Samsung I9000 Galaxy S Testberichte Samsung I9000 Galaxy S Testberichte
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 58
  1. 20.05.2010, 11:21
    #1
    Der PocketPC.ch Samsung Galaxy S Test.




    http://www.cnet.de/tests/handy/41532...k_gehaeuse.htm

    Zitate:

    "Im direkten Vergleich zu dieser Anzeige sehen selbst die hochgelobten AMOLED-Displays aktueller Samsung- und HTC-Smartphones, darunter auch der direkte Konkurrent Desire, alt aus. Die Darstellung von Text und Bildern, aber vor allem von Videos ist gestochen scharf - und das aus quasi jedem Blickwinkel. Der merkliche Vorteil gegenüber "normalen" Anzeigen mit der organischen Leuchttechnik ist aber ein anderer: Selbst bei direkter Sonneneinstrahlung lassen sich die Inhalte problemlos erkennen - vorausgesetzt, der Nutzer dreht die Display-Helligkeit nach oben."

    "Trotz seiner großen Abmessungen lässt sich das i9000 gut mit einer Hand halten. Allerdings fühlt es sich im direkten Vergleich zu den Top-Androiden von HTC fast etwas zu leicht an. Das vollständig aus Kunststoff gefertigte Gehäuse verstärkt diesen Trend noch. Schade eigentlich, denn die Koreaner haben ja gerade erst mit dem Wave bewiesen, dass sie auch qualitatitv und haptisch hochwertige Geräte im Metallgehäuse bauen können. Der Akkudeckel sieht so aus, als wäre er aus Carbon gefertigt. Ist er aber nicht: Plastik bleibt das dominierende Material."
    3
     

  2. Unregistriert Gast
    ich weiss nit wieso , das leichte gewicht kritisiert wird. ich finds besser das teil ist leicht und zieht nit gleich die ganze hose mit runter^^. ok ist zwar wohl alles aus plastik, wenns jedoch qualitativ gutes plastik ist, so what. das iphone besteht auch zu 90 % aus plastik. glaub nur der silber rahmen ist kein kunstoff und da meckert auch keiner.
    0
     

  3. 21.05.2010, 11:11
    #3
    Neu, lang, reichlich illustriert .... russisch:
    http://hi-tech.mail.ru/review/misc/S...xy_S-prev.html
    Im angehängten Foto sind Desire und Galaxy S mit eingeschaltetet aber gedimmten Displays draußen, wo sich der Himmel im Display spiegelt. Alles klar?...

    Z U S A M M E N F A S S U N G

    Der Super-AMOLED BILDSCHIRM sieht nicht einfach nur gut aus sondern wahrhaftig ideal. Auch draußen an der Sonne gibt es keine Probleme, im Gegensatz zu den einfachen AMOLEDs. In diesem Bereich gewinnt Galaxy S genen iPhone eindeutig in allen Kategorien.

    Die KAMERA ist zwar gut, stellt jedoch nichts Besonderes dar, wenn man sie mit den anderen besseren Samsung Smartphones vergleicht. Videoaufnahmen sind jedoch in 720p möglich.

    DESIGN und ERGONOMIE sind Geschmackssache, dem Autor des Previews gefällt es aber nicht besonders, wegen dem glänzenden Plastik, fehlender Kamerataste und den Sensortasten vorne. SAMSUNG hat jedoch versichert, dass dies noch nicht die finale Version des Gehäuses ist und einige Details sich noch ändern werden, z.B. die Rückseite wird weniger abgerundet sein. Die Verarbeitungsqualität ist jedoch sehr hoch, da gibt es nichts zu meckern. Das Galaxy S ist kaum größer als das HTC Desire, ist dünn und leicht, liegt angenehm in der Hand.

    Die Samsung-eigene SOFTWARE TouchWIZ 3.0 ist neu entwickelt worden. Man bekommt 7 Desktops, die nicht gebrauchten kan man im Gegensatz zu HTC Sense verstecken. Mit der neuen Version ist TouchWIZ deutlich eleganter, logischer, schöner und schneller geworden. Insbesondere die Menüanimationen sehen hübsch aus.

    Oben ist ein Quick Panel von Samsung platziert, um verschiedene Funktionen ein-auszuschalten und steuern.

    Die Oberfläche ist sehr flexibel anpassbar und arbeitet trotz vielen Funktionen sehr schnell (siehe auch Video auf der Seite).

    Offensichtlich versucht Samsung, wie auch HTC mehrere Plattformen (Android und Bada, später vielleicht auch Windows Phone) mit einer einheitlichen Oberfläche auszustatten.

    Der VIDEOPLAYER spielt DivX in HD (720p) ab und unterstützt viele andere Formate. Man kann die Farbtemperatur der Wiedergabe anpassen.

    Der AUDIOPLAYER überrascht mit einem neuen hübschen Interface "DISK UI". Die Audioqualität ist hervorragend (optional mit DNSe, SRS). Der FM Tuner hat Aufnahmemöglichkeit.

    Der Webbrowser "Dolfin Browser 2.0" beherrscht "One Finger Zoom" (bis 10x). Multi-Touch ist natürlich auch möglich. Im Gegensatz zu HTC hat das Galaxy S einen eigenen Filemanager.

    VERGLEICH MIT HTC DESIRE

    HTC Sense gefällt dem Autor etwas besser, als TouchWiz 3.0. Der Bildschirm von Galaxy ist eindeutig besser. Zudem hat das Galaxy mehr Speicher, beherrscht besseres Video (sowohl Aufnahme als auch Wiedergabe). Äußerlich sieht das Desire besser aus und fühlt sich auch etwas besser.

    Also: wenn lieber jetzt und günstiger - dann Desire, wenn man etwas warten und etwas mehr investieren kann, dafür aber den besten Bildschirm haben will und viel Multimedia braucht - dann Galaxy S.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Samsung I9000 Galaxy S Testberichte-ff88d2198a92006a1cf6169b7a36f5d9_big.jpg  
    5
     

  4. Unregistriert Gast
    sollte beim gelaxy nit swype dabei sein`? auf den bildern auf der russischen seite seh ich irgendwie das symbol nicht auf den pics mit der tastatur. oder kann man das zuschalten bzw. auschalten?
    0
     

  5. 21.05.2010, 13:24
    #5
    SAMSUNG hat jedoch versichert, dass dies noch nicht die finale Version des Gehäuses ist und einige Details sich noch ändern werden, z.B. die Rückseite wird weniger abgerundet sein.
    Hmm, aha interessant....
    glaub ich zwar nicht dran, da es ja jetzt im Juni in UK und DE auf den Markt kommen wird und die Entwickler bestimmt nicht noch am Gehäuse basteln werden, aber nun gut....abwarten
    0
     

  6. 21.05.2010, 13:31
    #6
    Ich habe so verstanden, dass nur Kleinigkeiten sich ändern werden, ganz konkret: "unten wird es nicht so rund sein". Bin nicht sicher, was hier "unten" (nicht "hinten") heißt. Wahrscheinlich ist damit eine etwas flachere Akku-Abdeckung gemeint. Oder doch noch runde Ecken?
    Ich vermute, dass die russische Kollegen ein etwas älteres Vorserienmodell bekommen haben. Auch z.B. ohne Swype. Denn Swype kommt definitiv, siehe z.B.: http://www.samsung.com/at/news/newsR...ype=globalnews
    0
     

  7. 22.05.2010, 11:06
    #7
    Testbericht bei gsmarena.com ist nun online:

    http://www.gsmarena.com/samsung_i900...review-478.php

    Fazit der Tester: Das momentan beste Android-Smartphone.
    3
     

  8. Unregistriert Gast
    Da steht was von 256MB RAM
    0
     

  9. Ne oder? Das darf nicht wahr sein ^^
    0
     

  10. 22.05.2010, 15:18
    #10
    2
     

  11. Unregistriert Gast
    RAM 512 Mo steht bei den franzosen
    0
     

  12. Ok wer hat jetzt recht? Ich mein ich kenn die Franzosen nicht und ich persönlich halte GSMArena für sehr seriös. Gut jeder macht Fehler, aber ich kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, dass es wirklich 256 MB RAM hat o_o
    0
     

  13. 22.05.2010, 18:03
    #13
    Nach den Franzosenvideo kann ich mir 256 MB Ram auch kaum vorstellen. Der wechselt ja wie wild hin und her von dem Programm zu dem und hier und dorthin...und das geht alles so fix und es ist so gut wie keine Verzögerung drinne.
    Wär das überhaupt so mit 256 machbar?
    Und wenn dann solls mir auch recht sein, weil wenn das Teil so sauber läuft dann brauch ich auch keine 512
    0
     

  14. Es wäre machbar wenn die Programme sich mit dem Back-Key schließen, quasi wie beim iPhone... und genau diese Befürchtung habe ich ja schon im RAM/ROM Topic geäußert...
    0
     

  15. Unregistriert Gast
    zeigt das nit an was grad offen ist?

    http://pic.gsmarena.com/vv/reviewsim...marena_014.jpg
    0
     

  16. Ich weiß es nicht.. ^^

    //edit
    http://www.youtube.com/watch?v=oPihT...layer_embedded - Hat sich erledigt, es geht ^^ Die ersten paar Sekunden vom Vid zeigen den Advanced App-Killer

    Jetzt frag ich mich aber wie man bequem zwischen offenen Apps hin und her switchen kann...
    0
     

  17. hier noch n kleines review von cnet asia
    http://www.youtube.com/watch?v=aXuUi8PTkvM
    0
     

  18. 01.06.2010, 12:28
    #18
    Sehr umfangreich und eigentlich auch sehr positiv von GSMArena: http://www.gsmarena.com/samsung_i900...review-478.php

    Einige Zitate aus dem Fazit, frei übersetzt:

    "Das Galaxy S ist nicht nur schneller als die Konkurrenz. Es ist wahrscheinlich auch besser im Sinne von Bedienbarkeit, dank TouchWIZ. Der majestätische Super-AMOLED Bildschirm ist auch ein wichtiger Grund, Galaxy zu kaufen. Nur seid gewarnt: ihr werdet nie mehr ein TFT haben wollen!"

    "Ehrlich gesagt, AMOLED Bildschirme von Desire oder Nexus One haben nicht annähernd solche Qualität"

    "Wenn ihr auf der Suche nach einem ultimativen Android-Gerät seid dann gibt es nur sehr wenige Gründe, über andere Phones nachzudenken".
    0
     

  19. Unregistriert Gast
    0
     

  20. Hallo,

    ich habe den gerade entdeckt:

    http://www.areamobile.de/testbericht...t-aller-zeiten

    Grüße
    0
     

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. I9000 auch mit Hardware-Tastatur als Galaxy PRO S?
    Von vygi im Forum Samsung Galaxy S
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 23:44
  2. Vergleich HTC Desire vs. Samsung Galaxy S GT-i9000
    Von mwaelchli im Forum HTC Desire Sonstiges
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 21:43
  3. Samsung Galaxy i7500 oder Galaxy Spica i5700?
    Von Moritz im Forum Samsung Galaxy Spica i5700
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 16:03

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

samsung galaxy s i9000 forum

forum samsung galaxy s i9000samsung galaxy s i9000 testsamsung i9000 galaxy s testSamsung I9000 Galaxy S forumSamsung I9000 Galaxy Ssamsung i9000 galaxy s reviewsamsung galaxy s i9000 dvb-tSamsung Galaxy S i9000samsung galaxy s test deutschi9000 dvbtSamsung Galaxy S i9000 silbersamsung galaxy s2 dvb tsamsung i9000 galaxy s erfahrungsberichtesamsung galaxys i9000 test deutschsamsung galaxy s i9000 testberichtforum samsung i9000 galaxy sgalaxy s i9000 dvb-tsamsung galaxy s silbersamsung i9000 testtest samsung galaxy s i9000i9000 dvb-tsamsung galaxy s i9000 bewertungentestberichte samsung galaxy s i9000galaxy s2 dvb-t

Stichworte