Qtek 2020: Wecker funktioniert nicht immer Qtek 2020: Wecker funktioniert nicht immer
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Hallo Leute

    Ich habe wieder voll verschlafen heute , den mein Qtek hat mich nicht geweckt. Das ist nicht das erste Mal, dass das Ding nicht aufwacht und die eingestellten Alarme nicht auslöst.

    Kennt jemand dieses Problem, resp. kennt jemand eine Lösung
    0
     

  2. Guten Morgen
    Ich habe das selbe Problem mit dem Samsung SGH-i700 erfahren.
    Lösung: Benütze einen autonomen Wecker (mein altes Ericsson t39m (ohne SIM Karten und ausgeschltet) tut es da ausreichend).
    Gruss Ingmar
    0
     

  3. Zitat Zitat von opitz_ingmar
    Lösung: Benütze einen autonomen Wecker
    Danke, aber nicht wirkliche eine befriedendige Lösung, denn ich verwende die Weckfunktion auch auf Reisen, im Büro, zum Kuchen backen und Kochen und überall dort wo ich eine Erinnerung brauche.

    gibt es noch andere Vorschläge
    0
     

  4. Hi, das hatte ich auch und hat mich zimlich aufgeregt!

    Probiere mal folgendes:

    1. Mache einen Soft Reset
    2. Füge einen neuen Alarmweckton (am besten ein WAV) in den Windwos Ordner
    3. Wähle bei Signale (Erinnerung = den neuen Ton aus)
    4. Mache nochmals einen Soft Reset
    5. Stelle den Wecker

    Bei mir funktioniert der Wecker nun seit 3 Wochen einwandfrei mit 2 verschiedenen Weckzeiten! (Achte darauf das die Systemlautstärke eingestellt ist, sonst gehts nicht)

    Gruss
    Patrick
    0
     

  5. Hallo

    Ich stelle fest, dass mein "Wecker" immer dann nicht funktionierte, wenn andere Programm mit Alarmfunktion in betrieb waren. Seit ich nur noch mit Standard PIM unterwegs bin, habe ich auch keine Probleme mehr.

    Gruess
    Flyingtom
    0
     

  6. Hallo Leute

    Ich bin der Sache mal etwas nachgegangen. In verschiedenen Foren findet man dazu zum Teil ellenlange Diskussionen. Im Folgenden der Versuch einer Zusammenfassung:

    Das Problem scheint auf jeden Fall in folgenden Versionen aufzutreten
    - Microsoft Pocket PC 2002
    - Microsoft Pocket PC 2003
    - Microsoft Pocket PC Phone Edition 2003 (auch im 1.72 Update, bei mir ja erst mit diesem Update)
    - Microsoft Pocket PC Phone Edition 2002 SE

    Es scheint so, dass keine Alarme verloren gehen, sondern, dass diese erst ausgelöst werden, wenn das Gerät manuelle eingeschaltet wird.

    Hintergrund des Problems:
    Etwa um Mitternacht schaltet sich das Gerät ein (in den Suspend-Mode) und führt irgendwelche Aufräumarbeiten durch. Das Gerät hat aber eine Timer, der angibt, dass das Gerät nach 15 Sekunden vom Suspend-Mode wieder in den Off-Mode wechselt. Das Gerät geht also nach 15 Sekunden wieder in den Off-Mode, ohne die Aufräumarbeiten beendet zu haben und als Folge davon werden die nächsten Alarme nicht ausgelöst.

    Lösungsansatz:
    Der Wert dieses Timers kann in der Registrierungsdatenbank geändert werden. Unter
    Code:
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Power\Timeouts]
    sind die folgenden Einträge:
    Code:
    ACResumingSuspendTimeout
    ist der Timout für den Fall, dass das Gerät am Ladegerät hängt
    Code:
    BattResumingSuspendTimeout
    für den Fall das das Gerät den Strom von der Batterie bezieht

    Die benötigte Zeit scheint abhängig von der Anzahl der Termine in der Agenda. Die meisten Quellen geben 60 Sekunden als genügend hoher Wert an (Standard ist 15). Einige wenige Quellen geben 30 Sekunden an, eine 175.

    die korrekte Lösung
    Es ist aber auch klar, dass dieser Lösungsansatz nicht 100% sicher ist, da nie garantiert werden kann, dass der Wert genügend hoch ist. Die korrekte Lösung müsste von Microsoft kommen: Wenn das Gerät für Wartungsarbeiten angeht, darf es sich erst nach Ende dieser Arbeiten wieder ausschalten.

    Umgehung des Problems
    Als einzig sichere Lösung gilt eigentlich nur: Dockingstation neben das Bett und Gerät die ganze Nacht am Strom und NICHT ausschalten (nur den Bildschirm auf schwarz)

    Tool zur Anpassung
    Wer nicht manuell in der Registrierungsdatenbank eingreifen will, findet hier ein Tool um die Änderung durchzuführen:
    Wakeup Tweak


    Einige Quellen
    http://www.mtekk.com.au/browse/page826.html
    http://www.ppc-welt.info/community/a...hp/t-53736-p-3
    http://www.pocketcenter.de/modules.p...iewtopic&p=676
    http://www.burroak.on.ca/ptafaq.html

    Suchbegriffe zum Googeln
    - BattResumingSuspendTimeout
    - Alarm-Bug

    Und noch eine kleine Hex-Dez-Umrechnung für die Timeouts
    Je nach Registrierungsdatenbank-Editor müssen die Angaben in Hexadezimal oder Dezimal erfolgen
    Code:
    0000000F = 15 seconds 
    0000001E = 30 seconds 
    0000002D = 45 seconds 
    0000003C = 60 seconds 
    0000005A = 90 seconds 
    00000078 = 120 seconds 
    00000096 = 150 seconds 
    000000AF = 175 seconds
    000000B4 = 180 seconds
    0
     

  7. Hallo Zusammen

    Gestern wurde ich mit einem Timeout von 60 Sekunden NICHT geweckt.

    Heute hat es mit einem Timeout von 90 Sekunden geklappt.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. QTEK S100: Anruferbild wird nicht immer angezeigt
    Von Didi im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 20:57
  2. Wichtig: Wecker funktioniert nicht mehr
    Von mdor im Forum HTC Tornado
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 07:49
  3. Qtek 9100 Alarm / wecker geht nicht am Morgen
    Von amadeusf im Forum HTC Wizard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2005, 10:32
  4. Wecker funktioniert nur 1 mal (c500)
    Von Mr.Hempy im Forum Orange SPV Forum (SP)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2005, 21:04
  5. Kein Wecker funktioniert mehr...
    Von Banani im Forum Plauderecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 09:26

Stichworte