Überlegung (Hoffnung): Xperia ohne Windows
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Ich riskiere mal, in einem PocketPC- (WindowsMobile-) Forum laut zu sagen, dass ich von der Xperia-Hardware zwar ziemlich begeistert bin, die MS-Software aber über weite Strecken gar nicht mag. Und nachdem ich einige Gerüchte über die zukünftigen SE-Smartphones gelesen hatte, werde ich nach Möglichkeit jeden Abend dafür beten:
    "Neue Xperia-Handys möglicherweise ohne Windows Mobile":
    http://www.pcwelt.de/start/mobility_...indows_mobile/
    "Sony Ericsson erwägt Handy mit Android-Betriebssystem":
    http://news.magnus.de/mobile/artikel...ebssystem.html
    0
     

  2. Wir hoffen auch alle auf ein gutes Windows Mobile 7
    0
     

  3. Zitat Zitat von juelu Beitrag anzeigen
    Wir hoffen auch alle auf ein gutes Windows Mobile 7
    Ja, das könnte die Sache natürlich auch verbessern.

    Denn jetzt wirkt WM6 irgendwie immer noch nicht ausgereift, weil vor Allem uneinheitlich. Mal wird so dargestellt, mal so; mal funktioniert ENTER als Eingabe, mal nur OK, mal geht's mit dem Joystick Optionen umzuschalten, mal nur mit Finger oder Stylus. Und fingerunfreundlich isses sowieso. Dazu kommen total unterschedlich bedienbare "3rd party applications" - und der Chaos ist perfekt.
    0
     

  4. naja aber lieber wm6.1 als ein google betriebssystem (datenkrake ftw)
    0
     

  5. Zitat Zitat von vygi Beitrag anzeigen
    Ja, das könnte die Sache natürlich auch verbessern.

    Denn jetzt wirkt WM6 irgendwie immer noch nicht ausgereift, weil vor Allem uneinheitlich. Mal wird so dargestellt, mal so; mal funktioniert ENTER als Eingabe, mal nur OK, mal geht's mit dem Joystick Optionen umzuschalten, mal nur mit Finger oder Stylus. Und fingerunfreundlich isses sowieso. Dazu kommen total unterschedlich bedienbare "3rd party applications" - und der Chaos ist perfekt.
    Tausende 3rd party applications: Auch wenn sie unterschiedlich bedienbar sind: genau das mach WM aus! Finde erst mal ein anderes OS, für welches nur halb so viele Applikationen erhältlich sind...

    Dabei hast du die Wahl: Viele der neuen WM-Programme sind auf "finger-frindly" ausgelegt. Es liegt an dir, welche einen Platz auf deinem Gerät finden
    0
     

  6. Auf "Tausende 3rd party applications" kann ich gernstens verzichten!

    Auf dem M600i mit dem Symbian hatte ich bereits alles, was ich gebraucht hatte: TomTom für Navigation, Opera als Browser, SlovoEd Wörterbücher und natürlich sämtliche Grundfunktionen eines Smartphones. Nur dummerweise hatte TomTom Weiterentwicklung von Navigator eingestellt. Als es wieder eine neue Version davon in Aussicht war (aber nur für WM) dachte ich "OK", dann steige ich eben auf X1 mit Windows um. WLAN, integrierten GPS und größeren Bildschirm kann ich auch gut gebrauchen. Dan kann ich nämlich auch meinen Internet-Tablet von Nokia sparen.

    Nicht dass ich das alles jetzt bereue... Nur meine, dass für meine Bedürfnisse könnte X1 ohne Windows (stattdessen mit Linux wie Nokia N800 oder mit Symbian wie SE Pxxx/Mxxx oder vielleicht mit Android) definitiv besser sein.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. HTC Touch Diamond ohne Windows?
    Von LorianBlake im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 20:46
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 16:24
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 11:13
  4. Qtek 9090 ohne Windows CD brauch Hilfe.
    Von Kingtiger im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2005, 08:27
  5. Kleine Überlegung
    Von Dänige im Forum Plauderecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 19:04

Stichworte