SQL auf dem MDA SQL auf dem MDA
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Hallo Zusammen,

    ja ich habe die SuFu bemüht und die entsprechenden Beiträge gelesen (alle ca. von 2005 )
    SQL CE 2.0 gibt es so wohl jetzt nicht mehr.
    Jetzt heißt das wohl SQL 2005 mobile.

    Hat da schon mal einer mit gearbeitet?
    Das was ich im Netz dazu gefunden habe ist mir nicht schlüssig, oder ich nicht schlau genug.

    Was will ich erreichen:
    Ich habe einen SQL-Server von dem will ich ein paar Tabellen via ActiveSnyc auf meinen MDA kopieren.
    Auf diese Daten will ich dann mit meinem Program zugreifen.

    Hat zufällig einer was zu Lesen für mich?

    LG

    Carsten
    0
     

  2. In Sachen Versionsnamen gibt's z.B. hier http://www.christec.co.nz/blog/archives/236 eine Zusammenstellung.

    Ist das ein einmaliger Prozess oder sollen die DBs gegenseitig aktualisiert werden?
    Für gegenseitiges Aktualisieren suche nach (merge replication).
    Sonst, kann man das z.B. mit SQL Server Integration Services (SSIS) durchführen.
    nicht ausprobiert, aber vielleicht möglich:
    Im SQL Management Studio eine mobile DB erstellen (sdf) und dann aus der SQL DB mittels 'select into' die Tabellen importieren.
    Allgemein muss man auf die Typen achten, da kein direktes Mapping möglich ist.
    0
     

  3. Genau, der SQL Server 2005 Mobile 3.0.
    http://msdn.microsoft.com/de-de/libr...6(SQL.90).aspx

    Was wirklich hilfreich sein sollte, ist dieser MSDN-Connection-Beitrag.

    benutzt habe ich es leider noch nicht.
    0
     

  4. Vielen Dank erstmal soweit.

    Ich habe vor mir eine DVD Sammlung zu bauen.
    Die will ich zu Hause im SQL Server (vb.Net Anwendung) pflegen.
    Auf meinem MDA will ich eine Kopie der Daten haben.
    Hier will ich suchen können und vor allem meine Wunschliste abfragen können und gegebenfalls diese DVD von Wunsch auf gekauft, bei, Preis ändern.
    Diese Daten sollen zurück in die MAster DB.

    OK, gibt es alles schon fertig zu kaufen.
    Ich will es aber lernen!

    Die ensprechenden Programme habe ich zum Glück dank MSDN alle.

    mfg

    Carsten
    0
     

  5. 15.04.2009, 08:55
    #5
    Das Ganze funktioniert recht gut. Ich habe selber ein Formel 1 Portal geschrieben, wobei ich eine Masterdatenbank unter SQL-Server 2005 am laufen habe. Synchronisiert wird das Ganze über den IIS auf eine Mobile-DB

    Ich habe sowohl Versuche unter VS2005 als auch VS2008 durchgeführt. Grundsätzlich läuft in meinem Umfeld VS2005 besser. Die ADO-Implementation ist zwar eine Katastrophe, aber mit Result-Sets gehts recht gut.

    Wenn Du wirklich intensiv programmieren willst, empfehle ich Dir OpenNetCF. Für 70 Dollar bekommst Du auch Komponenten für VS2005 oder VS2008. Eine wirklich gute Investition.

    Es gibt zwei recht gute Bücher aus der MicrosoftPress welche ich Dir empfehlen kann, sie sind sogar in deutsch, jedoch noch für VS2005 geschrieben. In den beiden Büchern wird die Replikation recht gut beschrieben.

    Hier die beiden Titel:

    Programmieren mit dem .NET Compact Framework ISBN 978-3-86645-401-9
    Windows Mobile Integrations- und Entwicklungsbuch ISBN 978-3-86063-978-8

    Falls Du Detailfragen hast oder Source-Code brauchst, kannst Du mich auch direkt kontaktieren.

    Gruss Heuby
    1
     

  6. Super, danke für den Beitrag Heuby. Vor allem die Buchtipps, da muss ich doch schauen ob ich gleich meine bei Amazon verkaufen kann und mir diese anschaffen
    0
     

  7. 12.05.2009, 17:24
    #7
    Genau das mit der DVD-Verwaltung hab ich ebenfalls vor

    Nur will ich bei mir auch am mobilen Gerät neue DVDs dazufügen können.
    An sich ist das ganze ja recht einfach zu programmieren.
    Woran es bei mir aber hapert (habe noch nie was für den PPC geschrieben) ist, dass ich einfach keine Ahnung habe wie ich auf eine Datenbank beim PPC zugreife.

    Ich würd mich freuen wenn es irgendwo ein kleines Programm gibt was nichts weiter macht als Datenbank anlegen, was reinschreiben bzw, auslesen.
    Alles weitere könnte ich mir dann leicht zusammenreimen (denke ich).

    Vorhanden ist Visual Studio 2008 (dank MSDNAA).

    Gruß
    0
     

  8. 12.05.2009, 17:42
    #8
    Ich kann Dir die beiden Bücher die ich oben angegeben habe nur empfehlen. Sie bieten einen Haufen zusätzlicher Informationen.

    Falls Du Dir die Bücher nicht kaufen willst schau doch bei MSDN nach (msdn.microsoft.com). Dort findest Du sehr gute Beispielprogramme, auch für das .Net Compact Framework. Nimm aber in jedem Fall C#.

    Für den Einstieg in VS2008 vielleicht so viel für den Anfang. Eine leere Datenbank kannst Du sehr einfach über den Wizard anlegen. Entsprechende Tabellen über den SQL-Browser. Als Datenobjekt verwende die DataSet's. Die schreiben den Code praktisch selbständig und verfügen über eine "Get" und "Set" Methode zum füllen. Dann gibt es noch DataSource Komponenten, welche das Ganze mit den "normalen" Edit-Feldern oder Grids verbinden.
    Klick ein wenig herum und Du siehst es ist ein Kinderspiel.

    Gruss Heuby
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 19:39
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 19:26
  3. SQL PHP Datenbank
    Von FAIR im Forum Programmieren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 11:12
  4. Welche Speicherkarte läuft auf dem MDA pro??
    Von Caotix im Forum HTC Universal
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 11:22
  5. SQL Server CE 2.0 auf Pocket PC
    Von Philty im Forum Programmieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2005, 17:58

Stichworte