NEW Activesync Disconnecter NEW Activesync Disconnecter
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Leider ist es beim SPV E200 nicht möglich, die Activesync-Verbindung zu trennen, ausser man nimmt das SPV E200 aus dem Cradle - oder bei Bluetooth - man muss das Bluetooth abstellen, damit die Verbindung getrennt wird!

    Da mich dies oftmals geärgert hat, habe ich ein Programm erstellt



    Wenn man es ausführt, trennt es die Activesync-Verbindung und schliesst sich dann selber wieder!

    Der Download und mehr Infos befindet sich auf meiner Homepage:

    http://www.ruttensoft.com/smartphone/applications.htm

    Desweiteren kann ich für nächste Woche die finale Version von Media Remote 2004 ankündigen, welche sehr viele Neuerungen bietet! Die Neuerungen können hier gelesen werden:

    http://www.ruttensoft.com/forum/viewtopic.php?t=27

    Gruss

    Sven
    www.ruttensoft.com
    0
     

  2. Hi,

    also ich synchronisiere nahezu ausschließlich mit Bluetooth und habe diesen Umstand schon länger bemängelt. Habe jedoch nen kleinen Trick gefunden, der zu meiner Zufriedenheit funktioniert.
    Im ActiveSync Fenster sind nach der Synchronisation zwei Punkte vorhanden: Synchr. und Menu. Egal auf welchen Knop man drückt, es klappt nicht, außer ....
    wenn man zwei bis dreimal schnell hintereinander die linke Taste drückt (synchr.) trennt das SPV die ActiveSync Verbindung.
    Was passiert genau: Wenn man auf die Synch. Taste tippt, versucht er zu synchronisieren, ist aber schon getan, aber für einen kurzen Augenblick ist dann statt Synchr. der Begriff 'anhalten` da. So, wenn man nun zwei bis dreimal schnell hintereinander die Taste drückt, erwischt man das 'anhalten' und die Verbindung wird getrennt.
    Gleiches sollte auch beim Sync mit USB funktionieren, habe dies aber noch nicht getestet.

    Gruß
    Rob
    0
     

  3. Also mir ist es egal, dass es probleme beim trennen der Verbindung gibt oder gab. Weshalb sollte ich die Verbingung trennen?


    Aber für die, dies stört ist dieses Tool in ordnung.

    Ich würde eher ein programm schreiben, dass das SPV nicht immer gleich aufgeladen wird, wenn man es in die Dockingstation stellt. Es sollte irgendwie möglich sein, dass der aufladeprozess erst beginnt, wenn der akku unter 10% ist.
    Wenn es jedes mal aufgeladen wird, wenn man es z. B. mit 80% akku in die dockingstation stellt, ist der akku schnell am arsch.
    0
     

  4. Gemäss einigen Herstellern sollte das bei diesen Akkus nichts mehr ausmachen...

    Also ich finde dieses Proggi toll, denn wenn ich einmal per Bluetooth synchronisiert habe, brauche ich ja nicht eine Dauerverbingung...
    0
     

  5. @nitro

    Leider stimmt das nicht ganz so mit den Akkus. Das es beim LiIon Akku keinen MemoryEffekt mehr gibt sollte den meisten bekannt sein, leider gibt es bei den LiIon Akkus ein anderen Problem.
    Sie haben je nach Hersteller des Akkus max. 500-1000 Ladezyklen. D.h. Sie können max 500-1000 mal voll aufgeladen werden. Problem ist hierbei, wenn das SPV ne Weile lang im Cradle ist (über Nacht oder einfach mehrere Stunden), das in der Zeit mehrere Ladezyklen statt finden. Erster Ladezyklus bis Handy voll, dann kommt aber die Selbstentladung des Akkus etc. und schon beginnt das Handy von neuem und schon wieder ein Ladezyklus. Viele User kennen das Problem bei klassischen Handys, da die meisten über Nacht Ihr Handy aufladen (auch wenn es noch gar nicht leer ist). Hier entstehen sehr viele Ladezyklen, und das Handy hat dann meist schon nach nem halben Jahr oder Jahr schon nicht mehr die ursprüngliche Leistung.
    Somit ist die Frage gerechtfertigt, dass der Ladevorgang unter 10% anfangen sollte gar nicht so ohne, da man seinen Akku damit schonen kann.
    Meiner Meinung nach sollte sowas vom Hersteller im ROM eingerichtet sein, das bei gewissen Akkuständen der Akku nicht geladen wird.

    Nice day
    Rob[/quote]
    0
     

  6. Ok, wusste ich nicht...

    Aber dann bräuchte man auch einen Timer der das Handy ca. 2 Stunden bevor man es am Morgen braucht aufzuladen beginnt, sonst ist das SPV schon am Mittag nicht mehr zu gebrauchen...
    0
     

  7. Also mir ist es egal, dass es probleme beim trennen der Verbindung gibt oder gab. Weshalb sollte ich die Verbingung trennen?
    2 Gründe:

    - Du verbindest mit Activesync über Bluetooth! Natürlich kann man verbunden bleiben, doch leider braucht die ActiveSync-Verbindung nochmehr Strom als das Bluetooth ohnehin schon konsumiert
    - Du hast noch ein anderes Gerät und möchtest das mit Activesync synchronisieren! Jedoch möchtest du das SPV E200 im Cradle laden! So kannst du die Verbindung trennen und ein anderes Gerät (bei mir ists ein PocketPC) verbinden und trotzdem lädt es das SPV E200

    Gruss

    Sven
    0
     

  8. @Dumdidum

    Ok du has mich überzeugt. Ich synchronisiere eben normalerweise nur über die dockingstation. Ich hab aber ein bluetooth dongle bestellt und deshalb dürfte das Progi auch für mich einen nutzen haben.

    Aber nochmals zurück zu Aufladeproblem.
    Du bist doch so ein Programiergenie. Ist es für dich nicht möchlich ein Programm zu schreiben, das den akku erst ab unter 10% freigiebt zum laden. Das heisst es sollte in gewisser weise vortäuschen, dass der Akku voll ist.
    Aber ich denke da müsste man zu tief in system eingreifen.
    0
     

  9. ICh werde mir das mal anschauen aber ich denke nicht, dass das programmierbar ist!
    0
     

  10. Aber man müsste das Proggi auch abschalten können, fals man trotzdem mal laden will auch wenn der Akku noch mehr als 10% hat....
    Optimal wäre, wenn das Handy fragt ob es laden soll oder nicht, und ab 10% automatisch lädt.
    0
     

  11. Ich habe jetzt mal die Registrierung durchsucht, doch es gibt keine Möglickeit, das Laden per Key zu unterbinden! Was soviel heisst, dass es automatisch lädt und es nicht abstellbar ist, ausser man trennt die ganze USB-Verbindung und dass ist ja nicht das Ziel... (dann ginge Activesync nicht mehr...)

    Ev. finde ich doch noch was aber rechnet nicht mit einer Lösung, da es technisch wohl nicht möglich ist...

    Gruss

    Sven
    0
     

  12. Wäre aber cool wenn das gehen würde.

    Man könnte es ja Orange mitteilen, damit das beim nächsten SPV berücksichtigt wird.

    Muss noch schnell aufs Patentamt, damit ich in der Zukunft viel Geld aus dieser "Erfindung" zu machen. 8) 8)
    0
     

  13. Glaube mir Orange würde besser einige grundlegende Funktionen bei SPV E200 verbessern!
    Ist schon erstaunlich, wie wenige Bugs im neuen ROM behoben sind!
    0
     

  14. Aber trotzdem denke ich, das schon in naher zukunft eine solche technik, oder zumindest eine ähnliche erscheinen wird, weil ich finde das wirklich eine funktion die erheblich zu lebensdauer der sonst schon überstrapazierten akkus beitragen würde.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. ActiveSync
    Von aexelv im Forum HTC Tornado
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 06:26
  2. ActiveSync / BT
    Von Flyingtom im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2004, 21:21
  3. Activesync. 3.5
    Von rudi im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2003, 19:28

Stichworte