Welches Navi??? Welches Navi???
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Hallo Leute!

    Also erst mal danke für alle Antworten. Jetzt hätt ich noch ne Frage......welches Navi ist besser bzw mehr zu empfehlen? Gibts da Vor- und Nachteile? (destinator 3 oder tom tom3)
    Muss ich mir beim Acer n30 oder beim compaq 3870 irgend eine adapterkarte kaufen um mein navi benutzen zu können? Wenn ich das navi eingeschaltet habe....kostet das was pro minute oder so (internet???)

    Danke im Voraus!

    MfG, Michael
    0
     

  2. Hi

    Die Frage kommt oft, welches Navi das beste ist. Und immer wieder die gleiche Antwort: Das ist Geschmackssache...

    Obwohl meiner Ansicht nach der Desinator 3 etwas abfällt... ich würde TomTom 3 oder Navigon MobileNavigator 4 betrachten...

    GPRS-Verbindungskosten gibts bei keinem, jedoch brauchst du einen GPS-Empfänger, entweder über Kabel oder über Bluetooth angeschlossen...

    Gruess

    Sven
    0
     

  3. Gast
    Wiedermal ein Artikel, welcher für das obligate Stillschweigen der PocketPC in den Schweizer Medien spricht:

    Hier mein entsprechender Brief an die Redaktion von OnlinePC.ch

    guten Tag OnlinePC Redaktionsteam

    ich habe heute die Probenummer von OnlinePC Nr. 11 von meinem Sohn gelesen.
    Ich sehe da einen Bericht über die portablen Navigationssysteme.
    Es hatte mich fast vom Stuhl gehauen, dass die PocketPC's im Artikel einfach übergangen wurden.

    Es gibt meiner Meinung nach nirgendwo mehr Auswahl an Software für Mobile Navigation als es für PocketPC gibt und dies schon über Jahre mit Sprachausgabe und Door to Door Routing.

    Es gibt für PocketPC's unter anderem:
    TomTom / Medion Navigator / Mobile Navigator / Falk Navigator
    Mobile Pilot / Route 66 / Smart ST Professional / Busines Mobile Navigator (TMC)
    Destinator (mit und ohne TMC) / T-Traffic NaviGate usw. usw.

    Die TMC Versionen sind solche, welche aktuelle Radiomeldungen automatisch mit einbeziehen. Keines ihrer vorgestellten Geräte hat diese Funktion eingebaut.

    Zu den Preisen ist zu sagen, dass Conrad Electronic in der Schweiz bereits einen vollwertigen PocketPC mit integriertem(!) GPS Empfänger und Software für Fr. 599.-- anbietet.
    PocketPC Systeme mit TomTom werden von HP für 399 Euro angeboten. Man vergleiche den Preis zum TomTom Go.
    Selbst Garmin bietet inzwischen die proprietäre Palm/Garmin Navigations-Software zum iQue 3600 jetzt auch für PocketPC's an.

    Es gibt für PocketPC's auch Radarinfo-Zusatzsoftware, welche im Abo für ca. Fr. 25.- pro Jahr dazugekauft werden können.

    Noch etwas anderes:
    In Oesterreich werden inzwischen 10x mehr PocketPC als PALM Geräte und in Deutschland 3x mehr PocketPC als PALM PDA verkauft. Ein schöner Teil sind dabei PocketPC Navigationssysteme.
    Nur in der Schweiz verkrampft man sich an PALM und gerade die Presse hierzulande versucht mit allen Mitteln nur auf PALM-PDA's hinzuweisen. Dabei sind inzwischen die PALM-Geräte doch weit ins
    Hintertreffen geraten. Kein PALM hat BT und WirelessLAN gleichzeitig. Kein Palm hat 640x480 Pixel Auflösung. Die neuen Palm haben keinen Vorteil mehr in Sachen Akku, im Gegenteil, die guten PPC haben inzwischen längere Laufzeiten als die Farb-Palms.

    Kein Palm kann das Digitalradio DAB und GSM gleichzeitig empfangen.
    Kein Palm hat soviele Musikplayer und Videoplayer Software im Angebot wie es die PocketPC haben.

    Im übrigen sind bereits mehrere der obigen Navigations-Systeme auf den Windows Mobile Geräten (Handy) implementiert worden. Die Umsetzung ist inzwischen relativ einfach geworden. Das heisst ein vollwertiges Navisystem mit etwas kleinerem Bildschirm mit Sprachansage und Bluetooth GPS.

    Ich bitte Sie, sich vorher zu orientieren, wenn Sie einen Artikel schreiben und so kundtun, als ob Sie sich darin auskennen. Sie können von mir gerne ein paar Internet-Links haben. Ich überlege mir jetzt wirklich ob ich in Zukunft auf die OnlinePC verzichten kann. Beim Tagi habe ich in diesem Jahr wegen der unverhältnismässig starken pro Palm/Apple/Linux Berichterstattung nach langen Jahren auf die Erneuerung des Abos verzichtet. Mit Microsoft habe ich nichts zu tun, ich arbeite auf meinem PC nicht mal mit Word und Excel. Ich benutze beide Produkte von Softmaker, welche es für den PC und den PocketPC gibt, bei letzterem sind es sogar Killerprodukte.

    PW.DRC

    so, liebe PPC Freunde, das war's.
    Fehler sind gewollt......
    0
     

  4. Yeees!!! Applaus für unseren Star. Das war ja ein Hammer Brief.

    Aber bitte, die Antwort darfst du uns jetzt auch nicht mehr verschweigen.
    Poste sie doch wenn du sie hast!

    Nimmt mich echt wunder!
    0
     

  5. Gast
    hallo Forumsbesucher:

    Die Antwort von der Zeitschrift OnLine-PC ist eingetroffen:

    (gekürzte Fassung)

    Entschuldigen Sie die verspätete Antwort auf Ihr Feedback. Aufgrund von
    diversen Ferien-Abwesenheiten hat sich die Antwort reichlich verzögert. Ich
    werde Ihre Rückmeldung an den Autor des Textes zur Kenntnisnahme
    weiterleiten. Grundsätzlich lassen wir unseren regelmässigen Autoren
    relativ viel Freiheit bei der Ausgestaltung der Artikel und es kann durchaus
    geschehen, dass aus Zeit- oder Platzgründen nicht alle Geräte und
    verfügbaren Technologien berücksichtigt werden können. Im erwähnten Beispiel
    gebe ich Ihnen Recht, die Pocket-PCs hätten wohl mit berücksichtigt werden
    sollen. In der kommenden Ausgabe (erscheint am 26. November) haben wir aber
    nun auch einen Kurztest eines Pocket PCs mit Navigation mit dabei und damit
    wäre auch dieser Fehler etwas gemildert... Falls Sie Interesse haben, werde
    ich Sie gerne in Zukunft für Texte zum Thema mobile Navigation anfragen -
    Experten in diesem Bereich sind dünn gesät und wir sind froh um interessante
    und ausgewogene Artikel von Fachleuten aus der Branche. Nochmals herzlichen
    Dank für Ihre Rückmeldung - wir sind an konstruktiver Kritik sehr
    interessiert und haben deshalb ja auch die monatliche Leserumfrage unter
    www.leserumfrage.ch eingerichtet. Dort können Sie alle Artikel bewerten und
    auch Kommentare abgeben. Aufgrund diverser Feedbacks haben wir seit 1. März
    2004 (neue Redaktionsleitung) die Zeitung total umgebaut und hoffen, dass
    Sie uns als Leser erhalten bleiben - wir sind noch nicht perfekt, bleiben
    aber dran ):

    ---------------------------------

    So, das war's erstmal zum Thema PocketPC Navigation.
    Ich bin gespannt, ob sich auch noch der Autor meldet.

    Peter

    PS: eine Frage hätte ich noch:
    Ist es so, dass sich der Destinator 3 die Möglichkeit bietet, wenn man die
    zulässige Geschwindigkeit überschreitet, das man dann gewarnt wird?
    0
     

  6. Gast
    Ist niemand in der Lage, meine Frage zum Destinator 3 zu beantworten?
    Scheinbar war ich falsch informiert worden, weil nun doch niemand den angeblichen Geschwindigkeitswarner bestätigen konnte.
    PW
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Navi-SW I-Go
    Von senzual im Forum Plauderecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 11:53
  2. welches teil?
    Von vandering im Forum Plauderecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.03.2005, 08:07
  3. Welches BT-Handy?
    Von im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2004, 06:25
  4. SPV classic... und welches ROM?
    Von HellSpawn im Forum Plauderecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2004, 13:19
  5. welches smartphone
    Von ststone im Forum Plauderecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.11.2003, 09:44

Stichworte