Qtek 2020: Wiederherstellung mit ActiveSync 3.7.1 Qtek 2020: Wiederherstellung mit ActiveSync 3.7.1
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Hallo zusammen.

    Jetzt hat es mich voll erwischt. Seit einem halben Jahr arbeite ich mit dem Qtek 2020 und hatte keinerlei Probleme damit (bis auf die bekannten Fehler). Aus irgend einem Grund hat sich gestern mein Qtek2020 total entladen. Als ich ihn eingestellt habe, keine Reaktion, absolut nichts. Also an den Strom uns siehe da, er bootet wieder und kommt mit Bildschirm ausrichten, etc. In der Stromversorgung habe ich gesehen, dass der Haupt und Sicherungs-Akkus leer waren. Also habe ich ihn für 4 Stunden am Strom gelassen, dass sicher Alles wieder geladen ist.

    Als nächstes habe ich gedacht, toll, dass Du vor einer Woche eine Komplettsicherung gemacht hast. Also rein in AktiveSync, Gastverbindung gewächlt und den Punkt Wiederherstellen gedrückt. Dann habe ich zur entsprechenden Sicherungsdatei gewechselt und...



    Ich habe bis jetzt alle verucht, ohne Erfolg. Hat irgend jemand eine Idee, was ich noch machen könnte? Nicht dass es schlimm ist, wenn ich das Gerät nicht wiederherstellen kann, aber ich möchte zumindestens für die nächste Sicherung die Gewähr, dass es funktioniert.

    Übrigens: Ver. 1.03.00 GER ist auf dem Gerät. Keine Veränderungen durchgeführt.

    Ich bin Euch für jeden Hinweis dankbar.

    Grüsse best4horse
    0
     

  2. Mach nochmals einen Hardreset auf dem Gerät und dann direkt in die Dokingstation und dann das Backup nochmals versuchen her zu stellen...

    gruss marco
    0
     

  3. Hallo Marco

    Herzlichen Dank für den Hinweis. Auch ein Hardreset hat leider nichts gebracht.

    Um das ganze nochmals zu machen, habe ich auf den jungfräulichen Qtek Pocket Plus V2 installiert und dann eine Sicherung laufen gelassen.

    Danach habe ich einen Hardreset gemacht und die Sicherung zurückgespielt. Das ging eigentlich problemlos, bis auf das, dass ActiveSync am Ende mit der Fehlermeldung gekommen ist, das einige Daten nicht zurückgespielt werden konnten. Ich solle diese Anwendungen schliessen und es erneit versuchen. Unter den Anwendungen war aber nur ActiveSync gestartet. So habe ich gesagt, überspringen und siehe da, die Sicherung wurde zurückgespielt.

    Das ganze nochmals von vorne mit meiner "alten" Sicherungsdatei, kein Erfolg. Gleiche Fehlermeldung wie im Bild oben. Mit der neuen Sicherung funktioniert es danach wieder bis auf die Dateien, welche nicht kopiert werden konnten.

    Das meine alte Sicherungsdatei Schrott ist, damit habe ich mich schon abgefunden. Nun frage ich mich nur noch, ob das mit den Fehlermeldungen normal ist?

    Grüsse best4horse
    0
     

  4. Mit dem Hardreset wurde leider auch die Geräteerkennung gelöscht.

    Gehe auf 'Start' und 'Einstellungen'
    Wähle dort den 'System'-Reiter aus
    Drücke dann 'Info' und wähle den 'Geräte-ID'-Reiter

    Nun kannst Du den ehemaligen Namen wieder eingeben. Wenn Du die ursprüngliche Erkennung (schau in active-sync nach) eingibst, solltest Du die Daten ohne Probleme wieder restoren können.

    Gruss, @lex&er
    0
     

  5. ActiveSync Restore macht manchmal auch probleme, wenn die Benutzerinformationen (Name genügt) nicht wieder Eingegeben wurden.
    0
     

  6. @lex&er

    Danke für den Hinweis. Geräteerkennung hatte ich geändert. Wie gesagt, dass mit der "alten" Sicherung habe ich bereits abgeschrieben.

    Mich interessieren im Moment nur noch die Fehlermeldung bezüglich den nicht wiederhergestellten Daten. Ist das bei Dir bei einer Wiederherstellung auch so?

    Grüsse best4horse
    0
     

  7. Diese Fehlermeldungen betreffen von Pocketoutlook verwendete Datenbanken, diese können durch die permanente benutzung nicht richtig gesichert und somit logischerweise dann auch nicht wiederhergestellt werden. Dies ist aber egal, da diese Daten sowieso bei der ersten Synchronisierung nach der Wiederherstellung wieder aus dem DesktopPC Outlook an den PocketPC übertragen werden.
    0
     

  8. @opitz_ingmar

    Genau das wollte ich wissen. Ich werde nun meine Applikationen wieder auf den Qtek spielen, sichern und wiederherstellen. Wenns funktioniert habe ich wenigsten die Gewähr, dass ich die Daten beim nächsten Crash (hoffentlich) zurückspielen kann.

    Nochmals herzlichen Dank an Alle, die mir Tipps gegeben haben.

    Grüsse best4horse
    0
     

  9. Gast
    oftmals funktionieren Rückeinspielungen nicht, weil die
    Einstellungen nicht übereinstimmen.

    Oftmals genügt es die Ländereinstellungen am Gerät richtig
    einzustellen. Meistens stehen diese bei einem Hardreset auf
    Deutschland. Die Sicherung hat man aber mit Schweiz gemacht.

    Dann funktioniert die Rückeinspielung nicht. Zumindestens
    war das bei meinem ersten Restore so.

    Peter
    0
     

  10. Zitat Zitat von Anonymous
    oftmals funktionieren Rückeinspielungen nicht, weil die
    Einstellungen nicht übereinstimmen.

    Oftmals genügt es die Ländereinstellungen am Gerät richtig
    einzustellen. Meistens stehen diese bei einem Hardreset auf
    Deutschland. Die Sicherung hat man aber mit Schweiz gemacht.

    Dann funktioniert die Rückeinspielung nicht. Zumindestens
    war das bei meinem ersten Restore so.

    Peter
    Ja genau, die Ländereinstellungen müssen auch wieder übereinstimmen, damit das Restore erfolgereich sein kann.
    Leider findet man diese Hinweise eher selten in einem Handbuch.

    Gruss Ingmar
    0
     

  11. Tadzio Gast
    Das Problem hatte ich auch. Ich hab dann bei meinem Qtek 2020 nur noch über das eigene PPC-Programm xBackup unter Programme ein Backup gemacht. Das Backup passt auf eine Speicherkarte und wird bei einem Crash nicht gelöscht. Sobald der Qtek dann wieder läuft mit Standard-Installation kann das Backup wieder darübergespielt werden und die Kiste ist wieder so wie es sollte. Hat bei mir schon des öfteren funktioniert. Das Programm xBackup war bei der Standardinstallation schon drauf.

    Gruss Tadzio
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 14:32
  2. Wiederherstellung nach FW-Update fehlgeschlagen
    Von Sesamb im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 12:28
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 11:52
  4. Qtek 2020 und ActiveSync 3.7.1 über BT
    Von best4horse im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2003, 18:12
  5. Kartenslot nach Reparatur u. Wiederherstellung weg
    Von Jensel im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2003, 16:43

Stichworte