Ausrichtung nicht wirklich zu gebrauchen. Dazu kommt, dass die Einträge viel zu klein sind, um sie mit dem Finger verlässlich treffen zu können.
    Acer hat hier aber selbst Hand angelegt und einen eigenen Today-Bildschirm kreiert. Eigentlich sollte dieser als Default gesetzt sein, denn er ist viel übersichtlicher. So zeigt er eine grosse digitale Uhr, das Handy-Netz und das Datum. Das Text-Icon zeigt in einer darüber gelegten roten Box die Anzahl ungelesener Nachrichten an, falls es welche gibt. Man kann mit einem Trick (siehe Tipps&Tricks) alle 9 Icons selbst auswählen, indem man auf das Zahnrad klickt. Voraussetzung dafür ist aber, dass sich schon eine Verknüpfung für das gewählte Programm im Start-Menü befindet, da man nur eben diese Programme in der angezeigten Liste findet. Nützlich ist auch der Lock- und der Start-Menü Knopf.

    Start-Menü
    Wie alle Windows Mobile-Varianten hat auch diese ein vom Home-Bildschirm getrenntes Startmenü.
    Geht man also ins Startmenü, wird man erschlagen von einer Vielfalt von Einträgen. Auch hier kann man übrigens wieder scrollen, indem man das Display streichelt. Im Gegensatz zum (Default-) Home-Screen kann man aber durch Tippen auf ein Icon dieses direkt starten, ohne dass es zuerst zentriert wird.
    Auch hier muss dringend aufgeräumt werden, will man das E100 produktiv nutzen. Es empfiehlt sich, nur fleissig genutzte Programme zuoberst in der Hierarchie zu haben, und die anderen in Kategorien zu verstecken.

    Telefonie
    Kommt ein Anruf herein, kann man diesen mit dem Knopf unten links entgegennehmen. Der Gesprächspartner ist deutlich hörbar, die Audioqualität lässt keine Wünsche übrig. Das gilt auch für das Mikrofon.
    Beim Telefonieren mit dem mitgelieferten Headset überträgt das Mikrofon erwartungsgemäss weniger laut. Die Ohrstöpsel sind etwas klobig und halten in meinen Ohren (fast) nicht. Dafür ist aber auch hier die Audioqualität sehr gut. Allerdings wird der Sitznachbar auch mithören können, wenn der Ton nicht allzu leise eingestellt ist.

    Fazit
    Wer mit dem Acer E100 ein Mittelklasse Smartphone sucht, wird gut bedient. Bis auf WLAN hat das Gerät alles, was man im Businessumfeld braucht, und auch als Privathandy macht es was her.
    Will man das E100 produktiv nutzen, muss allerdings bei einigen Einstellungen noch selbst Hand angelegt werden.

    Ergänzung zum E200
    Das E200 kommt mit beinahe identischen Eigenschaften, auser einer ausziehabren Zifferntastatur, daher. Jedoch funktioniert da die Eingabe des Z im deutschen Modus nicht richt, womit man wieder auf die Software-Tastatur ausweichen uss

    Empfehlung für den Business Einsatz (Schweiz): autronic ag - unser Business Partner

    Noch ein paar Bilder:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Acer beTouch Review-image1.jpg   Acer beTouch Review-image17.jpg   Acer beTouch Review-image21.jpg   Acer beTouch Review-acer_menu.png  
    Geändert von CHfish (02.03.2010 um 15:32 Uhr)
    0
     

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

Acer beTouch E200

acer e100

acer e101

acer betouch e100

Acer be Touch E200acer e200acer e 101Acer betouch E101acer e 101 betouchacer be touch e101gAcer beTouch E200 picturesacere100acer e100 betouchacer colorsacer grüner bildschirmacer betouch e100 Stiftgrüner bildschirm windows mobile 6.5acer handacer e200 homebildschirmacer e200 a stift aktivierenhttp:www.pocketpc.chacer-betouch-e200-e100-e10167937-acer-betouch-review.htmlforum audio beim betouch e200 über usbacer e200 start menu butonacer betouch e 100acer e100 akku

Stichworte