Mein Wechsel zu IOS - Review Mein Wechsel zu IOS - Review
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Hallo zusammen

    Gerne möchte ich ein Review schreiben zu meinem Umstieg resp. Rückgang zu IOS. War seit dem Iphone 4 bei Windows Phone. Zuerst mit einem 920, dann 930 und zum Schluss hatte ich ein 950DS, welches leider kaputt ging. Zum 950 gibt es vielleicht noch zu sagen, dass ich es immer im Fast Ring betrieben habe.

    Da es nach dem Defekt eigentlich keine Windows Phones mehr zu kaufen gab (ausser zu übertriebenen Preisen) und ich eh auf das Iphone 8 wechseln wollte, habe ich dies ein bisschen vorgezogen und habe mir da Iphone SE geholt (4" Format mit Hardwarestand Iphone 6s). Ich hatte ehrlich gesagt viele Bedenken, bereue es jedoch keine Sekunde.

    Ich weiss gar nicht wo anfangen. Aber es fängt schon an beim entsperren. Aus der Hosentasche genommen erkennt der Gyrosensor oder Kamera dies und schaltet den Bildschirm ein. Mit dem Griff auf den Homebutton ist das Handy sofort entsperrt. Keine Livetiles? Hm schon dran gewöhnt. Die Hauptapps unten in die Taskleiste, 3-4 Ordner auf dem Homebildschirm. Die Ordner und die Apps starten jedoch so schnell, dass es gar keine Livetiles braucht. Man kann auch alle Apps offen haben und mit dem Appswitcher sehr schnell hin und her wechseln. Zudem gibt es wie auch bei Android Widgets. Wische ich beim Startbildschirm nach Rechts, kommt die Widget Ansicht, welche auch eine Live Ansicht bietet. Dort habe ich zum Beispiel drin: Weather Pro, Whatsapp die letzten Chats, Philips Hue - endlich meine Lampensteuerung, MyFitnesspal (Kalorien, und Aktivität), Karten - was es in der nähe gibt und einen Quickbutton mit der Route nach Hause.

    Nun komme ich gleich zur Integration. Die Apps sind wesentlich besser. Sie starten in null Komma nichts, haben mehr Funktionen und die Schnittstellen passen besser. Ich habe zum Beispiel die Apple Health App als Hub. Diese wird gefüttert durch den Schrittzähler, Weckereinstellungen (Schlafrythmus), Runtastic und Gewichtheben Tracking App. Die gesammelten Daten aus der Health App synce ich dann in MyFitnesspal. Eine weitere App, welche ich nun normal brauchen kann ist Philips Hue App für die Lampen. Endlich die standard Lichtrezepte verwenden, den Hue Account verbunden für die Remote Steuerung. Unter Wm10 musste ich mit DynDns rumbasteln für eine konstante URL und dann Port weiterleiten für Hue Bridge etc. Für einen Laien denke ich nicht so einfach machbar.
    Was mir zudem aufgefallen ist sind die Bearbeitung von Links zum Beispiel aus dem Whatsapp heraus: Facebook Links werden mit Facebook geöffnet, Youtube in Youtube etc. So simple Sachen, die doch schon lange angekündigt wurden unter Wm10. Oder auch aus dem "Action Center" gleich antworten ist schon in allen Apps implementiert. Auch die Sound/Musik Steuerung ist im "Action Center" sehr viel angenehmer. Das Action Center ist 2 Seitig. Auf der zweiten Seite sind die Optionen für die Medienwiedergaben. Dort kann man ganz bequem Lautstärke, Vor-Zurück etc. Steuern. Zudem wird dort gleich die verwendete App als Verknüpfung hinterlegt. Ein Touch darauf öffnet die App. Das gleiche auch bei den Widgets.

    Mit dem Thema Akku hatte ich leider auch immer Schwierigkeiten. Beim Lumia 920 war es noch scheinbar Hardware bedingt. Der Akku hielt keinen halben Tag. Beim 930/950 war es OK, aber bei weitem nicht so wie jetzt. Gut, die Grösse des Bildschirmes macht einen wesentlichen Unterschied, aber bei mir hält das SE soviel länger. Ich dachte immer, ich sei ein Hardcore User, deshalb geht mein Akku so schnell runter. Beim SE habe ich nach einem vollen Arbeitstag mit jenstem Gebrauch, am Abend noch Training mit Spotify Stream und Bluetooth Kopfhörer immer noch 50-60% Akku und dass mit 1600mah. In der Batterieanzeige sind auch die meisten aktivitäten <10% verwendendung. Meistens zwischen 2-4%.

    Ehrlich gesagt wenn ich so zurückdenke, war es "verschwendete" Zeit. Es war sicher spannend und alles, aber im Vergleich zu jetzt lief es nie so rund. Ständig nach Apps umschauen, Alternativen suchen, Workarounds einrichten oder halt verzichten. Naja komplett schlecht reden möchte ich Wm10 nicht. Es hat mir, und wird mir auch weiterhin gut gefallen.
    Die IOS Tastatur ist nicht schlecht, die MS Tastatur ist jedoch wirklich super. Auch die Kamera des Lumia 950 ist einmalig und da kommt das Iphone klar nicht ran. Dafür startet die Cam blitzschnell wie auch die Foto App auf IOS so viel angenehmer ist um Fotos anzuschauen. Nie ein nachladen etc. wie beim Lumia 950.

    Fazit: Bin jetzt sehr glücklich mit einem Iphone. Wenn ihr mal die Möglichkeit habt, eines ne Woche zu testen, machts mal. Habe jedoch die Pocketpc und Windowscentral App auf Iphone installiert und verfolge das ganze natürlich weiterhin.

    LG


    3
     

  2. Gute Review, besten Dank für diesen Einblick. Ich stimme zu 98% mit Dir überein, habe einzig kleinere Ergänzung:
    • Tastatur: da gibt es zum Glück Swype, welche man (halt bezahlen) laden kann, und die funktioniert soooo genial
    • Kamera: also, ich mach meist mit meinem 6S+ bessere Bilder als mit meinem 950XL/DS, aber das kann Ansichtssache sein, bin hier nicht der Profi


    Mit dem Rest bin ich voll mit Dir, ist wirklich Schade, aber leider hat hier MS wieder mal voll verpennt, und so werden sie den Markt nicht zurück erobern...
    0
     

  3. Finde nicht das ms verpennt hat. MS hat den stecker gezogen wo es gerade aufwärts ging. Also durch den neuen Chef, vor Jahren. Warum auch immer

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 640 (10.0.15240.0) aus geschrieben.
    0
     

  4. Unter Windows geht Glance an, wenn du es aus der Tasche ziehst
    und es lässt sich auch mit einem Tastendruck entsperren.
    (Der Fingerabdruckleser vom iPhone ist genauso langsam und unzuverlässig wie
    der Iris-Scanner vom Lumia 950)
    Taskswitcher gibts unter Windows genauso wie die Musiksteuerung im Actioncenter (?).
    Der Akku ist Hardwareabhängig.

    Bleiben die Apps als einzies Pro, wie immer.

    Aber jeder hat halt andere Prioritäten, ich z.B. würde nicht auf
    Live-Tiles, Glance, Continuum, USB-Massenspeicher,
    SD-Karte, QI, Sideloading, etc. verzichten wollen, außerdem gebrauche ich nur
    sehr wenige Apps und muss nicht jede Trend-App haben.
    Für mich is Windows nach wie vor das passendste System (wobei mich das
    Creators Update zuweilen schon sehr hart nervt).
    1
     

  5. Stimmt, es gibt Glance, double Tap to wake up und dann Iris Scan. Gefühlt kommt mir Touch ID jedoch sehr viel schneller vor.
    Taskswitcher und Musiksteuerung ebenfalls. Beim 950er kommt häufig "fortsetzen..." beim Appswitch. Zudem finde ich die Musiksteuerung soviel ergonomischer sowohl im Lockscreen wie auch im Actioncenter (Fortschrittsbalken, Albumcover, Lautstärke etc.).

    Aber ja schlussendlich sind es persönliche Präferenzen. Wovon ich von diesen aufgezählten mittlerweile auf viele verzichten kann.
    Mein Wechsel zu IOS - Review-img_0217.pngMein Wechsel zu IOS - Review-img_0219.pngMein Wechsel zu IOS - Review-img_0220.png
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Mein Wechsel zu IOS - Review-img_0218.png  
    0
     

  6. Zitat Zitat von Gustin Beitrag anzeigen
    (Der Fingerabdruckleser vom iPhone ist genauso langsam und unzuverlässig wie
    der Iris-Scanner vom Lumia 950)
    Dann hattest du wohl noch nie ein iPhone.
    Denn das ist Quatsch.
    2
     

  7. Naja Touch ID ist schon deutlich brauchbarer als der Iris-Scan, welcher imho absoluter quatsch ist.
    PIN und Touch ID brauchen bei mir etwa 2 Sekunden, der Iris-Scan braucht derer 3, aber
    der Iris-Scan funktioniert nahezu immer sofort, wohingegen der Fingerabdruck beim iPhone
    in der Hälfte der Fälle nicht beim ersten Anlauf klappt (vielleicht hab ich auch nen komischen Daumen ).
    Beim Appwechsel geb ich dir Recht, der ist mitunter schon recht zäh unter Win.
    Groove finde ich allerdings wirklich grandios, die Musiksteuerung hast du auf dem
    Lockscreen immer und sonst, sobald du eine Lautstärketaste drückst. Und mit einem
    Tipp auf Interpret und Titel öffnet sich Groove sofort und ohne nennenswerte Verzögerung,
    da hast du dann alle anderen Möglichkeiten.

    Würde ich viel Wert auf eine große Auswahl an Apps legen, würde ich mir privat
    aber wahrscheinlich auch ein iPhone zulegen, zuverlässig sind die Dinger ja.
    1
     

  8. Wieso verwendest du nicht einfach nur Touch ID?
    Als ich noch ein iPhone hatte, wurde es in 9 von 10 Versuchen unter einer Sekunde entsperrt.
    Gut, mit Animation war es vermutlich eine Sekunde.
    0
     

  9. Der Fingerabdruckscanner beim HP X3 ist genial. Der Irisscanner genauso wie beim Lumia 950 einfach nur peinlich. 10-15 Sekunden das Handy vors Gesicht halten. Nein danke. Dafür ist beim X3 der Doubletap to wake Mist während Doubletap to sleep Klasse ist. Beides gibt's bei Apple nicht. Der eine Knopf bei Apple für Entsperren, Siri, zurück und Taskwechsel ist echt nervig, weil man nie so richtig weiss, was man gerade auslöst. Ist aber vielleicht Gewohnheitssache. Die winzigen Fortschrittskringel im Appstore sind auch nur ärmlich für ein Mobilgerät. Google macht's aber genauso schwach. Ganz erstaunt war ich über die riesigen Programmdateien bei Apple, die man zwangsweise nur per Wlan runterladen kann. Toll, wenn man zwar ein großes Datenvolumen beim Provider hat und man zum Ende des Abrechnungszeitraums gerne noch ein paar MBs verbrauchen könnte, aber gezwungen ist, unterwegs irgendwo ein Wlan zu finden. Unnötige Bevormundung. Offlinekarten sind bei Apple auch nicht gewünscht.
    Also mir wird es echt schwerfallen, irgendwann von WP ganz wegzugehen.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem HP Elite x3 (10.0.15230.0) aus geschrieben.
    0
     

  10. Zum Release war es wohl ziemlich zäh mit dem Iris-Scan, das konnte man so eigentlich überall lesen. Ich habe das Gerät erst ein gutes halbes Jahr und war am Anfang auch noch nicht wirklich überzeugt. Seit ein paar Updates im normalen offiziellen Updatepfad funktioniert das aber pfeilschnell und in so ziemlich allen Lebenslagen. War auch erst überrascht, denn angekündigt war da meiner Meinung nach nichts. Das Telefon hat sich seit dem öfters schneller über den IRIS-Scan entsperrt, als ich den PINs eingeben konnte. Also deutlich schneller als die genannten 2-3 Sekunden, 10-15 war ja wohl eher als Witz zu verstehen?
    Sicherlich kein absolutes Gütesiegel, wenn da so lange rumgedoktert werden muss, aber immerhin funktioniert es jetzt anständig. Dabei ist es auch die sicherste Variante, kein Foto oder Latexabdruck kann das System überlisten, ja nicht mal Zwillinge. 👍

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL (10.0.15063.540) aus geschrieben.
    0
     

  11. Hmm die Frage ist ja wohl in Zukunft nicht ob ein Windows Handy besser als ein iPhone ist, oder umgekehrt, sondern eher, was jetzt, wenn es keine Windows Handy mehr geben soll.
    Ist nämlich nicht für jede Schnapsidee eine App gefragt, sondern hat die perfekte Vernetzung mit Windows 10 PC, Laptop, Hybrid und Tablet Priorität, weil man diese kleinen Winzlinge in der Jeanstasche eben auch nur wie das Taschenmesser im Vergleich zu einer Werkstatt wertet, dann sind Windows 10 Handy klar die weitaus Überlegenen. Jeder der schon eine Lesebrille braucht verwünscht die niedlichen kleinen iPhones mit Apples Nanoschriftgrösse wohl auch ins Pfefferland und die optimale Synchronisierung der Windows Handy mit dem Microsoft Konto ermöglichte jeweils blitzschnell die Flucht an einen angenehmen übersichtlichen, lesbaren Bildschirm. Damit ist auch klar gesagt, für mich ist das Smartphone die praktische Notlösung für unterwegs und eine eben geschossene Foto oder der Scan mit Office Lens von der Leinwand im Vortrag den ich gerade höre, soll innert Sekunden mehr oder weniger automatisch auf dem 12" Screen meines Surface auftauchen. So steht nun für bisherige Windows 10 Mobil Anwender wohl eher die Frage im Zentrum mit welcher der beiden andern Handygurken, Iphone oder Android, kann ich in einer ähnlich perfekten Fülle mit der Windowswelt vernetzen wie das mit einem W10M Handy ohne Aufwand automatisch der Fall ist. Und dann gleich die Anschlussfrage geht diese Vernetzung zum Microsoft Konto mit Apple oder mit Android besser.

    Wie finde ich heraus, ob es jene Apps die mir wichtig sind auch auf den andern Plattformen gibt?

    Santini
    Geändert von Santini (25.08.2017 um 16:37 Uhr)
    1
     

  12. ich bin auch wieder zurück zu android SAMSING S8PLUS

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem SM-G955F aus geschrieben.
    0
     

  13. Hab Mittlerweile auch nen IPhone SE, bin aber der Meinung, dass es nicht der Quantensprung zu WM ist, wie man immer meint. Hatte vorher ein 930 im Slow Ring.
    Apps sind für mich nur zwei interessant, Paypal und VE Bank, die gibt es bei WM in der Form ja nicht. Allerdings nutz ich die relativ selten.
    Was mich vielmehr stört, die Apps auf dem IPhone sind mit Werbung zugepflastert. Twitter hat unter iOS keine Highlight Anzeige, in der relevante Threads angezeigt werden.
    Ebenso fehlt die Option, auf dem Sperrbildschirm Informationen anzeigen zu lassen. Bei mir wars der Kalender, da sah man immer gleich, was anliegt.
    Fingerprintsensor funktioniert so lala, aber okay. Ist aber ein nettes Feature. Alles in allem ist iOS schon ganz nett, der "Oha! Wow!" Effekt ist bei mir aber nicht eingetreten.


    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem iPhone aus geschrieben.
    1
     

Ähnliche Themen

  1. Mein Surface2 Review
    Von konsol im Forum Microsoft Surface 2
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.11.2013, 14:12
  2. Mein Verlgeich: Titan vs HD7 (Review)
    Von ChrisXP im Forum HTC Titan
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 17:10
  3. Mein kleines WP7 Review
    Von TimTaylor im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 22:02
  4. Mein Mio 8390 - Review...
    Von kl1wdr im Forum Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2004, 09:08

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

windows 10 mobile

windows phone

lumia 950

welches handy nach lumia 950

Stichworte