USB Festplatte an Pocket PC (Qtek 2020) USB Festplatte an Pocket PC (Qtek 2020)
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, an einen Pocket-PC (in meinem Fall Qtek 2020) direkt eine USB-Festplatte anzuschliessen? Das Synchro-Kabel ist ja an sich schon ein Adapter auf USB.
    Ich habe zu dieser Frage folgenden Link gefunden:
    http://en.pdamobiz.com/en/forum/foru...sp?TID=31&PN=1
    Da ich aber ein völliger Technik-Laie bin, kann ich nicht beurteilen, ob das ein gangbarer Weg ist bzw. ob meine Idee überhaupt irgendwie realisierbar ist.

    Peter

    PS: Der Umweg über Backpack + CF-Card-USB-dapter scheint mir zu umständlich.
    0
     

  2. Hallo PS

    Eigentlich liegst Du mit dem gefundenen Link gar nicht so weit weg - wenn da nicht noch folgendes Problem wäre 8O ;

    Eine Festplatte ist von Haus aus ein "dummes" Gerät . Für den Betrieb braucht es entsprechende Programme, um die Festplatte zu steuern.

    Der USB-Standard ist so aufgebaut, dass z.B. Peripherie-Geräte als Endgeräte nicht intelligent sein müssen, um zu funktionieren . So ist ein USB-Drucker z.B. immer an einem PC angeschlossen, eine USB Maus ebenso. Von den meissten Herstellern werden nun aber Pocket-PC's ebenso als solche Endgeräte angesehen und mit keiner zusätzlichen Software versehen. Ohne diese zusätzliche Software bleibt das Gerät 'dumm', sodass es über die entsprechende USB-Schnittstelle von sich aus auch keine Informationen austauschen kann . Ein solches Gerät nennt man dann vereinfacht auch USB-Client. Pocket-PC's mit USB-Host Software und Schnittstelle gibt es IMHO erst recht wenige. So, ist z.B. der Cassiopeia 200 mit einer USB-Host fähigen Schnittstelle ausgestattet. Ebenso der E-800 von Toshiba .

    Für Geräte ohne integrierte USB-Host-Schnittstelle, halten Drittanbieter Erweiterungskarten für den CF-Slot bereit; http://www.pocketpc.ch/viewtopic.php?t=5629 . So viel ich aber weiss, hat das Qtek2020 keinen CF-Slot, sondern nur einen SD/MMC-Slot .

    Sorry, aber in Deinem Falle sehe ich kleine Chancen, das Gerät via USB um eine Festplatte zu erweitern.

    Als Alternative kann ich Dir aber noch folgendes anbieten.

    Da das Qtek2020 Bluetooth im Host-Modus beherrscht, könntest Du eine Festplatte an einen entsprechenden Bluetooth-Server anbinden und via diesen kabellos auf die vernetzte Festplatte zugreifen. Das Problem hierbei ist, dass ein Bluetooth-Server nicht ganz billig (ca. CHF 500.-) und dass die Verbindung im BT-Modus auf 712Kbit beschränkt ist. Selbst USB1.1 ist da rd. 3 mal schneller.

    Aber vielleicht hat ja hier im Forum der eine oder andere eine bessere Idee, wie Du ne Giga-Platte an den PDA anschliessen kannst.

    SFSG, @lex&er
    0
     

  3. Danke für die schnelle Antwort. Sehe ich es richtig, dass, wenn es PocketPC-seitig einen "USB-Treiber" gäbe (oder jemand einen solchen schreiben oder vom Casseiopeia adatieren würde), die Chose funktionieren würde?

    Viele Grüsse

    Peter
    0
     

  4. Zitat Zitat von PS
    ...Sehe ich es richtig, dass, wenn es PocketPC-seitig einen "USB-Treiber" gäbe (oder jemand einen solchen schreiben oder vom Casseiopeia adatieren würde), die Chose funktionieren würde?...
    Rein theoretisch ... mit viel gutem Willen ... und einer Portion Glück ... vielleicht ... ja .

    Sorry, dass ich Dir an dieser Stelle keine verbindlichere Aussage machen. Ich bin eher Hardware-seitig orientiert und verstehe inpuncto Software recht wenig.

    @lex&er
    0
     

  5. Ich hingegen verstehe WEDER von Hard- NOCH von Software etwas. Es war einfach nur so als Anregung für begabte und unterbeschäftigte Programmierer gedacht ...

    Nochmal Danke und Grüsse
    Peter
    0
     

  6. Bei USB gibt es den USB-Host(Computer) und USB-Client(Mouse).
    Es unterschiedet sich schon die Hardware voneinander.
    Man kann einen reinen USB-Client nicht über den Treiber zum Host machen. Es gibt aber PocketPC's, die einen eigenen USB-Host-Chip besitzen, z. B. der neue Asus P505, hier habe ich ein Photo gesehen, wo ein USB-Stick über ein Adapterkabel an den Docking-Port angesteckt wurde.
    Es müsste noch ein paar andere PocketPC's mit USB-Host geben. Der mittlerweile ausgelaufene WinCE-Handheld-PC mit Tastatur von JVC hatte dieses Feature auch schon.

    Schönen Tag,
    Tom
    0
     

  7. [right:6a191e3288]http://www.pocketpc.ch/msserver/oldfiles/361_1087461248.jpg[/right:6a191e3288]Hier mein Casio Cassiopeia E-200g mit USB Host im PC Card Jacket (oder wahlweise auch im Serielladapter). Man kann hier deutlich sehen wie ich eine SD Card, sowie eine CF Card im PCMCIA Slot, sowie ein Microdrive (USB Disk) am USB Host habe, ich könnte sogar noch eine CF Card in den CF Slot stecken (hab aber gerade keine weitere dabei, drum bleibt die BT Card drin).

    Gruss Ingmar













    [left:6a191e3288]http://www.pocketpc.ch/msserver/oldfiles/361_1087461231.jpg[/left:6a191e3288]
    0
     

  8. Hm das ist schon geil...

    Wieviel Speicher kannst du auf den USB-Disk tun?
    Und ist der schnell genug für z.B. GPS-Programme?

    Gruess

    Sven
    0
     

  9. Zitat Zitat von Dumdidum
    Hm das ist schon geil...

    Wieviel Speicher kannst du auf den USB-Disk tun?
    Und ist der schnell genug für z.B. GPS-Programme?

    Gruess

    Sven
    Soweit ich mich erinnere hatte Psaiko eine 20GB USB HD am E-200 angeschlossen um unterwegs DVD Filme schauen zu können. Über grössere HD's habe ich bisher noch nichts gehört. Aber Du als Programmierer müsstest doch eher eine Ahnung über die maximal durch den PocketPC verwaltbare Speichermediengrösse haben, oder
    Die Anwendung mit TomTom probiere ich das nächste mal aus, wenn ich in die Staaten gehe, dann werde ich die gesamten verfügbaren Karten (ca. 900MB) auf mein 1GB MicroDrive laden und dieses als USB Disk mounten, dann werde ich es wissen, ob es wirklich schnell genug ist.

    Gruss Ingmar

    0
     

Ähnliche Themen

  1. externe usb festplatte an qtek 9000 anschließen?
    Von fuepe_1 im Forum HTC Universal
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 15:02
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 14:32
  3. Qtek 2020 Mobil Pocket Access Datenbank
    Von gidos im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2004, 12:56
  4. mobile festplatte+pad
    Von snake im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2003, 02:02
  5. Mini USB Festplatte
    Von PsAiKo im Forum Plauderecke
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.03.2003, 18:14

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

Pocket PC Qtek

qtek 2020i festplatte

Pocket Pc Qtek 2020i informationen

qtek 2020 usb host

qtek pcmcia

qtek 2020i zeigt nur usb an

backpack for qtek 2020i

usb host adapter cf card

Stichworte