Root Galaxy Note 8 on Android 7.1 Nougat with SuperSU Root Galaxy Note 8 on Android 7.1 Nougat with SuperSU
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 55
  1. Da mich die Frage, ob ich mein Note 8 rooten soll bzw. überhaupt kann und ich mich wundere, daß diesbezüglich hier noch kein Thread erstellt wurde, hab' ich mal gegoogelt und (wie ich meine) 2 recht gute Anleitungen gefunden:
    Eine auf YouTube:

    Das Video ist nicht besonders lang obwohl detailliert, geht mir aber ein bissl zu sehr im Schnelldurchgang vor (ein alter Mann ist kein D-Zug).

    Die zweite Anleitung findet sich im Internet schriftlich unter
    http://www.teamandroid.com/2017/09/2...ougat-supersu/
    Diese Anleitung ist zwar in Englisch (was für mich kein Problem ist, aber ich bin zu faul um sie zu übersetzen weil ziemlich lang),
    aber sie ist sehr detailliert, mit Links zu allen möglichen Files und weiteren Anleitungen zu jedem denkbaren Thema (wie z.B. Odin, TWRP etc.)
    und das Ganze liest sich eigentlich sehr schlüssig und vertrauenerweckend!
    Ihr könnt das auch schon mal hier als Word-Dokument haben:
    Root Galaxy Note 8 on Android 7.1 Nougat with SuperSU.docx

    So,
    jetzt bräuchte ich nur noch einen Mutigen der sich vorwagt und als Versuchskaninchen dient, denn ich selbst bin zu feige um hier Pionierarbeit zu leisten.
    Wenn also jemand sein Note 8 mit einer dieser beiden Anleitungen ERFOLGREICH gerootet hat (wobei ich die schriftliche Anleitung vorziehen würde), dann wäre es nett, wenn er das hier kundtun könnte, vielleicht nehme ich ja dann auch meinen ganzen Mut zusammen und trau' mich auch drüber!

    Bin schon gespannt auf Eure Kommentare oder Erfahrungsberichte!

    P.S.:
    als Gegenleistung wäre ich auch bereit, die englische schriftliche Anleitung ins Deutsche zu übersetzen, was aber ein wenig dauern könnte!
    2
     

  2. 26.09.2017, 10:07
    #2
    Ich schaue nachher mal, ob ich was in deutscher Sprache einstellen kann.

    Edit: Nachdem ich gerade 45 Minuten an der Übersetzung und dem Hinzufügen von Links gearbeitet habe, kam dann beim Versuch, das neue Thema zu veröffentlichen der Hinweis, ich möge mich doch wieder anmelden. Nach der Anmeldung war dann alles weg. Bin im Moment ziemlich angefressen und verweise jetzt erstmal nur auf die Anleitungen im S7 Edge Bereich:

    https://www.pocketpc.ch/1226-samsung...edge-root-rom/
    Geändert von Rintenfinten (26.09.2017 um 12:03 Uhr)
    1
     

  3. Die Anleitung im YT-Video ist 1a (musste es allerdings ohne Ton angucken)
    0
     

  4. 26.09.2017, 12:11
    #4
    Ja, das Video scheint sehr gut zu sein. Hat das schon jemand getestet? Diese MagiSK ist mir bisher nicht bekannt. Ich kenne das nur so, das man auch noch die Datenpartition formatieren muss. Das ist im Video aber nicht zu sehen. Oder ist diese Formatieren nur notwendig, wenn man Nandroid Backups der Daten über TWRP machen will?
    0
     

  5. 26.09.2017, 12:18
    #5
    Das hat mit dem Beschreiben der externen SD-Karte zu tun. Das funktioniert (ich meine seit dem Galaxy S6 ?) nämlich nach Root nicht mehr. Deshalb die MagiSK, um das Problem zu beheben. Alternativ kann man auch komplett formatieren, aber die Variante mit MagiSK würde ich persönlich vorziehen, da es weniger "gefährlich" ist, als eine Formatierung
    0
     

  6. 26.09.2017, 12:38
    #6
    Das heißt mit MagiSK hätte ich im Prinzip nach dem Rooten noch alle Daten und könnte diese mit TB sichern? Das wäre sehr verlockend...
    Geändert von Rintenfinten (26.09.2017 um 13:27 Uhr)
    0
     

  7. Zitat Zitat von Rintenfinten Beitrag anzeigen
    Nachdem ich gerade 45 Minuten an der Übersetzung und dem Hinzufügen von Links gearbeitet habe, kam dann beim Versuch, das neue Thema zu veröffentlichen der Hinweis, ich möge mich doch wieder anmelden. Nach der Anmeldung war dann alles weg. Bin im Moment ziemlich angefressen...
    Dazu 2 Tips:
    1.) "Angemeldet bleiben" bei der Anmeldung aktivieren oder
    2.) mach's doch so wie ich, schreib Deinen Text in einem Word-Dokument, das kannst Du dann entweder in den Post kopieren oder auch als Download reinstellen!

    ---------- Hinzugefügt um 17:35 ---------- Vorheriger Beitrag war um 17:32 ----------

    Zitat Zitat von Rintenfinten Beitrag anzeigen
    Das heißt mit MagiSK hätte ich im Prinzip nach dem Rooten noch alle Daten und könnte diese mit TB sichern? Das wäre sehr verlockend...
    Hätte noch alle Daten auf der SD-Karte (?), aber die nehm' ich beim Rooten sowieso vorsichtshalber immer raus.
    Hieße das dann aber auch, daß ich dann auch wieder auf die SD-Karte schreiben kann???
    0
     

  8. 26.09.2017, 20:56
    #8
    Zitat Zitat von Rintenfinten Beitrag anzeigen
    Das heißt mit MagiSK hätte ich im Prinzip nach dem Rooten noch alle Daten und könnte diese mit TB sichern? Das wäre sehr verlockend...
    So war es zumindest immer bisher. Durch Root allein verliert man keine Daten oder Einstellungen. Nach dem Rootvorgang war alles exakt wie vorher (nur eben mit Root ).
    0
     

  9. 26.09.2017, 20:57
    #9
    Zitat Zitat von EmaNymton Beitrag anzeigen
    Hieße das dann aber auch, daß ich dann auch wieder auf die SD-Karte schreiben kann???
    Ja !
    0
     

  10. Ich hab'mir g'rad nochmal das YouTube Video angeschaut und die Anleitungen dazu gelesen.
    Dort steht unter Punkt 2:
    2. This process will completely wipe all the data in your device.
    Soll das heißen daß nach dem Rooten nach dieser Methode alle Daten weg sind?
    Und ist das grundsätzlich immer so, egal welche Root-Methode man verwendet?
    Das hieße ja, daß das Rooten das allererste sein müßte was man auf dem Handy macht, ich hab' bereits einen Werksreset hinter mir und (mangels Backup) z.B. alle SMS und MMS von 10 Tagen verloren!
    Ich habe keinen Bock drauf, zwar ein gerootetes Note 8 zu haben, aber alles nochmal einzurichten!
    Anders gefragt:
    kann man nicht auch NACHTRÄGLICH rooten, OHNE Daten zu verlieren?

    Und dann gibt's da natürlich immer auch noch den Hinweis:
    "It is a good thing to make a complete backup of your device."
    Okay, aber wie macht man so ein "complete backup" eigentlich?
    Und hat schon jemand versucht, nach dieser Methode zu rooten?
    Man liest hier wenig!
    0
     

  11. 29.09.2017, 21:21
    #11
    Also grundsätzlich: Backup ist IMMER zu empfehlen (im Falle dass etwas schief geht, nicht weil man es wirklich zwingend bräuchte).

    Und was den Wipe anbelangt: In dem Video ist (für den erfahrenen User) klar zu sehen, dass nichts gewiped wird. Dafür geht es viel zu schnell ! Ein Wipe braucht allein mindestens 30 Sek. bis 1 Minute. Das ist in dem Video nicht der Fall. Allerdings will ich das mit dieser neuen Methode (MagiSK) nicht beschwören, da ich es selbst so noch nicht probiert habe ...

    Früher mit "Chainfire" (bzw. CWM Recovery und SuperSU) hat das Rooten zumindest keine Daten und Einstellungen gelöscht !
    1
     

  12. Ihr kennt Magisk nicht? Lol. Es rootet das Gerät so, dass Root dann nicht sichtbar ist und ihr mit Safetynet alles starten könnt was durch root geblockt wird.
    0
     

  13. 29.09.2017, 22:34
    #13
    Besteht die Möglichkeit, dass jemand der sich mit diesem MagiSK auskennt, hier mal genau darüber berichtet was das ist, wie man damit rootet und was dabei zu beachten ist, z.b. ob dabei ein Wipe durchgeführt werden muss, es zu DatenVerlust kommt?
    0
     

  14. Zitat Zitat von Riker1 Beitrag anzeigen

    Und was den Wipe anbelangt: In dem Video ist (für den erfahrenen User) klar zu sehen, dass nichts gewiped wird. Dafür geht es viel zu schnell ! Ein Wipe braucht allein mindestens 30 Sek. bis 1 Minute. Das ist in dem Video nicht der Fall. Allerdings will ich das mit dieser neuen Methode (MagiSK) nicht beschwören, da ich es selbst so noch nicht probiert habe ...
    Reden wir vom gleichen Video???
    Das Video in meinem OP ist ja praktisch nur eine Art PowerPoint-Präsentation, kein Live-Video!
    Einen Zeitablauf kann ich da beim besten Willen nicht erkennen!

    Zitat Zitat von Riker1 Beitrag anzeigen
    Früher mit "Chainfire" (bzw. CWM Recovery und SuperSU) hat das Rooten zumindest keine Daten und Einstellungen gelöscht !
    So hab' ich das auch in Erinnerung (ist allerdings auch schon lange (3 Jahre) her!

    Zitat Zitat von Rintenfinten Beitrag anzeigen
    Besteht die Möglichkeit, dass jemand der sich mit diesem MagiSK auskennt, hier mal genau darüber berichtet was das ist, wie man damit rootet und was dabei zu beachten ist, z.b. ob dabei ein Wipe durchgeführt werden muss, es zu DatenVerlust kommt?
    Das wäre wirklich nett und

    ---------- Hinzugefügt um 23:38 ---------- Vorheriger Beitrag war um 23:35 ----------

    Zitat Zitat von dkionline Beitrag anzeigen
    Ihr kennt Magisk nicht? Lol. Es rootet das Gerät so, dass Root dann nicht sichtbar ist und ihr mit Safetynet alles starten könnt was durch root geblockt wird.
    Nein, kenne(n) ich (wir) offenbar nicht!
    Vielleicht kannst Du uns ja erleuchten!?
    0
     

  15. 30.09.2017, 10:57
    #15
    Bezüglich Wipe bei Root:

    Samsung hat doch irgendwann mit Knox usw. angefangen, die Partitionen zu verschlüsseln. Deshalb muss man vorm Rooten alles wipen, Verschlüsselung deaktivieren, und die Partition(en?) ohne Verschlüsselung neu formatieren. Erst dann kann TWRP-Recovery das System so verändern, dass es gerootet ist.

    Kann mich auch irren, aber in etwa so habe ich das verstanden. Vor Knox&Co war noch nichts verschlüsselt, es konnte also direkt gerootet werden, ohne Wipe.
    0
     

  16. Kann mich natürlich auch irren, aber soweit ich mich noch erinnern kann hatte das Note 4 auch schon Knox und da konnte man (siehe Riker1) auch ohne Wipe rooten!?
    Solange hier keine Klarheit darüber herrscht leb' ich halt weiter mit meinem nicht gerooteten Note 8... davon geht die Welt nicht unter!
    1
     

  17. 30.09.2017, 19:50
    #17
    Das Problem ist ganz einfach. Die Data Partition ist beim note 8 encrypted. Diese neue Verschlüsselung lässt sich während/nach der Prozedur nur durch eine Formatierung löschen. Sonst würde das Phone nicht mehr booten. Daher ist das formatieren unumgänglich.
    Und magisk ist eine "Systemless" root Methode. Heißt: die root Dateien werden nicht in denSystem Pfad sondern in andere Partition geschrieben (Kernel, RAMDISK oder so... keine Ahnung Root Galaxy Note 8 on Android 7.1 Nougat with SuperSU). Jedenfalls wird dadurch das root von einigen Apps (Banking Apps etc) nicht erkannt und die Funktion derer nicht eingeschränkt.

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
    0
     

  18. 30.09.2017, 21:03
    #18
    Das heißt, ich verliere auf jeden Fall die Daten beim Rooten...

    Gibt es irgendeine funktionierende Möglichkeit, die App Daten vom ungerooteten N8 so zu sichern, dass ich diese nach dem Rooten 1:1 zurück spielen kann?
    0
     

  19. 30.09.2017, 21:42
    #19
    Naja......
    Variante 1
    1. Erstellte einen Ordner auf deiner externen SD Karte
    2. Nimm einen Explorer (ich nutze ausschließlich den MixPlorer)
    3. Markierte alle Ordner im internen Speicher und kopiere sie in den erstellen Ordner deiner externen SD Karte.
    Variante 2 (MixPlorer)
    1. Markiere alle Ordner die du sichern möchtest im Explorer
    2. Erstelle ein Archiv der Zusammenstellung
    3. Kopiere das erstellte Archiv auf deine externe SD Karte

    Zusätzlich kann man Backup Apps wie my Backup oder easy Backup & restore nutzen um seine Kontakte, SMS, MMS etc zu sichern.

    Bei mir werden meine Ordner über die Samsung oder Google Cloud bei der Einrichtung als wiederhergestellt Root Galaxy Note 8 on Android 7.1 Nougat with SuperSU

    EDIT: Oder natürlich Samsung smart Switch - Daten auf den PC sichern (wie von altem auf neues Handy)

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
    Geändert von Logel (30.09.2017 um 22:31 Uhr)
    2
     

  20. 30.09.2017, 23:11
    #20
    Mir geht's aber um die kompletten App Daten. Und die werden mWn doch größtenteils im Rootbereich und nicht auf der internen SD abgelegt.

    Smartswitch auf PC habe ich noch nicht probiert. Bei Smartswitch auf SD fehlten mir nachher eben diese App Daten.
    Geändert von Rintenfinten (30.09.2017 um 23:15 Uhr)
    0
     

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Root für Mate 8 mit Android Nougat
    Von Hans Sperling im Forum Huawei Mate 8
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2017, 11:30
  2. [Anleitung] Samsung Galaxy Note 7 SM-N930F - Root per TWRP und SuperSU.zip
    Von aljee77 im Forum Samsung Galaxy Note 7 Root und ROM
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.10.2016, 12:24
  3. [Anleitung] Root per TWRP Recovery und SuperSU-v2.61 - Galaxy Note 4 [5.1.1]
    Von aljee77 im Forum Samsung Galaxy Note 4 Root und ROM
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 18:08
  4. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 01.08.2016, 09:28
  5. [Anleitung] Root per TWRP Recovery und Beta SuperSU - Galaxy S6/S6 Edge [5.1.1/6.0.1]
    Von aljee77 im Forum Samsung Galaxy S6/S6 Edge Root und ROM
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 24.07.2016, 03:59

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

root galaxy note 8 android 7

galaxy note 8 rooten

Samsung galaxy note 8 rooten

rooten note 8

supersu n8

Stichworte