Erfahrungen mit Qtek 2020 Erfahrungen mit Qtek 2020
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Ich möchte einen Qtek 2020 kaufen. Wie sind eure Erfahrungen bezüglich Standby und allemeine Nutzung oder Bedienung im Alltag. Wie sieht es aus wenn ich MP3 höre den Kalender oft nutze usw. - wie lange hält der Akku ?
    0
     

  2. Ich benutze den Qtek seid ca. 1 Jahr und bin voll zufrieden damit. Natürlich darfst du ihn nicht mit einem Handy vergleichen (Standby). Ich arbeite täglich mit ihm. In der Regel reicht der Akku ca. 1-2 Tage. Je nach Anwendung.

    Ende dieses Monates gibt es ein neues Update. Mit diesem Update sollte die Akkuleistung sich verdoppeln!? Wir werden es ja sehen.

    Ansonsten kann ich das Gerät nur empfehlen. Alles was ich brauche ist in einem Gerät integriert. Super.

    Gruss

    Daniel
    0
     

  3. Hallo
    Ich schliesse mich der Meinung an. Hatte bis dato noch kein einziges Problem. Swisscom verkauft das Teil bereits mit der neuen ROM Version 1.6xxx
    Die Akkulaufzeiten bewegen sich bei mir zwischen 2 bis 3 Tagen und ich nütze es sehr viel.
    Bin mir nicht sicher, ob das Teil über USB Anschluss auch noch ein wenig den Akku lädt. Habe da manchmal komisch Anzeigen. Komme morgens mit 53% in die Firma und verlasse sie mit 75%...... hmmmmm.....
    Jedenfall ist kein Ladegrät in der Firma angehängt.
    Würde also jeden das Qtek 2020 empfehlen. Macht echt Spass. Auch und vorallem wegen den genialen Games die es dazu gibt.
    0
     

  4. Kann das kenta voll bestätigen... das Teil läuft wunderbar... ich habe den M1000 von Orange... da gibts gleich noch einen Ersatzakku dazu...

    Gruss Marco
    0
     

  5. Roman, du kannst auch gerne mit meinem M1000 rumspielen, bevor du dir selbst ein solches Gerät zulegst......wäre ja mal wieder Zeit für ein Treffen...
    0
     

  6. Merci, macht mir Mut. Phipps, melde mich bei dir...
    0
     

  7. Zitat Zitat von warbird
    Bin mir nicht sicher, ob das Teil über USB Anschluss auch noch ein wenig den Akku lädt. Habe da manchmal komisch Anzeigen. Komme morgens mit 53% in die Firma und verlasse sie mit 75%...... hmmmmm.....
    Jedenfall ist kein Ladegrät in der Firma angehängt.
    Das ist richtig, der Qtek lädt sich auch über USB, sofern der Stecker am Qtek selber diese Möglichkeit vorsieht. Hatte mal ein USB-Kabel eines Qtek 1010 (Vorgänger) angeschlossen und dort hat sich mein Teil nicht auf-, sondern entladen (!!)

    Nun, jedenfalls lädt sich laut Deiner Beschreibung der Qtek auch bei Dir, bleibt aber zu sagen, dass der Ladevorgang etwas länger dauert, weil die Speisung eines USB-Anschlusses weniger Spannung als ein herkömmliches Ladegerät aufweist...



    Greets!
    olaf
    0
     

  8. spynick Gast
    dass das Qtek/MDA/XDA/M1000 sich am USB-Kabel entlaedt hat seinen Grund. Ab einer gewissen Kapazitaet so bei ca. 50% wird es elektronisch geregelt vollstaendig entladen und anschliessend vollstaendig geladen. Dient zum Schutz des Akkus "Memoryeffekt", der eigentlich bei dem Akkutyp den das Geraet hat nicht auftreten sollte, halte ich aber persoenlich fuer nicht gerade eine schlechte Idee.

    Hatte immer Probleme mit dem Empfang, habe ich aber durch update des Radio Stack auf Version 1.14 in den Griff bekommen.

    Swisscom Firmware unterscheidet sich prinzipiell nicht sonderlich von der Firmware direkt von Qtek, GPRS/MMS Einstellungen werden gemacht und Pocket Plus (leider nicht neueste Version) wird mit installiert. Bei den Settings handelt es sich um Einstellungen in der Registry.



    Gruss Stefan
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen/Updates QTEK 9000
    Von tommib im Forum HTC Universal
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2006, 17:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 14:32
  3. Spiel Erfahrungen bei Qtek 9090
    Von SugiSV650S im Forum Plauderecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 11:43
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 11:52
  5. qtek 2020
    Von samuel im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2004, 19:55

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

content

Stichworte