Welche IMEI ist richtig? Welche IMEI ist richtig?
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. 07.09.2018, 19:25
    #1
    Hallo,

    habe ein gebrauchtes Mega bei Ebay gekauft.
    Kein Kontakt zum Verkäufer.
    Welche IMEI ist richtig? die im Gerätinnere (Aufkleber unter Akku), die bei Anzeige ÜBER DAS TELEFON, die am Karton? Sind alle unterschiedlich.

    Es wird ein Netzwerkfreischaltungs-PIN verlangt


    Das Gerät habe ich gerootet (wird mir auch angezeigt) und eine CR drauf. Trotzdem kommt diese Abfrage.

    Wie bekomme ich das los, kann aber auch telefonieren?

    Danke
    0
     

  2. gelöst Beste Antwort
    Unter Softwareinfo steht bei den aktuellen Samsung-Geräte die Anbietersoftware. Dort steht ein Code wie beispielsweise ATO/ATO/DRE der Region und Branding des Geräts zeigt. In meinem Fall wäre das ATO (Open Austria, also die freie österreichische Firmware) und DRE steht für den Netzbetreiber 3.

    Die letzten Buchstaben zeigen dir also den Netzbetreiber an, auf den das Gerät gesperrt sein müsste.

    PS: Laut Wikipedia gibt es bei den deutschen Anbietern folgende Codes:
    DBT: Freies Gerät (ohne Branding)
    DTM: Telekom Deutschland
    DUT: E-Plus
    MAN: Vodafone, ehemals Mannesmann Mobilfunk D2
    MBC: Vodafone
    VFG/VD2: Vodafone Deutschland
    VIA: O2 Deutschland
    EPL: E-Plus
    XEG: 1&1
    Geändert von skycamefalling (09.09.2018 um 14:25 Uhr)
    2
     

  3. die bei Über. Sonst mal *#06# im Wählproramm eingeben, dann müsste dieselbe IMEI angezeigt werden. Diese ist unveränderlich im Funkmodul einprogrammiert und kann von der Software ausgelesen werden. Aufkleber und Kartons sind da geduldiger
    und zum SIM lock das ist eine andere Baustelle. idR musst du dies beim Anbieter, auf den das Phone gelockt ist, erkaufen oder aber im Netz bei (mitunter) dubiosen Drittanbietern. Ich mag hier für letzteres keinen Tipp geben.
    0
     

  4. 07.09.2018, 21:02
    #3
    Danke

    Also werde ich nur die IMEI das ausgelesen wird, als gültig annehmen. ist das schonmal geklärt.

    Jetzt brauche ich noch einen Code für das SIM lock. Wie bekomme ich heraus, welcher Telefonanbieter es ist?
    Kann ja auch ein Ausländischer sein.
    Wenn ich wüßte, welcher Telefonanbieter es ist, brauche ich dann nur dort kommunizieren, um es freizuschalten.
    Denn das Mega wird seit 4 Jahren nicht mehr produziert.

    Wenn der SIM-Slot von meinem defekten Mega (Hauptplatine durch Stromspitze defekt) in dieses Mega ersetzen lasse, ist alles wieder frei?
    0
     

  5. Das SIM-Lock "sitzt" in der Hauptplatine, ein Tausch der Hauptplatine in das defekte Handy wird also das SIM-Lock mit tauschen, ist leider keine Lösung.
    0
     

  6. 08.09.2018, 11:33
    #5
    Danke

    Wie bekomme ich heraus, welchen Telefonanbieter ich kontaktieren soll?
    Es kann ein Deutscher (wäre leicht, weil es nur ein paar gibt), aber auch ein Ausländer (z.B. Großbritanien - UK steht jedenfalls u.a. auf dem Karton) sein.
    0
     

  7. gelöst Beste Antwort
    Unter Softwareinfo steht bei den aktuellen Samsung-Geräte die Anbietersoftware. Dort steht ein Code wie beispielsweise ATO/ATO/DRE der Region und Branding des Geräts zeigt. In meinem Fall wäre das ATO (Open Austria, also die freie österreichische Firmware) und DRE steht für den Netzbetreiber 3.

    Die letzten Buchstaben zeigen dir also den Netzbetreiber an, auf den das Gerät gesperrt sein müsste.

    PS: Laut Wikipedia gibt es bei den deutschen Anbietern folgende Codes:
    DBT: Freies Gerät (ohne Branding)
    DTM: Telekom Deutschland
    DUT: E-Plus
    MAN: Vodafone, ehemals Mannesmann Mobilfunk D2
    MBC: Vodafone
    VFG/VD2: Vodafone Deutschland
    VIA: O2 Deutschland
    EPL: E-Plus
    XEG: 1&1
    Geändert von skycamefalling (09.09.2018 um 14:25 Uhr)
    2
     

  8. 09.09.2018, 21:15
    #7
    Danke

    Bei dem CustomRom, habe ich keine Softwareinfo. Auch keine ähnlichen Code.
    vllt. ist es unter Baseband-Version: I9205XXUDNE4
    Build-Nr.: pixel-melius xxx KTU84M e93 xxx

    Vllt. muß ich die Oiginal-Version installieren?
    0
     

  9. Die originalversion geht imho nur, wenn du weisst, welcher Anbieter
    0
     

  10. 15.09.2018, 13:52
    #9
    Habe *#1234# eingegeben.

    AP: I9200XXUDNF3

    CP: I9205XXUDNE4

    CSC: I9200oJVDNG1


    OJVD o.ä. finde ich nicht


    https://www.droidwiki.org/wiki/Samsu..._Customisation
    0
     

  11. OJV = Algeria, Egypt, Iran, Iraq, Kuwait, Morocco, Nigeria, Oman, Pakistan, Saudi Arabia,South Africa, Syria, Tunisia, Turkey

    Das hilft dir allerdings auch nicht, das ursprüngliche Branding herauszufinden.
    Normalerweise müsstest du aber ganz einfach die aktuelle freie Firmware flashen können und dann hast du hoffentlich die zuvor angesprochene Info bezüglich Branding in den Einstellungen.
    0
     

  12. 16.09.2018, 20:07
    #11
    Danke

    Dann versuche ich dann die Firmware zu flashen.
    So komplex habe ich mir es nicht vorgestellt, als ich es ein gebrauchtes Mega bestellt habe.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. IMEI
    Von panscher im Forum Samsung Galaxy S
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 09:36
  2. Welche Seite testet Handys richtig?
    Von Badflex im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 16:38
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 22:11
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 07:32

Stichworte