Sony Ericsson Xperia X10 Erfahrungsbericht Sony Ericsson Xperia X10 Erfahrungsbericht

Umfrageergebnis anzeigen: Kannst du das Sony Ericsson Xperia X10 weiterempfehlen?

Teilnehmer
170. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    140 82.35%
  • Nein

    30 17.65%
Seite 1 von 6 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 103
  1. Das Xperia X10 wird ja bald ausgeliefert. Hier drin dürft ihr eure eigenen Erfahrungsberichte zum Sony Ericsson Xperia X10 posten. Achtet dabei auf gute Formatierung und korrekte Rechtschreibung beim Text - so sind die Berichte leichter lesbar. Auch Fotos und Videos eurer Xperia X10 passen in den Erfahrungsbericht. Grundsätzlich gilt: Desto länger und ausführlicher euer Erfahrungsbericht zum Xperia X10 ist, desto besser und informativer für die anderen Benutzer.


    Nehmt unbedingt auch an der Umfrage Teil, ob ihr das Xperia X10 von Sony Ericsson weiterempfehlen würdet oder nicht.

    Bitte stellt in diesen Thread keine Fragen zum Sony Ericsson Xperia X10 oder zu einem bestimmten Erfahrungsbericht - auch Kommentare zu den Erfahrungsberichten sind hier drin nicht erwünscht. Wenn ihr Fragen habt, stellt sie in einen neuen Thread im Forum (1 Frage = 1 Thread) und wählt einen aussagekräftigen Titel.

    Ich freue mich sehr auf eure Erfahrungsberichte
    4
     

  2. Habe es heute Morgen bekommen, in weiß.

    Lieferumfang:

    Headset, USB Kabel auch gleich mit Ladekabel, Lederetui, 2x Schutzfolie fürs Display (muß ich sagen das ist klasse), Kurzbedienungsanleitung

    Zum Handy selbst, ich weiß auch nicht so Recht, habe ewig darauf gewartet und nun ist es endlich da und mir gefällt irgendwie mein HD2 besser. Der Bildschirm ist bei beiden gut nur das HD2 wirkt und ist auch noch ein Stück größer. Das HD2 macht mir persönlich einen wertigeren Eindruck. Die Software vom Xperia läuft sehr flüssig und ohne Probleme und wie schon erwartet ist Android 1.6 installiert. Ich muß mich erst ein wenig in das Android einfinden, was bei meinem HD2 einfach von der Hand ging muß man hier noch suchen und finden. Ich schwanke noch zwischen HD2 und Xperia. Was mir persönlich beim Xperia fehlt ist ein Wetter-Widget und die Sense Oberfläche wie beim HD2, man hat sich doch sehr daran gewöhnt.
    1
     

  3. Unregistriert Gast
    Habe mir auch am Mittag das Sony Ericsson X10 für 409 Euro in Luxemburg gekauft. Zum Lieferumfang kann ich nur sagen dass es eher spartanisch war, gut gefallen hat mir jedoch die zwei Displayfolien die auf dem Handy drauf waren. Die Oberste konnte man ohne Bedenken ablösen und drunter hat man eine sehr sauber platzierte hochwertige Displayfolie. Habe das bis jetzt noch nie bei einem anderen Handy gesehen. Das Gerät wirkt äußerst edel nur die Materialien könnten besser sein, aber das ist nörgeln auf sehr hohem Niveau. Für mich ist es jedoch perfekt, zudem ist es sehr leicht.

    Hatte vorher ein HTC HD 2 und war überhaupt nicht zufrieden mit der Software (WM 6.5.3). Android gefällt mir deutlich besser, und meines Erachtens sind jetzt schon bessere Programme vorhanden als für Windows Mobile. Hoffe jedoch dass ein Update auf 2.1 schnellstmöglich kommt. Das Display ist sehr sensibel und hat satte Farben.

    Bin sehr zufrieden mit dem Gerät und wer mit dem HTC Desire liebäugelt soll das Xperia X10 genauer anschauen. Hatte beide Geräte in der Hand und das Desire sieht einfach nur billig gegenüber dem X10 aus. Die Vorteile des AMOLED-Display habe ich nicht gemerkt.

    Gruß,
    Krizz
    0
     

  4. Ganz klares Ja, wenn man Zeit und Lust hat sich damit auseinanderzusetzen.

    Verarbeitung ist Top, klar sind es nicht die hochwertigsten Materialien, aber es liegt super in der Hand und das was am X10 dran ist, sieht super aus und passt einfach. Kein wackeln, kein Spielraum, einfach gut.

    Lieferumfang bei A1 war auch sehr spartanisch, nur das Handy mit Ladekabel, Akku und Kopfhörer sowie Bedienungsanleitung.

    Das inbetriebnehmen is kein Problem, kein Ruckeln, kein Warten, es läuft alles sehr sehr flüssig und wirkt wie aus einem Guss. App installieren funktioniert auch problemlos, Sound am Lautsprecher könnte etwas besser sein, wirkt etwas gedämpft, aber Sprachqualität ist mmn. besser als beim X1 und mit den zugelieferten Kopfhöhrern ist auch das Musikhören ein genuss.

    Viel mehr kann ich im Moment auch noch nicht sagen, außer dass es meine Erwartungen mehr als nur erfüllt hat
    5
     

  5. 02.04.2010, 13:48
    #5
    [FONT=Verdana]Hiho liebe PockePC Gemeinde,[/FONT]

    [FONT=Verdana]auch ich möchte euch meinen persönlichen Erfahrungsbericht nicht vorenthalten. Vorab sei zu erwähnen, dass ich bis jetzt noch keinerlei Erfahrung mit Android sammeln konnte. Mein altes Handy war ein Samsung S8300 und mein Kumpel besitzt ein IPhone 3GS, auf welchem ich lange Zeit "rumgespielt" habe. [/FONT]

    [FONT=Verdana]Bestellt habe ich das Handy bei comshop24.net für 477,10€ per Vorkasse und das Handy war binnen 31 Stunden bei mir. Ich kann diesen Shop wärmstens empfehlen. Schnell und unkompliziert. Klasse. Nun gut...kommen wir zum Test:[/FONT]


    [FONT=Verdana]Lieferumfang: [/FONT][FONT=Verdana]5 von 5 Punkten[/FONT]
    • [FONT=Verdana]Handy [/FONT]
    • [FONT=Verdana]Akku [/FONT]
    • [FONT=Verdana]USB-Kabel [/FONT]
    • [FONT=Verdana]USB-Ladegerät [/FONT]
    • [FONT=Verdana]2 Schutzfolien fürs Display (super passgenau) [/FONT]
    • [FONT=Verdana]Lederetui [/FONT]
    • [FONT=Verdana]Headset (eher Kopfhörer) [/FONT]
    • [FONT=Verdana]knappe Bedienungsanleitung[/FONT]
    • [FONT=Verdana]8GB SD-Karte [/FONT]
    [FONT=Verdana]Für mich ist dieser Lieferumfang mehr als ausreichend. Die Folien sind sehr leicht aufzubringen und passen perfekt. Das Lederetui ist nichts Besonderes aber funktional und durchaus zugebrauchen. [/FONT]

    [FONT=Verdana]Verarbeitung: 4 von 5 Punkten[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Die Vorderseite des x10 ist in „Klavierlackschwarz“ gehalten und sieht sehr edel aus. Die Seitenränder sind Silber und ein guter Übergang zur mattschwarzen Rückseite. Nichts knarzt und wackelt, auch sind keine Spalten o.ä. zu erkennen. Einziger Kritikpunkt sind mMn die vorderen 3 Bedienknöpfe. Diese haben zwar einen guten Druckpunkt und lassen sich gut bedienen, jedoch denke ich auf lange Sicht gesehen, werden diese als erstes das zeitliche Segnen. Im Gesamtkonzept wirkt das Xperia „edel-modern“ und macht einen soliden Eindruck.[/FONT]

    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Display: 5 von 5 Punkten[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Vom Display bin ich wirklich positiv überrascht. Farben werden in einer super Brillanz dargestellt und auch der Kontrast kann sich sehen lassen. Auf Eingaben reagiert es sehr zügig und präzise. Bis jetzt konnte ich noch keine Schlierenbildung, Bildfehler oder Ruckler erkennen. Lediglich an den Rändern ist die Eingabe manchmal etwas ungenau. Dies führe ich aber nicht auf die Hardware zurück, wohl eher wird es am System liegen. (kann mich auch täuschen)[/FONT]

    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Kamera: 4 von 5 Punkten[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Erste Tests mit der eingebauten Kamera waren positiv. Sie macht sehr gute Bilder für eine Handykamera. Jedoch stören mich zwei Dinge. Zum einen das es kein „richtiges“ Blitzlicht gibt, sondern nur eine LED die aber permanent strahlt und zum anderen fehlt mir persönlich eine Abdeckung für die Linse auf der Rückseite. Dort sammelt sich gerne Staub und Dreck an. Das Problem mit dem Blitzlicht wird aber mit dem Update des Systems auf 2.1 behoben werden.[/FONT]

    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Geschwindigkeit: 5 von 5 Punkten[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Also mit dem was Sony hier fabriziert hat, brauchen sie sich definitiv nicht zu verstecken. Das x10 arbeitet ohne nennenswerte Ruckler. Ab und zu hängt es kurzzeitig, was ich nicht als störend empfinde, da es kaum auffällt. Eingaben werden umgehend verarbeitet und ohne große Ladezeiten ausgeführt. Auch das Schieben des Menüs funktioniert ohne Ruckeln oder sichtbares Nachziehen. Ich würde sogar behaupten das Xperia x10 kann von der Geschwindigkeit mit einem IPhone gleichgestellt werden. Absolut spitze, ich bin begeistert.[/FONT]

    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Tastatur: 4 von 5 Punkten[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Da das Handy keine Hardwaretastatur besitzt, muss es auf ein virtuelles Keyboard zurückgreifen. Sie ist übersichtlich im QWERTZ Format angeordnet und lässt sich leicht bedienen. Eingaben sind präzise und sehr schnell. Jedoch werden einige Herren mit „Wurstfingern“ hier an ihre Grenzen stoßen. Denn im Hochformat sind die Tasten so klein, dass selbst ich mit meinen „Uhrmacherfingern“ zu kämpfen habe, alles richtig zu treffen. Im Querformat hingegen sind die Tasten ausreichend groß gestaltet und die Tastatur lässt sich somit auch mit dicken Fingern sehr gut bedienen. Was mir jedoch fehlt sind die Zeichen „ <, > und ^“. (bastel gerne Smileys aus diesen Zeichen in SMS oder ICQ) und die Leertaste empfinde ich als etwas klein geraten. (Jedoch wäre aus Platzgründen eine größere Taste eher kontraproduktiv)[/FONT]

    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Internet: 4 von 5 Punkten (Browser und eBuddy)[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Da ich keine Internetflatrate im Handyvertrag habe, greife ich hier auf das integrierte WLAN-Modul des Sonys zurück um die Funktion des Browsers und das App „eBuddy“ zu testen.[/FONT]

    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Browser (3 von 5 Punkten)[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Der Bildaufbau vom mitgelieferten Browser erfolgt schnell und ohne Fehler. Im unteren rechten Bereich befinden sich zwei Tasten zum rein- und rauszoomen. Auch die Bedienung ist einfach und selbstverklärend. Jedoch gibt es von mir eine Abwertung, da ich bis jetzt noch keine Möglichkeit gefunden habe, zurück zu blättern. Also ein Zurückknopf fehlt mir.
    EDIT: zum Zurückblättern Bedienknopf "Zurück" benutzen.
    Auch der zusätzlich installierte Opera Mini 5 beta konnte mich nicht überzeugen. Hier gibt es zwar einen „Zurück“-Knopf jedoch keine Möglichkeit zu zoomen. Entweder war ich zu blind diese Funktionen bei beiden Browsern zu finden oder sie werden noch nachträglich eingebaut. Warten wir es ab….[/FONT]


    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]eBuddy (5 von 5 Punkten)[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]eBuddy ist ein Multimessenger für AIM, ICQ, MSN…usw. Ein wirklich tolles App und dazu noch kostenlos. Einfache Bedienung des ICQ Messengers, alle Kontakte im Überblick und Kommunikation ohne Fehler. Zwischen den einzelnen Gesprächsfenstern kann man switchen und wird bei Nachrichteneingang akustisch darauf aufmerksam gemacht.[/FONT]

    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Audioqualität beim Telefonieren: 5 von 5 Punkten[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Bei der Sprachqualität gibt es absolut nichts zu bemängeln. Sowohl mein Gesprächspartner als auch ich wurden klar und deutlich wiedergegeben. Kein Hall, Knacken oder Knarzen während des Gespräches. Super Sache… [/FONT]

    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Audioqualität des Lautsprechers: 4 von 5 Punkten[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Jetzt spalten sich sicherlich die Meinungen. Sagen wir es so. Ich bin kein 16 jähriger pubertierender Gangster, der sein Handy als Ghettoblaster in Bus und Bahn missbrauchen muss. Dafür wäre auch die Qualität nicht geeignet. Der Ton klingt etwas dumpf. Etwa so als wenn man ein Stück Papier über eine Lautsprechermembran stülpt. Jedoch ist die Qualität und Lautstärke völlig ausreichend um es als Freisprecheinrichtung zu verwenden oder etwas Musik am Strand im Sommer mit seinen Freunden zu hören. Darum auch 4 von 5 Punkten. Für mich ist es ausreichend.[/FONT]

    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Akku Laufzeit: 5 von 5 Punkten[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Diese Punktevergabe erteile ich unter Vorbehalt. Ich habe mein Handy bis jetzt erst knappe 3 Tage und bis auf die erste vollständige Aufladung nach Inbetriebnahme des Gerätes, hat es die Steckdose nur von Weiten gesehen. Jedoch ist mein Akku zum jetzigen Zeitpunkt noch gut 45% voll und das trotz intensiver WLAN-Nutzung, Surfen im Internet, Chatten im ICQ, Spielen und Testen. In meinen Augen bis jetzt ein wirklich sehr guter Schnitt.[/FONT]

    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]System und Apps: 4 von 5 Punkten[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Mit dem Android System und seinen Ecken und Kanten bin ich sehr zufrieden. Einige kleine Kinderkrankheiten führen hier zur Abwertung. [/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    • [FONT=Verdana]
    • [FONT=Verdana]Browserfunktionalität (hat sich z.T. erledigt) [/FONT][/FONT]
    • [FONT=Verdana]Kein mp3 SMS Klingelton (Funktioniert doch! Dank an Hoermster) [/FONT]
    • [FONT=Verdana]Manchmal ungenaue Eingabe an den Rändern des Telefons[/FONT]
    • [FONT=Verdana]Fehlende Tasten < > ^ (siehe oben)[/FONT]
    • ...
    [FONT=Verdana]Jedoch kann durch eine Fülle an Apps dies wieder gutmacht werden. Es sind unzählige Programme im Android-Markt zu finden von nützlichen Eingabeerleichterungen bis hin zu sinnfreien Dingen wie Kalorienzählern und Wasserwaagen Apps. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.[/FONT]

    [FONT=Verdana]Fazit: 4,4 von 5 Punkten (Tendenz steigend)[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Sony hat sich mit dem Xperia x10 wirklich große Mühe gegeben. Wenn sich das Ding nicht verkauft wie warme Semmeln, dann weis ich auch nicht weiter. Mich hat das Handy auch mit seinen kleinen Kinderkrankheiten voll überzeugt und in seinen Bann gezogen. Ich habe meine Entscheidung das x10 zu kaufen bis jetzt noch nicht bereut und bin guter Dinge, dass die kleinen Fehler durch Updates behoben werden. Ich kann dieses Handy getrost weiterempfehlen, vor allem den Leuten die sich kein IPhone kaufen wollen und nach einer Alternative Ausschau halten.[/FONT]
    [FONT=Verdana]Ich werde das Sony Ericsson Xperia x10 weiterhin unter die Lupe nehmen und ggf. meinen Erfahrungsbericht vervollständigen bzw. updaten. [/FONT]


    [FONT=Verdana]In diesem Sinne hoffe ich einigen geholfen zu haben und wünsche euch ein schönes Osterfest.[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Bis Später[/FONT]
    [FONT=Verdana]Gruß René[/FONT]

    [FONT=Verdana]PS: Entschuldigt bitte etwaige Rechtschreibfehler. [/FONT]

    EDIT 2: mp3 SMS Klingeltöne lassen sich doch einstellen. Zwar etwas umständlich, aber Dank des Tips von Hoermster einfach nachzuvollziehen.
    Zitat "Du legst auf der SD Karte eine Ordner Struktur an und zwar media/audio/notifications und da packst du deinen sms klingelton rein.
    Dann steht der mit in der Liste für die SMS klingeltöne

    Das gleiche gilt auch für ringtones und alarms (auch einfach Ordner anlegen.

    Gruß Hoerm" (nochmals Danke für den Tip)
    27
     

  6. 02.04.2010, 14:25
    #6
    mir ist klar das hier nur erfahrungsberichte rein sollen aber den Bericht vom Popelpapst muss man einfach loben. sehr gut!!
    1
     

  7. So leute....

    ich habs zwar schon seit dem 1.4. aber hatte bisher keine Zeit einen Bericht zu schreiben, den ich schon vielen versprochen habe und war dann noch Krank.

    Ich habe heute angefangen und die ersten beiden Kapitel sind auf meinem Blog bereits Online..... Ich Arbeite gerade noch am Timescape Kapitel und weitere Folgen die Tage......

    Dies ist aber ein Erfahrungsbericht allein aus meiner sicht aber ich habe deutlich abgegrenzt was Meine Subjektive meinung ist und was Fakten sind

    viel Spaß dabei

    Mein Blog
    5
     

  8. Unregistriert Gast
    Hallo zusammen, habe mein X10 jetzt seit 3 Tagen und ich bin sehr zufrieden!
    Habe hier viel negatives gelesen und hatte schon Angst was ich mir für ein Mist bestellt habe.
    Tatsache ist:
    Ich habe kein Ruckeln, ich habe keine Probleme mit der Kamera, ich muss nirgends mehrmals was drücken damit es sich endlich öffnet, beim telefonieren höre ich bestens und auch der Klingelton ist genug laut, ich kann problemlos das x10 mit meinem Autoradio koppeln (Bluetooth), ich komme problemlos ins Internet und auch WLAN funzt, und ich kann das x10 ohne Probleme mit einer Hand bedienen und das mit meinen 40 Jahre alten Arbeiterhänden ) !
    Natürlich kann man immer was verbessern und was kritisieren usw.., für das gibt es Updates und Apps. Vielmals scheint das Problem nicht beim Handy zu sein sondern beim Benutzer!
    Wer ein defektes Handy hat soll nicht rummosern sondern es ganz einfach zurückbringen.
    Mein SonyEricsson Xperia X10 ist der Hammer und ich habe eine Sch****freude daran !

    Grüsse an alle glücklichen Besitzer
    0
     

  9. 09.04.2010, 07:09
    #9
    Morgen!

    So hab mein X10 seit gestern Mittag!

    Vorweg möchte ich noch kurz sagen, das ich kein "Handyprofi" bin und kein einziges Handy auf "Herz und Nieren" geprüft habe.. würd sagen, dass ich ein "normaler" Nutzer bin.

    1. Eindruck:
    Das Handy wirkt relativ groß, doch wenn ich mein altes Omnia II drauf lege ist fast kein Unterschied da! Der Lieferumfang ist etwas mager ausgefallen, aber das Wichtigste is ja drinn.

    2. erstes Einschalten
    Es fährt sehr schnell hoch und der Bildschirm mit seinen 4" kann schon was. Bei mir rennt alles sehr flüssig, ebenso die Tastatur! Ich persönlich kann keine Probleme beim sms schreiben erkennen - im Bezug auf Tasten "verschlucken"

    3. Facebook / Internet
    Im Vergleich zu meinem OmniaII ist es kein Vergleich, denn sowohl das Internet als auch Facebook läuft viel viel schneller - gefühlt doppelt so schnell

    4. Menuführung
    Die ist meiner Meinung nach ein wenig gewöhnungsbedüftig. ABER ich war ja WM 6.5 gewöhnt und seh ich nicht wirklich als Problem an

    5. Synchronisierung mit Outlook
    Also, durch die gelesenen Bericht, hatte ich ein wenig "Panik" wie ich meine 680 Tel.Nr. vom Outlook zum X10 bekomme. Nachdem ich vergeblich nach einen Sync.prog von Sony suchte, hab ich mir einfach ein Google-Konto eingerichtet, die Daten vom Outlook geholt und dann auf´s Handy sync. Das ging fast "Idioteneinfach"
    Somit war auch eines meiner 2 Bedenken gelöst
    Ich persönlich nutze die permanten Kalenderfunktion etc. nicht, da ich immer noch geschäftlich einen Timer nutze, also kann ich diesbezüglich nichts sagen!

    6.Erste "Probleme"
    Zum einen war/ist mir eines sehr wichtig: GruppenSMS. Dies war auch ein Grund warum ich nicht das HTC Desire gekauft habe, denn der HTC Support konnte mir nicht sagen, ob´s mit dem Desire funtzt - SE schrieb mir innerhalb von 1 Stunde, dass dies mit dem X10 läuft!
    Aber nun zum Problem beim X10: Als ich einen SMS schreiben wollte, fand ich nirgends wo ich die Gruppe als Empfänger hinzufügen konnte!? Keinesfalls wollte ich 200 Teilnehmer mit , einfügen. Also auf in den Market. Dort hab ich mir dann Contacts GroupU geholt und mal als Test an 5 Personen einen SMS gesendet... dies funtzt tadellos! Problem gelöst.
    Heute werd ich dann an meine Geschäftspartner (200) eine sms senden und denke mal, dass dies auch kein Problem sein wird --- bei 100 Kontakten gab es bei Contact GroupU Probleme, deswegen hab ich chompSMS installiert!

    Mein zweites Problem war, dass ich im Handy keine Möglichkeit fand, wie ich den Datenverkehr - so wie beim OmniaII - abschalten konnte. Lange suchen wollt ich natürlich auch nicht und da war mir Pocketpc.ch eine große Hilfe, denn im Forum fand ich dann APNdroid - Problem gelöst

    7. Akkulaufzeit
    Also, hierzu habe ich mir das Tool BatteryTime Lite geholt und der Akku war vorm Schlafen gehen (23.00) auf 68%, um 7 Uhr in der Früh auf 66%
    Mehr kann ich dazu nicht wirklich sagen, da ich es ja noch nicht einmal einen ganzen Tag habe

    8. Android Market
    Nachdem ich das erste Mal ein Android Tel hab, kenn ich mich da noch nicht wirklich aus und hab folgende Fragen im Kopf (passt viell. nicht zu 100% in diesen Thread): Was ist der Unterschied zwischen manchen Freeware prog und den Kostenpflichtigen? Muss ich bei gewissen Apps aufpassen? Wie sieht es mit der Werbung bei Freewareprog. aus? (Geht dies auf das Transfervolumen). Wie bezahl ich die kostenpflichtigen Apps?
    Naja, wie gesagt Neuling, werd aber heut noch im Froum rum suchen (Falls mir da jemand ne kurze Antwort geben kann - Danke!)

    Also, ich find das Handy sehr sehr gelungen - bist jetzt - was noch kommt??? Hm...

    Hoffe dieser Beitrag hilft den Einen oder Anderen!
    5
     

  10. Unregistriert Gast
    So ich möchte euch auch meine Erfahrungen posten
    Ich hab seit 3 Wochen ein Marketing Sample in schwarz aus Österreich.
    Vorab kein Vergleich mit P990, X1 etc.
    Kein Absturz und kein Hänger, alles sehr flüssig und durchdacht ausgeführt, absolut empfehlenswert.

    Verbessungswürdig:
    Im Vergleich zum IPHONE ist das Arbeiten am Display, insbesondere das Scrollen noch nicht so smooth.

    Keine Videotelefonie.

    Im Moxie Kalender können keine Serientermine erstellt werden.

    Weiterleiten von Emails in Moxie: es wird der Orignialtext nicht angezeigt (aber mitgeschickt), dieser ist dann teilweise zusammengeschoben (Formatierung fällt raus ?)

    Moxie Sync mit Exchange 2007 und 2010: Zeitweise tritt ein Fehler auf, der dann darin endet, daß die Hakerln bei den Syncoptionen rausfliegen, somit muss das neu eingestellt werden, Exchange 2003 funkt 1a.

    Akkulaufzeit wie son oft beschrieben undurchsichtig, insbesondere der Verlauf zwischen 60-30% verhält sich nicht so linear wie über 60& oder unter 30%.

    Nervende Tastensperre nach Gespräch auflegen.

    Im Businessumfeld fehlt ein Devicemanagement ala Blackberry oder Windows Mobile, d.h. jeder User kann oder muss sich sein Handy customizen wie er will/kann. Zentral können keine Apps eingespeilt werden. Da es aber Linux ist, denke ich wirds da bald was geben.

    So jetzt geh ich wieder spielen mit dem tollen Teil
    cu Joe
    0
     

  11. 12.04.2010, 10:26
    #11
    Ich habe mein X10 seit dem 29.03.2010 hier vom Großhandel bekommen.
    Hier und da wird etwas zu dem Accu geschrieben.
    Ich muß sagen, das es irgendwie nervig ist.
    Ich habe zB den Accu gestern abend bis ca 22.00Uhr geladen (100%) und dann das Handy nur liegen lassen.
    Ich habe auch ein Accu Widget (Version 13) auf dem Startbildschirm um den Accustand besser im Auge zu haben.
    Habe das W-Lan permanent eingeschalten. Sonstige Datenverbindungen sind mit APNdroit deaktiviert.
    Heute morgen gegen 06.30 Uhr waren nur noch 71% im Widget ab zu lesen.
    Mich nervt es auch, das ich die Bluetooth Verbindung ständig ein und aus schalten muß.
    Wenn ich zum Auto gehe, einschalten , vom Auto weg gehen, ausschalten.
    Sonst ist der Accu in 6-7 Stunden leer.
    Wenn Bluetooth und W-Lan permanent eingeschalten ist hatte ich mit dem
    -HTC Touch Pro2 keine Probleme ca 3Tage Acculaufzeit.
    -iPhone 3Gs ca 2-3 Tage Acculaufzeit.
    -Samsung i8910HD ca 3Tage Acculaufzeit.
    -HTC HD2 ca 3-4 Tage Acculaufzeit.
    -Sony Ericsson X10 ca 30 Stunden Acculaufzeit.
    Beinhaltet sind zu Bluetooth und W-Lan noch ca 15-20 min Telefongespräche am Tag.
    Also mit dem Accu braucht mir keiner was zu sagen.
    Ich habe auch einen GPS - Tester installiert, aber der dürfte ja, wenn man diesen nach einer Funktionsprüfung schließt auch aus sein.
    Also ich muß sagen dieses ständige ein und ausschalten des Bluetooth und eventuell auch W-Lan , wird der Grund einer Trennung vom X10 sein, denn das ist kein Mass der Dinge.
    Gruß
    1
     

  12. Morgen zusammen,
    nachdem ich mein X10 (weiß) jetzt seit Freitag habe, möchte ich auch mal meinen Eindruck hier posten. Ich habe das Handy in einem O2-Shop gekauft.
    Ich hatte vorher ein HTC Hero und konnte das auch noch ein wenig mit dem X10 vergleichen.

    Erster Eindruck/Lieferumfang:
    Das Handy ist auf jeden fall schonmal größer als das Hero, jedoch wiegt es genau soviel und liegt meiner Meinung nach besser in der Hand.
    Das X10 ist sehr gut verarbeitet. Es knarzt nichts, keine Spaltmaße oder sonstiges...hochwertige Materialien.

    Das Design ist wirklich sehr edel und modern. Ich würde es auf jeden Fall in weiß empfehlen. Sieht wirklich stylisch aus.

    Neben der schon aufgebrachten Displayfolie waren noch ein USB-Kabel, Ladegerät, Headset, 8GB MicroSD-Karte und ne Bedienungsanleitung dabei.
    Bei mir war keine Ledertasche dabei.

    Display (10/10 Punkten):
    Das 4" große Display ist wirklich riesig (positiv gemeint) und hat ne sehr gute Auslösung. Alles ist gestochen scharf. Es reagiert genauso präzise wie das vom Hero.
    Im alltäglichen Gebrauch vermisse ich die fehlende Multitouchfunktion überhaupt nicht. Einzig beim Zoomen (in Bildern oder im Browser) wäre ein Zoomen mit 2 Fingern besser gewesen.
    Mir sind jedoch 2 winzige Subpixelfehler aufgefallen, welche nur bei voller (mindestens 3/4) Helligkeit und dunklem Hintergrund zusehen sind. Mich stört es nicht und man sieht es nur sehr selten.
    Mein Hero hatte da noch mehr Pixelfehler.
    Ansonsten ist es ein Top Display.
    Update 06.05.2010: Nachdem ich mein erstes X10 wegen dieser Subpixelfehler bei O2 umtauschte, hatte das 2. Gerät ein Staubkorn im Display. Also wieder getauscht. Das 3. Gerät hatte dann einen richtig dicken Pixelfehler, der wirklich in allen Farben leuchtete...sehr ärgerlich. Der O2 Shopleiter hat schon gesagt, wie sowas überhaupt sein kann. Er tauschte mir also das Gerät nochmals um.
    Nun habe ich also das schon das 4. X10 und da ist das Display ist endlich einwandfrei. Ich mein man hätte mit den Sachen auch leben können, jedoch nicht bei einem 500€!! teurem Gerät.
    Das einzige was mir wirklich nur bei genauer Betrachtung aufgefallen ist, dass auch dieses Display einen winzigen Subpixelfehler hat. Den man aber sonst wirklich nicht sieht und man nur bei genauem suchen und schwarzem Bild und voller Helligkeit erkennt.
    Da ich es Leid bin, es ständig umzutauschen und ich nicht weiß, wie das Display vom nächsten X10 ist, behalte ich dieses nun...viele haben den Subpixelfehler selbst nur gesehen, als ich es ihnen genau gezeigt habe (habe anscheinend gute Augen und bin sehr pingelig, was sowas angeht )
    Bedienung (8/10 Punkten):
    Das X10 ist rasendschnell. Vorallem der Bootvorgang ist deutlich schneller als beim Hero. Auch ansonsten ist es sehr schnell, es kommen kaum Ruckler vor und alles läuft sehr flüssig.
    Die neue Sony Ericsson Oberfläche gefällt mir wirklich gut. Alles was zu einem Kontakt gehört (Informationen, SMS, Anrufe, E-Mails, Fotos...) wird auch unter diesem Kontakt angezeigt.
    Ich persönlich finde sie im Vergleich zur Sense-Oberfläche optisch und funktional besser.
    Auch die Timespapefunktion ist sehr gelungen, jedoch noch mit ein paar Fehlern behaftet. So stürzt eigentlich regelmäßig die VZ-Anwendung ab. Auch finde ich es nicht gut, dass nur verpasste Anrufe in Timescape angezeigt werden. Es wäre besser wenn alle Anrufe dort erscheinen würden.
    Ansonsten läuft auch diese Anwendung sehr flüssig und schnell.
    Die Tastatur läuft bei mir auch ohne Probleme. Es werden keine Buchstaben verschluckt und vertippen tu ich mich auch fast nie.
    Update 06.05.2010: Mittlerweile benutze ich Timescape als Homescreen. Man kann hierbei sogar die Icons im Hauptmenü verschieben und hat sogar so schon einen Livewallpaper (die blaue Welle im Hintergrund). Allerdings ruckelt so einiges noch. Hoffe jedoch auf eine Besserung im nächsten Update im Mai.
    Außerdem sollte die Farbe der kompletten Oberfläche (Timescape, Menüs und Mediascape) in Zukunft änderbar sein. Das Blau ist mit der Zeit ziemlich eintönig.

    Kamera (8/10 Punkten):
    Die Kamera macht sehr gute Bilder und ist auch sehr Funktionsreich. Es gibt nen Touchfokus, Lächelerkennung, Gesichtserkennung usw.
    Außerdem werden die Fotos (wenn man es so eingestellt hat) direkt den entsprechenden Kontakten zugeordnet.
    Auch die aufgenommenen Videos sind für eine Handykamera ebenfalls gut. Sie werden flüssig und in guter Auflösung aufgenommen.
    Das man das "Blitzlicht" erst im Menü aktivieren muss ist sehr umständlich. Das muss mit einem Update behoben werden!
    Laut Sony Ericsson wird mit dem Update im Q4/2010 auch endlich eine HD-Videoaufnahme (1280x720p) möglich sein.

    Internet (10/10 Punkten):
    Der Browser ist wirklich schnell und dank des hochauflösenden Displays ist das Surfen echt angenehm. Kein Vergleich zum Hero.
    Update 06.05.2010: Mittlerweile bin ich abends (wenn ich nicht mehr am PC bin) und unterwegs ziemlich oft mit dem X10 im Internet und es gefällt mir immer besser. Fehlendes Multitouch ist meiner Meinung nach kein Problem!
    Telefonieren (9/10 Punkten):
    Die Sprachqualität ist in Ordnung. Ich finde jedoch auch, dass die Lautstärke der Lautsprecher ein wenig zu leise ist und man das auch in nem Update verbessern muss!
    Das Handy liegt gut am Ohr und dank des Annäherungssensors geht auch das Display, während man es am Ohr hält, aus.
    Dass das Display nach beendetem Anruf gesperrt wird ist ebenfalls sehr nervig und sollte auch verbessert werden.
    Update 06.05.2010: Nachdem Update auf Version .16 ist die Lautstärke allgemein ein wenig besser geworden. Telefonieren ist jetzt viel angenehmer.
    Akkulaufzeit (9/10 Punkten):
    Ich kann nur sagen, dass ich das Handy im 3G Modus betreibe und es gestern um 23h voll aufgeladen war. Nach 13 Stunden "Standby!" über Nacht hat der Akku nur noch 18%.
    Ich hoffe das steigert sich noch bzw. der Stromverbrauch im 3G Modus wird durch ein Update noch verbessert.
    Update 06.05.2010: Bei meinem vierten X10 ist die Akkulaufzeit mittlerweile im Vergleich zum ersten echt gut. Mit einer Aufladung komme ich nun durchschnittlich ca. 48 Std. aus (bei durchschnittlicher Benutzung: 30 min. telefonieren, 2 Std. sufen, E-Mail-Aktualisierung stündlich)
    Fazit (9/10 Punkten...ich denke nach dem Update 10/10 Punkten):
    Ich bin mit dem Xperia X10 sehr zufrieden. Es sieht gut aus, hat ne sehr angenehme Größe und liegt gut in der Handy. Das Display ist traumhaft und das Handy ist rasend schnell. Ich bin froh dass ich vom Hero auf das X10 umgestiegen bin.
    Das X10 ist ein relativ zukunftssicheres Handy (wenn man das überhaupt so sagen kann). Die paar Fehler die es noch hat, können alle durch Updates behoben werden. Ich hoffe das macht Sony Ericsson auch noch.

    Ich kann es auf jeden Fall jedem hier empfehlen!
    6
     

  13. Unregistriert Gast
    Hey Lounge77, sehr zu empfehlen: The Weather Channel im Market runterladen; ist gratis aber englisch fals es dich nicht stört. Gruss V.


    Zitat Zitat von lounge77 Beitrag anzeigen
    Habe es heute Morgen bekommen, in weiß.

    Lieferumfang:

    Headset, USB Kabel auch gleich mit Ladekabel, Lederetui, 2x Schutzfolie fürs Display (muß ich sagen das ist klasse), Kurzbedienungsanleitung

    Zum Handy selbst, ich weiß auch nicht so Recht, habe ewig darauf gewartet und nun ist es endlich da und mir gefällt irgendwie mein HD2 besser. Der Bildschirm ist bei beiden gut nur das HD2 wirkt und ist auch noch ein Stück größer. Das HD2 macht mir persönlich einen wertigeren Eindruck. Die Software vom Xperia läuft sehr flüssig und ohne Probleme und wie schon erwartet ist Android 1.6 installiert. Ich muß mich erst ein wenig in das Android einfinden, was bei meinem HD2 einfach von der Hand ging muß man hier noch suchen und finden. Ich schwanke noch zwischen HD2 und Xperia. Was mir persönlich beim Xperia fehlt ist ein Wetter-Widget und die Sense Oberfläche wie beim HD2, man hat sich doch sehr daran gewöhnt.
    0
     

  14. Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hey Lounge77, sehr zu empfehlen: The Weather Channel im Market runterladen; ist gratis aber englisch fals es dich nicht stört. Gruss V.
    ?
    du hast aber schon mitbekommen, dass der beitrag vor 2 monaten geschrieben wurde & anschließend nix mehr kam? ^^
    nix für ungut aber auf ein posting von vor 2 monaten mit einer empfehlung antworten is etwas seltsam ^^ - imho ^^
    0
     

  15. 06.06.2010, 13:05
    #15
    Ich habe das SE Xperia X10 in weiß nun seit 5 Wochen und kann das Gerät jedem empfehlen, der ein Multimedia-Gerät und Internet-Terminal sucht.

    Gehäuse / Verarbeitung

    Das Gerät macht einen stabilen und guten Eindruck. Bei der weißen Version ist der Rücken ebenfalls in einem Glossy-Stil gehalten, der macht das Gerät leider im Vergleich zur schwarzen Version rutschiger und die Gefahr besteht, dass es einem eventuell aus der Hand fällt.

    Mit der Dicke von 13mm ist das X10 zwar nicht so schmal wie das HD2.
    In Sachen Display, dass mit der Größe von 4" ankommt, ist man dem Windows Phone jedoch fast ebenbürtig.
    Im Vergleich zu anderen Touchscreen-Phones fällt mir durch den großen Touchscreen vor allem die Handhabung der Tastatur wesentlich leichter.

    Die wenigen mechanischen Tasten am Gerät haben einen mittelmässigen Druckpunkt wackeln aber im Vergleich zum HD2 nicht so herum.
    Da SE auf eine gesonderte Suchen-Taste verzichtet, sind die vorderen drei Knöpfe für Menü usw. schön groß und gut zu treffen.

    Endnote Gehäuse / Verarbeitung: 8 / 10 Punkten

    Display

    In der Sonne macht das Gerät,wie so ziemlich jedes Handy eine nicht so gute Figur, es reicht jedoch aus um das Gerät zu bedienen.

    Die Helligkeit, die Farbe und der Kontrast ist in Innenräumen sehr gut. Hier muss sich das X10 auch vor den OLED Displays anderer Hersteller nicht verstecken.

    Wie bereits oben angesprochen ist die Größe des Displays besonders bei der Nutzung der Tastatur und beim Surfen im Web ein dicker Pluspunkt.

    Ich würde sogar so weit gehen und behaupten: alles unter 4" lässt sich nicht gut bedienen - wenn man zuvor einen HD2 oder das X10 benutzt hat.

    Das kapazitive Display reagiert gut auf Eingaben und Sony liefert sogar 3 Displayschutzfolien mit. Eine ist bereits auf dem Gerät aufgeklebt. Das ist top!

    Die Genauigkeit des Displays leidet darunter nicht. Beim X10 muss ich kaum näher an Links in Foren etc. heranzoomen, da ich diese zu 90% immer Treffe.
    Im Vergleich zum iPhone oder HD2 ist das ein Quantensprung.
    Da kommen nur noch nicht kapazitive Touchscreens mit.

    Das X10 kann kein Multitouch und soll es angeblich auch nicht können.
    Ich schätze jedoch, dass SE Streitigkeiten mit Apple aus dem Wege gehen will, von der Hardware her würde ich schon sagen, dass das X10 Multitouch-fähig ist.

    Endnote Display 10/10

    Kamera

    In Innenräumen schießt die Kamera annehmbare Bilder. Das in das Handy integrierte Fotolicht muss von Hand entweder an oder ausgeschaltet werden.
    Da hätten Sie die Leuchte auch gleich weg lassen können.

    Die aufgenommenen Videos schauen gut aus. Die Kamera-Software macht einen guten Eindruck, ruckelt aber desöfteren.

    Endnote Kamera 8/10


    Software

    Smartphones sind nur dann auch zu was nütze, wenn das verwendete Betriebssystem etwas taugt.
    Auf dem X10 kommt Android 1.6 zum Einsatz, dass für viele User bereits ein Grund zum Meckern ist.

    Ich finde die Verwendung der 1.6 Version ist nicht schlimm.

    Das Gerät kann so ziemlich alles, was ich auch mit einer neueren Android Version kann.
    SE hat fehlende Features hinzugefügt.

    Das das X10 kein Flash beherrscht, empfinde ich nicht als schlimm.
    Auf einem Touchscreen ohne richtigen Maussupport lassen sich viele Flash-Seiten ohnehin nicht ordentlich bedienen und Flash zieht viel zu viel Leistung bei einem zu geringen Gegenwert.

    Ich kenne das vom N900 und dem HD2 - es ist zwar schön und gut Youtube Videos auf der original HP zu schauen, aber der Youtube Client auf dem X10 macht seine Arbeit fabelhaft.

    Natürlich wäre es auch schön Flash-Games etc. auf dem X10 spielen zu können, wie man jedoch Drag und Drop etc. und Mausover bei den Touchscreen-Betriebssystemen umsetzen möchte, ist mir bis jetzt noch ein Rätsel. Solange man dort nicht eine virtuelle Maus etc. einbaut, braucht man auch kein Flash.

    Die Software am X10 läuft bis auf gewisse SlowDowns relativ schnell.

    Irgendwie scheint es jedoch eine Eigenart von Google zu sein, dass man weder beim Desire noch beim X10 die Rechenpower des 1 GHz Snapdragon spürt.
    Hier wird wohl zu viel auf einer VM emuliert als dass die CPU seine Vorteile ausspielen kann.

    Die von SE installierten Programme Timescape und Mediascape vereinfachen die Handhabung von Multimedia und Daten.

    Mediascape ist für mich ein toller Mediaplayer, der zuverlässig meine Musik zum Besten gibt.

    Timescape scheint zwar auch relativ nützlich zu sein, um gewisse Verläufe zu verfolgen, aber wirklich nutzen, tue ich die die Software nicht.
    Man kann jedoch schön damit angeben, wie man die Splines durch die Gegend schiebt.

    Der Android Market ist wie bei jedem anderen Android Gerät integriert und macht die Erweiterung des X10 mit zusätzlicher Software zum Kinderspiel.

    Endnote Software 7/10 Punkten

    Was mir gefällt

    + Großes, farbenfrohes Display
    + Android Market
    + 3,5 Klinke Anschluss
    + Moderner Browser
    + Mitgelieferte Schutzfolien und Tasche sowie 8 GB Speicherkarte
    + Größe des Geräts (im Vergleich zum 4" Display)
    + Großzügiger interner Speicher

    Was mir nicht gefällt

    - Slowdowns und teilweise langsame Arbeitsgeschwindigkeit trotz 1 GHz
    - Timescape relativ nutzlos
    - Akkulaufzeit kommt nicht an Herstellerangaben heran ist aber ok
    - Verschluss am USB-Port - fällt bestimmt irgendwann ab
    - Kamera-Licht ein schlechter Witz
    - In lauten Umgebungen ist der Anrufer nur sehr leise zu verstehen

    Alles im allem ist das X10 ein tolles und empfehlenswertes Smartphone.
    Vermutlich eines der besten, die SE heraus gebracht hat.

    Vergleich mit anderen Geräten

    Nokia N900

    Das X10 übertrupft das Linux-Handy in Sachen Display und Kamera.
    Dafür punktet das N900 mit FireFox-Browser, Flash-Support und QWERTZ-Tastatur.

    Das Design ist Geschmackssache.
    Wer gerne eine Tastatur möchte und auch mal basteln will, der ist mit dem N900 eher bedient als mit dem X10. Die beiden Geräte ergänzen sich jedoch sehr gut.

    HTC HD2

    Das Design und das Display des HD2 schlagen das X10. Es ist eben ein Unterschied, ob man nur Plastik oder Alu in den Händen hält.

    Android ist für den Normaluser eher zu empfehlen. Windows Mobile auf dem HD2 spielt seine Trumpfkarten - wie auch beim N900 - nur für gewisse Usergruppen aus, die auch bereit sind zu basteln.

    Durch die Bank weg, würde ich das X10 dem HD2 vorziehen, da mir die Windows Mobile Sense Oberfläche nicht ganz so zusagt wie die UX Theme von SE - auch finde ich ist Windows Mobile 6.5 mit dem kapazitiven Screen kaum zu bedienen.

    Wer damit zu Recht kommt, greift zum HD2 - die Hardware hat einfach diesen *Haben will* Effekt

    HTC Desire

    Das Desire bietet einen Trackball und eine zusätzliche Suchen-Taste. Dort ist man dem X10 auch in Sachen Android Version weiter.

    Die Sense Oberfläche gefällt mir nicht unbedingt.
    Was ich jedoch auf dem X10 gerne benutze ist die HTC Tastatur, da diese wesentlich besser ist als die von SE installierte.

    Das Display des Desire ist nicht so scharf, wie die des X10 und alles im allem finde ich das Gerät zu schmal um den Toiuchscreen richtig zu bedienen.

    Ich würde das X10 dem Desire vorziehen.

    Motorola Milestone

    Das X10 sticht das Milestone in Sachen CPU und Displaygröße aus.
    Wobei sich die Grafikkarte, könnte man denn darauf direkt zugreifen, dass Motorola bestimmt vor die 1 GHz Snapdragons katapultieren könnte.

    Wer auf Android und eine haptische Tastatur - manche Software benötigt sie - nicht verzichten kann, nimmt das Milestone, ansonsten kann man ruhig zum X10 greifen - trotz älterer Android Version.
    2
     

  16. Hi Zusammen

    Ich habe nun endlich mal geschafft weiter zu amchen und werde wohl heute abend noch den Corletzten Part und Morgen den rest machen wenn ichs schaffe. Ich habe auch das Design etwas überarbeitet und hoffe es gefällt

    Mein Blog
    1
     

  17. Unregistriert Gast
    Hallo, habe das Xperia jetzt schon seit 2 Tagen also ich kann nur sagen es is bis jetzt das bese Handy was ich gehabt habe. Eon wahnsinn wie gut man ein touch machen kann es reagiert sofort nicht wie bei anderen Handys wo man erst 10 mal draufdrücken muß und dann öftnet sich erst etwas was man gar nicht gedrückt hat. Ich finde es liegt sehr gut in der Hand und is perfekt fürs Internet und Facebooken geeignet dank den großen Display. Einfach nur ein wahnsinn danke das es Sony Ericsson gibt
    0
     

  18. ich habe jetzt auch endlich mit JA abgestimmt, obwohl ich mein X10 schon seit April habe. ich finde es ist erst seitdem letzten Firmware update wirklich nutzbar was die Akkulaufzeit angeht.
    ich bin voll auf begeistert mit dem handy und kann es nur weiterempfehlen!
    1
     

  19. 23.07.2010, 21:31
    #19
    seid auch bei o² das akkuproblem-update kam bin ich auch sehr zufrieden.

    das einzige was mich noch stört ist die update-politik in richtung froyo oder einfach nur aktueller. (1.6 ist nicht zeitgemäß)

    es wäre schon sehr schade aber ich befürchte das wir da ewig drauf warten.

    wie gesagt ist dies jedoch auch mein einziger störfaktor an diesem handy...

    ...wenn man bedenkt das manche htc handys ohne custom-rom`s kaum zu benutzen waren.
    0
     

  20. 29.07.2010, 00:04
    #20
    Hiho Community,

    habe nun das Xperia X10 schon einige Monate.
    Anfangs bestand wiegesagt, das Problem mit dem Akku.
    Ansonsten war bisdato das Handy ein absolutes MUSS(!) für mich.
    Bisherige Kanidaten ala HTC oder Samsung konnten da absolut nicht mithalten.

    Habe heute aus langweiler eigentlich nurmal die Softwareaktualisierung durchgeführt & Siehe da:
    Version R2blablub.

    Performance boost merke ich. (slide vom Menü z.b.)
    Mal schauen wieviel % ich an Akku verliere diese Nacht - kommt dann per Edit.

    Mit freundlichen Grüßen
    0
     

Seite 1 von 6 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sony Ericsson Xperia X10 Testbericht
    Von juelu im Forum Android News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 16:48
  2. Sony Ericsson Xperia X10 Test
    Von juelu im Forum Sony Ericsson Xperia X10
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 14:56
  3. Sony Ericsson Xperia X10 Preview
    Von Moritz im Forum Sony Ericsson Xperia X10
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 19:20
  4. Sony Ericsson Xperia X10 Panels
    Von Moritz im Forum Sony Ericsson Xperia X10
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 16:42
  5. Sony Ericsson Xperia X10 Software
    Von Moritz im Forum Sony Ericsson Xperia X10
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 15:06

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

sony ericsson xperia x10 erfahrungsberichte

sony ericsson xperia x10 erfahrung

sony ericsson xperia x10 erfahrungsbericht

xperia x10 erfahrungsbericht

xperia x10 erfahrungsberichte

Xperia X10 Erfahrungen

sony ericsson x10 erfahrungsberichte

xperia x10 erfahrung

erfahrungsberichte Xperia X10erfahrungsberichte sony ericsson xperia x10xperia x10 vordere kamerasony ericsson xperia x10 vordere kameraerfahrungsbericht sony ericsson xperia x10sony ericsson xperia x10 erfahrungenerfahrungsbericht xperia x10bildschirmschoner xperia x10sony ericsson xperia x10 berichtebildschirmschoner sony ericsson xperia x10sony ericsson xperia x10 berichtsony ericsson xperia bildschirmschonererfahrungsbericht x10erfahrung x10x10 erfahrungsberichtbildschirmschoner xperia

Stichworte