Samsung Galaxy Note 9 – allgemeine Diskussionen zum Smartphone (Stammtisch) Samsung Galaxy Note 9 – allgemeine Diskussionen zum Smartphone (Stammtisch)
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 37
  1. Hier im Stammtisch zum Samsung Galaxy Note 9 kann querbeet diskutiert werden.
    OT ist erlaubt aber bei Fragen bitte einen neuen Thread erstellen.
    Danke und viel Spass
    0
     

  2. 03.08.2018, 08:46
    #2
    Gibts eigentlich irgendwelche Infos bezüglich einer Trade-In Aktion in Europa / Deutschland? in Amerika scheint man ja für sein "altes" Smartphone bis zu 450 Dollar zu bekommen...
    0
     

  3. So, habe mir eben das Note 9 vorbestellt. Ich erhoffe mir eine etwas längere Akkulaufzeit als beim Note 8. Bin dann mal gespannt, ob es pünktlich ausgeliefert wird..
    1
     

  4. Digitec hat den Vogel mal wieder abgeschossen. Hat gross eine Vorablieferung angekündigt und ich habe vorbestellt und bezahlt. Hätte heute geliefert werden sollen. Nun wurde die Lieferung auf den 30.08.18 geschoben. Offenbar habe die zuwenig Geräte bekommen. Kommuniziert wird natürlich gar nichts. Die Kohle einsacken und nicht liefern.... nicht gerade die feine Art!
    0
     

  5. 18.08.2018, 12:43
    #5
    Ist leider nicht neues bei der Digitec, mausert sich vom Vorzeige zum Saftladen.
    0
     

  6. 22.08.2018, 11:32
    #6
    Mein Note9 ist gerade von Samsung verschickt worden. Bestellt am 18.08.2018.
    2
     

  7. 24.08.2018, 16:17
    #7
    Man darf einfach niemals vorbestellen - ausser vielleicht bei Apple, aber sonst muss davon abgeraten werden - insbesondere bei Digitec.
    Am Schluss ist man immer der Betrogene. Am Besten abwarten bis sie an Lager sind und dann zuschlagen. Aktuell sind alle Modelle - auch das Modell mit 512GB - bei Digitec lieferbar.

    Hole mir vielleicht später noch eins.... mal schauen bin eigentlich mit dem iPhone X ganz zufrieden. Habe aber nun seit fast 10 Monaten nix mehr Neues ausprobiert und Android seit dem Note 7 nicht mehr in der Hand gehabt.
    Geändert von BG2406 (24.08.2018 um 19:08 Uhr) Grund: Anstößiges Wort geändert
    0
     

  8. 25.08.2018, 10:40
    #8
    Also mein 128er Note 9 ist am Donnerstag geliefert worden. Bei den 512ern gibt es aber von Seiten Samsungs Lieferprobleme....
    0
     

  9. Ich habe mein 512 heute bekommen.
    0
     

  10. So, mein erster Eindruck vom Note 9 ist positiv. Zum Akku kann ich nach einem Tag noch nicht viel sagen. Das Display ist besser als das Display vom Note 8. Irgendwie klarere Farben und heller. Das Note liegt gut in der Hand, einzig an die neue Position des Fingerabdruckscanners habe ich mich noch nicht ganz gewöhnt. Ruckeln tut nichts und das Phone macht bis jetzt alles so wie es soll.
    1
     

  11. 26.08.2018, 18:25
    #11
    Also Akku war bei mir beim Note 8 immer so bei knapp über 5h SOT bei einem Tag Laufzeit. Jetzt sind es knapp über 8h SOT beim Note 9 bei gleicher Konfiguration.
    Geändert von Rintenfinten (28.08.2018 um 23:45 Uhr)
    2
     

  12. 27.08.2018, 23:43
    #12
    Das lässt bei mäßiger Nutzung endlich mal wieder auf 3 Tage+ Laufzeit schließen
    0
     

  13. Hallo, ich warte auch schon und bin total gespannt habe bis Dato ein Note 8 mit Custom Rom und bin auch von dem Gerät begeistert gewesen und immer noch aber ich muss immer mit einer der ersten sein beim Note �� hoffe es kommt noch diese Woche.
    0
     

  14. Moinsen,
    ich habe mein Note9 (128 GB) am 24.8.2018 bekommen.
    Wollte damals das Note7 haben, aber dass hatte ja die bekannten Akku-Probleme und wurde vom Markt genommen.
    Das Note8 musste ich überspringen weil mein Vertrag noch lief.

    Also ich bin begeistert von dem Teil.
    Ich bearbeite meine Fotos und zeichne gerne auf dem Note9, was dank S-Pen (kommt von Wacom) perfekt funktioniert.

    Ich kann jedem Nutzer des Note9, der gerne zeichnet, die Software Sketchbook von Autodesk ans Herz legen.
    Selbst auf das schräg halten des S-Pen reagiert die Software, dazu einfach mal ein Bleistift auswählen und es versuchen.

    Bixby habe ich mit der App BxActions ausgeschaltet und stattdessen den Google Assistenten genommen.
    Solange Bixby kein Deutsch kann, ist es mir zu umständlich.

    Den Screen habe ich mit dem Dome-Glass geschützt.
    Eine wirklich perfekte Sicherheitsscheibe.
    Beim anbringen darauf achten ob sich ggf kleine Bläschen im flüssigen Kleber befinden und diese dann mittels eines sauberen Zahnstochers o.ä. entfernen.
    Tipp: Leuchtet den Kleber mit einer hellen Taschenlampe von der Seite an, so erkennt ihr auch besser ob noch Staubpartikel auf dem Screen vorhanden sind.

    Grüße von der Nordseeküste.

    P.S.:
    Zum Thema Dome-Glass...
    Das einzige was mich an der Scheibe stört... Fingerabdrücke sieht man sofort (genau wie beim Original Screen), und beim zeichnen ist es echt störend.
    Deswegen liegt auch immer ein Brillenputztuch in der Nähe.

    Ich habe mir da überlegt, ob man nicht die Dome-Glass nachträglich noch mit einer Ceramik-Beschichtung versehen sollte, wie sie bei der Fahrzeug-Aufbereitung verwendet wird !?
    Hat dass schon einmal jemand ausprobiert oder kennt jemanden der einen kennt und davon berichten kann ?

    Also keine Nano-Versiegelung sondern eine Ceramic-Beschichtung.
    Eine Versiegelung liegt oben auf und nutzt sich schnell ab. Eine Beschichtung geht mit dem Untergrund eine feste Verbindung ein und hält mehrere Jahre.
    Geändert von Jibbi (09.09.2018 um 16:14 Uhr)
    1
     

  15. 10.09.2018, 22:46
    #15
    Danke für Deine Ausführungen. Ich persönlich habe allerdings noch NIE eine Folie oder Glas o.Ä. genutzt - nach über 15 Jahren und ca. 30 Smartphones. WOZU AUCH ?? Ich hatte noch nie irgendwelche Kratzer. Allen diese Wissenschaft für sich mit dem Aufbringen des Glases und dann ist es letztlich doch nicht perfekt ... Mir ist das alles zu umständlich und wirklich ein Rätsel, weshalb sich das so viele Leute antun. Wie gesagt: Ich kann mir nicht erklären, wozu ich denn überhaupt eine Folie/Glas nutzen sollte. Ich habe auch noch nie bereut, keine drauf zu haben. Im Gegenteil: Ich bin immer froh über den ungetrübten und scharfen Blick auf das geniale Display. Das versaue ich mir doch nicht durch eine Folie
    4
     

  16. Es kommt immer darauf an, in welche Umgebung man sein Handy mitführt.
    Ich wohne direkt an der Nordsee und bin oft am Strand.
    Ich habe mir schon 2 teure Handys, kurz nachdem ich sie neu hatte, durch feinen Sand zerkratzt.

    Das Dome-Glass ist so perfekt... absolut null Lufteinschlüsse und eine perfekte Oberfläche.
    Sie ist praktisch nicht zu erkennen, gäbe es die Ränder des Glases nicht.
    Also dieses Dome-Glass verschlechtert in keinster Weise die Bildqualität durch Trübung o.ä..

    Ich mache seit über 25 Jahren Bildbearbeitung am PC, und bin da sehr pingelig und empfindlich was dieses angeht.

    Mir ist mal eine Gewitterfliege (Gnut) unter die obersten Scheibe des Monitors gekrochen, Wo sie dann ihr Zeitliches gesegnet hat ... ich habe den Monitor schnellsten verkauft, weil mich dieser kleine schwarze Punkt extremst gestört hat.

    Eines stimmt allerdings... wenn man zwei linke Hände hat, sollte man jemanden fragen, der die Scheibe aufkleben kann.
    Obwohl der Hilfsrahmen schon perfekt ist.
    Es gibt auf Youtube aber genügend Video's die einem weiter helfen.

    P.S.:
    30 Handys in 15 Jahren...
    Für 6 Monate pro Handy bräuchte ich vermutlich auch kein Displayschutz !?

    Meine Handys sind durchweg 2 Jahre im Gebrauch.
    Geändert von Jibbi (12.09.2018 um 01:04 Uhr) Grund: PS.: ...
    0
     

  17. 16.09.2018, 22:27
    #17
    Leute, mal ganz allgemein: Hier sind im gesamten Note 9 Forum bisher insgesamt NUR 90 Postings enthalten

    Was ist mit Euch los, die Ihr das Note 9 habt (oder es kaufen wollt) Zu Zeiten des S5 oder Note 4 waren bereits schon vor dem Release 100te Postimgs drin ... Und als es dann erschienen war, gab es fast jeden Abend mehr Postings, als hier bisher insgesamt vorliegen. Sehr traurig das !
    1
     

  18. Sieht so aus als wenn hier viele das no nicht haben. In anderen foren ist deutliche mehr los. Verstehe das auch nicht. Will mir auch eins holen, aber warte noch bis es billiger wird....
    0
     

  19. 19.09.2018, 20:34
    #19
    Früher gab's auch Root und Custom Roms, die vorgestellt und diskutiert wurden. Dazu Kernel etc pp. Von allen sehr ich hierzu nichts mehr. Ich selber bin leider zu sehr Noop...
    1
     

  20. 19.09.2018, 21:01
    #20
    Früher war ich auch sehr mit Root und Kernels etc. beschäftigt. Aber seit Knox bzw. spätestens seit Lollipop ist das alles viel zu kompliziert und ein Brick viel zu wahrscheinlich. Deshalb lasse ich es seit dem Note 5 auch und habe seither nicht mehr gerootet. Außerdem kann man seit Marshmallow schon von Haus aus mit dem Original ROM so viel einstellen und individualisieren, dass sich Root kaum noch lohnt. Ich denke, anderen geht es vielleicht ähnlich ...
    3
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2018, 13:48
  2. Antworten: 359
    Letzter Beitrag: 29.05.2018, 11:21
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2018, 13:30
  4. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 06.03.2018, 01:30
  5. Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 08.09.2017, 12:21

Stichworte