Bei Pocket PCs aus der Reihe HP hx 4700 mit Seriennummern, die mit C1... und C2... beginnen, gibt es häufig Fehler beim Starten von .NET Programmen. Der Grund dafür ist ein Bug im Bitmap Cache Handling des verwendeten ATI Grafik-Chips. Mit einem kleinen Tool kann man diesen Fehler einfach beheben.

Mit Tweaks2K2.NET von PC Councelor ist es möglich, verschiedene Systemeinstellungen schnell und einfach zu verändern und anzupassen. So kann zum Beispiel der Bitmap-Cache für ATI Grafikchips abgeschaltet werden, der auf einigen HP hx 4700 Pocket PCs zu Fehlern bei der Ausführung von .NET Programmen führt.

Zum Deaktivieren des Bitmap Caches gehen Sie wie folgt vor:
1. Starten Sie Tweaks2K2.NET
2. Klicken Sie auf die Seite Tweaks -> Video
3. Setzen Sie ein Häkchen vor "ATI Chip, Disable BitMap Cache"
4. Bestätigen Sie die Änderungen mit "OK"
4. Führen Sie einen Soft Reset durch

Nun sollten alle .NET Programme korrekt ausgeführt werden.

Tweaks2K2 von PC Councelor ist für 15,50 US-Dollar erhältlich, steht jedoch auch in einer Demoversion zur Verfügung, mit der sich der Bitmap Cache ebenfalls deaktivieren lässt. (mobile2day.de)
-------------------------------------------------------------------------------------

Nur so eine Info für Hp 4700 Besitzer
Hat jemand das Problem?


MFG Rafael Niggli