Softwaredownload ohne Kreditkarte Softwaredownload ohne Kreditkarte
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Hallo zusammen

    Schon öfters wurde hier im Forum nach dem Erwerb von Programmen ohne Kreditkarte angefragt. Nicht alle vorallem unsere jüngeren Mitglieder besitzen eine solche Karte.

    Ab heute dem 11.4.2004 biete ich unter gütiger Mitthilfe von Marco und Pocketpc, diesen Service auf meiner Homepage neu an. Lest bitte die AGB sorgfälltig durch!
    0
     

  2. Hab deine HP in meine Favoriten aufgenommen.
    Kannst ja auch mal auf meiner vorbeischauen.
    Dort unter "Topliste" oben ist z.B. auch ein Tippspiel zur EM 2004 in Portugal.
    Könnte Dich interessieren als Fussballfan

    Gruss Akki
    0
     

  3. War doch schon das eine oder andere Male auf deiner Seite!

    Den Link zur EM 2004 habe ich bei mir gleich mal eingebaut
    0
     

  4. Gast
    Alles klar, ja der Link ist gut, hab gesehen auf deiner HP.
    Nun fehlt nur noch, dass Du mitmachst beim EM Tippspiel.

    Gruss Akki
    0
     

  5. Alles klaro Akki, habe meine Tips abgegeben
    0
     

  6. Admin kann diesen Beitrag dann wieder löschen weil nicht zum Forum passt. wollte ihn nur Nepi schnell zeigen. Ich hoffe er war heute zu Hause und nicht in Basel

    http://www.baz.ch/news/index.cfm?Obj...27A4DB6C3F2155

    Gruss Akki
    0
     

  7. traurig, die haben gar kein Interesse am Fussball
    0
     

  8. Hi Nepi

    Ich finde es ja eine tolle Sache, dass jemand diese Möglichkeit in der CH anbietet!

    Da ich jedoch alles Andere als auf den Mund gefallen, denke ich, dass es für einen Nutzer keinen Sinn macht, eine Smartphone- Software zu kaufen, die schon im Grundpreis gnadenlos überteuert ist, nochmals mit fast dem selben Preisaufschlag zu behaften, nur weil man keine Kreditkarte haben will.

    Ich jedenfalls würde nur im äussersten Notfall eine Software fürs SPV kaufen, die dann ohnehin fast immer auf "Englisch" ist!, das Phone ist ja schon teuer genug!
    Ausnahme, Du würdest die Software komplett übersetzt "in Deutsch" anbieten können, dann könnten wir evtl. über zusätzliche Kosten verhandeln.

    Grüsse,
    Robson
    0
     

  9. Hallo Robson

    Ich weiss nicht was Du gegen überteuerte Software hast? Abgesehen davon sind heute die meisten Software-Programme für Smartphones auch auf Deutsch erhältlich. Insofern müsstest Du Deine Aussage "...fast immer auf Englisch..." korrigieren.

    Das Angebot von Nepi stellt auch meiner Ansicht nach eine faire Dienstleistung dar, wenn man bedenkt, dass gerade Jugendliche oft keine Möglichkeit haben sich die gewünschte Software zu saugen, da sie eben noch keine Kreditkarte besitzen. Abgesehen davon muss keiner den Dienst von Nepi in Anspruch nehmen, wenn es ihm zu teuer ist - vielleicht übernehmen die Eltern das zu einem Freundschaftspreis .

    Ausnahme, Du würdest die Software komplett übersetzt "in Deutsch" anbieten können, dann könnten wir evtl. über zusätzliche Kosten verhandeln.
    Wie schon oben erwähnt, wird das in den wenigsten Fällen nötig sein. Die zusätzlichen Kosten beziehen sich auf die Nutzung, Abrechnung und Spesenanteile die Nepi entstehen, wenn Du über seine Karte Software online beziehst.

    NB: Software darf ruhig etwas kosten. Die geringfügigen Lizenzgebühren spornen die Softwareentwickler an, ihre Produkte weiterzuentwickeln und updates/upgrades anzubieten. Ich weiss nicht wie Du denken würdest, wenn Du Deine Arbeit kostenlos anbieten würdest?
    Vergleiche auch mal Profi-Software wie Buchhaltungssysteme oder Lagerverwaltungssoftware. Eine Einzelplatzlizenz solch einer Software kann schnell einmal mehrere tausend Franken kosten. Gesamtpackete können bis in den sechsstelligen Bereich klettern. Ich denke dass da ein kleines Porgrämmchen ruhig auch mal fünf oder zehn Euronen kosten darf.

    SFSG, @lex&er[/quote]
    0
     

  10. hi lex&er,

    wie Du meinst. Du hast ja Recht.

    Nur,..."ich habe aber auch Recht"!!!

    Das Problem liegt dann klar bei "Microsoft". Weshalb ist man im Stande, fast jede PC- Software in Deutsch anbieten zu können, nur eben für das SPV nicht?
    Es scheint ganz so zu sein, als würde "MS", von den einzelnen Entwicklern erwarten, dass diese, die sogenannte "Drecksarbeit" machen! Dass da keiner so richtig einsteigen will, ist mir leider auch klar.

    So schneidet sich MS ins eigene Flesch. Man will gleichzeitig das Smartphone- Betriebssystem 2002-2003SE auf dem Markt positionieren und zwar nicht nur für Entwickler, sondern auch für die breite Masse aber offenbar nicht mehr, als gerade nötig dafür investieren.

    Stell Dir mal vor, niemals wären heute soviele PC`s im Einsatz, wenn es nicht für jede Sprachregion eine entsprechende Software gäbe und das Smartphone ist nun mal nichts anderes, als ein kleiner PC,... oder ?

    Grüesse,
    robson
    0
     

  11. Du musst bedenken, dass 99% der Software für Smartphone nicht von Microsoft hergestellt wird!
    0
     

  12. ...ok, dass freut mich aber sehr, dass die meisten Programme in Deutsch erhältlich sind.
    Vielleicht hab ich in letzter Zeit einige Deutsche "Versionen" verpasst. Dann teile mir bitte mit, wo ich die folgenden Proggies auf "Deutsch" bekomme:

    - IMeter
    - ListPro
    - SpriteBackup
    - Jeyopersonalizer
    - SmartICU (PicCaller, mit frei scalierbarem Bild!)
    - ThemeChanger v.3.1 (http://homepages.inspire.net.nz/~gambit/)

    Grüsse,
    Robson
    0
     

  13. Zitat Zitat von robson
    Hi Nepi
    Da ich jedoch alles Andere als auf den Mund gefallen, denke ich, dass es für einen Nutzer keinen Sinn macht, eine Smartphone- Software zu kaufen, die schon im Grundpreis gnadenlos überteuert ist, nochmals mit fast dem selben Preisaufschlag zu behaften, nur weil man keine Kreditkarte haben will.


    Grüsse,
    Robson
    Wie @lex&er schon schreibt, ich zwinge niemanden bei mir einzukaufen. Marco hat mir eine Adresse in Deutschland angegeben; + 16% Mehrwertst., + 5€ Bearbeitungsgebühr, + 5€ Allgemeine Unkosten, da bin ich ja gerade ein Superdiscount. Zudem kommen immer Bearbeitungsgebühren der Banken dazu, welche ich eigentlich nicht tragen möchte. Und 20.- für eine Übersetztung einer Software ist ja lachhaft. Geh mal ein Dokument in eine andere Sprache übersetzten; 100.- bis 200.- min. kostet sowas. Wenn Dir alles zu teuer ist, kauf ein Nokia!
    0
     

  14. Dann teile mir bitte mit, wo ich die folgenden Proggies auf "Deutsch" bekomme:

    - IMeter
    - ListPro
    - SpriteBackup
    - Jeyopersonalizer
    - SmartICU (PicCaller, mit frei scalierbarem Bild!)
    - ThemeChanger v.3.1 (http://homepages.inspire.net.nz/~gambit/)
    Kurz und bündig: Nirgens.

    Gruess Daniel.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 11:13
  2. Ohne Worte
    Von nepi im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 11:32
  3. Ohne Worte
    Von nepi im Forum Plauderecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 23:00
  4. Wo Software ohne Kreditkarte
    Von Matia im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 14:34
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2004, 20:06

Stichworte