Kaufempfehlung Kaufempfehlung
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Sali Zäme,

    Absolut Grün hinter den Ohren doch interessiert möchte ich mir ein PDA zulegen.
    Das Gerät dienen nur zur Navigation.

    Dieses Model gäbe es als Bündel:
    Hewlett Packard Bundle iPaq rz1710 + TTN 3

    Hat jemand Erfahrung damit?

    Für eure Anregung und Komentare wäre ich sehr dankbar.
    0
     

  2. Hoi Minu und willkommen im Forum

    Wenn du das Gerät wirklich ausschliesslich für die Navigation mit TomTom3 verwenden möchtest ist es ausreichend. Es ist halt der billigste HP-PocketPC auf dem Markt und hat deshalb nur beschränkte Performance (Nur 32MB RAM (Standard: 64-128MB), Nur 203MHz-Prozessor (Standard: 400-624Mhz)

    TomTom 3 ist im Vergleich zu Navigon MobileNavigator 4 wesentlich schneller und weniger Performance-abhängig, deshalb sollte dieses Package ein günstiges aber dennoch nützliches Bundle sein...

    Gruess

    Sven
    0
     

  3. Sali Sven,

    Danke für deine Antwort.

    Ich habe deine Anwort nicht ganz verstanden. Ist TomTom jetzt besser als MobileNavigator 4 ?

    Ich nehme an das +TTN 3 für TOMTOM steht.
    Weiter gehe ich davon aus das man das Gerät auch erweitern kann mit RAM, oder?

    Gruss Minu
    0
     

  4. Hoi

    Ja TTN 3 steht für TomTom 3...
    Welcher GPS-Empfänger ist denn dabei?

    Ob Navigon oder TomTom besser ist ist subjektiv. Navigon bietet etwas aktuellere Karten, TomTom ist dafür wesentlich schneller beim starten.

    Ich denke dass TomTom weiter verbreitet ist auf dem Markt...

    RAM kann nachgerüstet werden (muss auch für das Kartenmaterial)
    Das Problem ist aber dass die 32MB RAM für quasi Arbeitsspeicher und Festplattenspeicher darstellt. Das TomTom Programm selber (ohne Karten) sollte man am besten auf das Gerät selber installieren. Das benötigt schon einige Megabyte.

    Wie gesagt werden die 32MB RAM geshared, dass heisst dass sowohl für die Speicherung von Programmen/Dateien wie auch für das Ausführen der Programme diese 32MB Speicher verwendet werden - das ist nicht gerade viel.

    Aber wenn du's wirklich nur für die Navigation verwendest und sonst nichts ist es sicher ausreichend...

    Gruess

    Sven
    0
     

  5. Hallo Sven,

    Vorerst einmal ein grosses Danke schön und was meinst Du zum hx 2410?

    Einbischen krass vom rz1710 zu hx 2410, ich weiss, denn eigentlich hatte ich den im Auge vom Preisleistung als PDA.

    Was meinst Du dazu?

    Gruss Minu
    0
     

  6. Hoi

    Der hx 2410 ist natürlich um weiten besser als der rz1710! VGA-Display, sehr schneller Prozessor und WLAN drin... Ist natürlich super!

    Aber: Da du es ja wie erwähnt nur für die Navigation verwenden möchtest fände ich es jetzt sehr übertrieben auf ein hx2410 zu setzen! Neben der sehr guten Eigenschaften ist der Preis auch sehr sehr hoch dafür...

    Ich denke dass du mit dem rz1710 und TT3 keinen schlechten Kauf anhand Preis/Leistung machen würdest... auch wenn der hx 2410 sehr gut ist...

    ...aber eben ist eine Frage des Verwendungszweckes

    Gruess

    Sven
    0
     

  7. Hallo Minu

    Wenn du wirklich nur damit navitgieren willst, warum nimmst du nicht einfach das TomTom Strassennavigation TomTomGo?



    Gruss
    Tom (nicht verwandt mit TomTom )
    0
     

  8. hx 2410 hat kein VGA Display hehe

    Also wenn du echt nur Navigation brauchst, kannst ruhig den TomTomGo nehmen ansonsten ist der 17er ideal für Kalender, Kontakte etc. und nebenbei noch etwas Navigation im Auto...
    0
     

  9. Hallo zusammen

    In diesem Zusammenhang: Ich habe einen 2210er und überlege seit einiger Zeit, ob ich zum Navagieren aufrüsten soll. Nicht das ich es wirklich bräuchte, aber man(n) braucht je ein Spielzeug.

    Was für eine Kombination empfehlt ihr und wo würdet ihr kaufen? Für ein Spielzeug ist die Sache ja nicht gerade günstig.

    Gruss
    Tom
    0
     

  10. Wenn du was preiswertes willst, ist TomTom sicher nicht schlecht... vorallem wenn du nur die Länder Schweiz, Deutschland, Österreich brauchst... je nach dem welche Länder du allenfalls noch zusätzlich brauchst, musst du auch noch Navigon anschauen, da die teurer sind aber mehr Kartenmaterial haben im Standardpacket...
    0
     

  11. Hallo Marco

    Besten Dank. Wie sieht es mit dem GPS Empfänger aus. Empfehlenswert Marken. Ist ein CF-GPS empfehlenswert?

    Gruess
    Tom
    0
     

  12. Hm also Bluetooth GPS sind sicher Arkon und Emtac die besten...

    CF ist sicher auch nicht schlecht... aber den Bluetooth GPS Empfängen kannst du im Auto einfach besser platzieren...
    0
     

  13. Hallo Marco

    Danke für den Tipp.

    Ich habe jetzt ein bisschen gesurft und muss feststellen, dass ein aufrüsten meines PDA zum Navigieren schweineteuer ist. Zumal es wirklich nur eine Spielerei ist (bisschen Fliegerfeeling ins Auto bringen). Bin bis jetzt mein Leben lang ohne Navigationssystem ans Ziel gekommen. Am Boden zumindest.

    Aufruf an alle: Suche Navigationset (wenn möglich inkl. Car Kit) für Ipaq2210. Am liebsten TomTom / muss keine BT Maus sein.
    Preisvorstellungen je nachdem ca. Chf 200.--
    (man kann es ja mal versuchen. )


    Minu. Jetzt bei Inderdiscount für Schlappe 500.-- :



    Gruess
    Tom
    0
     

  14. Hallo zusammen,

    Ich benutze jetzt schon bald seit 2 Jahren den iPaq 3870 mit TT3 inkl. POI Warner und der BT GPS Maus von EMTAC (alles hier über dieses Portal ziemlich günstig erstanden).
    Fazit: Alleine nur schon vom navigieren her, ich würde das Gerät nicht mehr hergeben. Und immer läuft das Navi absolut problemlos.

    Das kleine Manko dfas ich mit dem iPaq noch habe: Ich suche heute noch eine gescheite Arbeitsoberfläche (so a la Pocket Informant) ich kann mich einfach noch nicht genau festlegen welches von denen ideal ist

    Gruss Egon
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Kaufempfehlung
    Von K-Tierli im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 18:49
  2. Kaufempfehlung gesucht....
    Von snowbound im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 14:50

Stichworte