PDA runter gefallen PDA runter gefallen
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. Hi, bin ganz unglücklich , mir ist mein IPAQ H38xx gerade runtergefallen - Display zeigt nix mehr an - läßt sich aber noch starten und das Touchscreen arbeitet auch noch - man sieht nur nix mehr - Hat irgend jemand einen TIPP
    0
     

  2. Ab einem gewissen Alter Lohnt sich eine Reparatur nicht mehr. Wie alt ist den Dein Gerät? Beschädigungen dieser Art gehen zwar sowieso nicht unter Garantie, aber soviel ich gehört habe scheint die Reparatur Abteilung HP sehr kulant zusein. Warum rufst Du nicht einmal beim HP Kundendienst an und lässt Dir eine Offerte machen? Falls Dir das ganze zu teuer erscheint und Du desshalb sowieso einen neuen PDA kaufen müsstest, kannst Du ja immer noch versuchen das Ganze selber zu reparieren. In dem Du den PDA öffnest und mal nachschaust ob etwas gebrochen ist. Falls eine Platine defekt ist, kannst Du ihn eh vergessen, aber vieleicht ist's ja nur eine Lötstelle, oder ein verrutschtes Flachband.

    Gruss Ingmar
    0
     

  3. Danke Igmar, hatte gehofft es geht einfacher. Ansonsten ist das Teil noch TOPFIT und zu schade zum wegwerfen zumal ich mir gerade erst eine gps-maus gekauft habe und das Teil zum Navigieren nutzen wollte. So what - hast du zufällig die HP-Hotline nR:

    LB GRuß

    Albrecht
    0
     

  4. 0
     

  5. Hallo Albrechtde

    Zitat Zitat von opitz_ingmar
    Falls eine Platine defekt ist, kannst Du ihn eh vergessen, aber vieleicht ist's ja nur eine Lötstelle, oder ein verrutschtes Flachband.
    Ich tippe bei Ingmar's Diagnose auf den letzten Punkt mit dem verrutschten Flachbandkabel (FBK). Bei meinem "alten" 3850-er war es auch einmal aus der Halterung geutscht, sodass das Display nicht mehr richtig angezeigt wurde. Ich habe dann das Gerät geöffnet (ist ein bisschen eine Hackelei - aber durchaus einem Laien zuzutrauen) und das Display-Kabel wieder richtig eingesteckt. Leider hat Compaq/HP an der Steckverbindung ein bisschen gespart, indem das FBK nur gerade locker eingesteckt wird und hernach nicht noch irgendwie verkeilt.

    Versuchs mal so und wenns nichts hilft, kannst Du ja immer noch die Hilfe von HP in Anspruch nehmen.

    Gruss, @lex&er
    0
     

  6. Gast
    DANKE versuch es morgen und meld mich noch mal Albrecht
    0
     

  7. Hallo albrechtde

    Hier ein Link wo Du Ersatzteile günstig beziehen kannst:

    http://www.ipaqparts.com/ipaqparts3800.htm

    Gruss
    Thomas
    0
     

  8. Danke dir Thomas
    LB Gruß Albrecht
    0
     

  9. Zitat Zitat von @lex&er
    Hallo Albrechtde

    Zitat Zitat von opitz_ingmar
    Falls eine Platine defekt ist, kannst Du ihn eh vergessen, aber vieleicht ist's ja nur eine Lötstelle, oder ein verrutschtes Flachband.
    Ich tippe bei Ingmar's Diagnose auf den letzten Punkt mit dem verrutschten Flachbandkabel (FBK). Bei meinem "alten" 3850-er war es auch einmal aus der Halterung geutscht, sodass das Display nicht mehr richtig angezeigt wurde. Ich habe dann das Gerät geöffnet (ist ein bisschen eine Hackelei - aber durchaus einem Laien zuzutrauen) und das Display-Kabel wieder richtig eingesteckt. Leider hat Compaq/HP an der Steckverbindung ein bisschen gespart, indem das FBK nur gerade locker eingesteckt wird und hernach nicht noch irgendwie verkeilt.

    Versuchs mal so und wenns nichts hilft, kannst Du ja immer noch die Hilfe von HP in Anspruch nehmen.

    Gruss, @lex&er
    Hi, hab das Ding aufgeschraubt und kenn mich überhaupt nicht aus - kannste mir evt. verraten, welche Steckverbindung gemeint ist. Da sieht alles ganz normal aus. Nix ist irgendwie gebrochen oder offensichtlich defekt. Was bitte ist das FBK?

    Lb Gruß Albrecht
    0
     

  10. Vom Bildschirmelement führt in der Regel ein FlachBandKabel (FBK) auf die Platine. Du musst Dir das heutzutage aber nicht mehr wie ein Kabel im herkömmlichen Sinne vorstellen, sondern als eine Folie wo die Leiterbahnen aufgebracht wurden. Dieses Flachband ist auf der Platine des PDA's in einen Konnektor geklemmt. Diesen Anschluss solltest Du mal genauer unter die Lupe nehmen. Eventuell ganz ausziehen und neu einstecken. Achte aber darauf, dass Du keine Fingerabdrücke (Fett) auf den Kontakten des FBK's hinterlässt.

    Gruss Ingmar
    0
     

  11. Zitat Zitat von opitz_ingmar
    Vom Bildschirmelement führt in der Regel ein FlachBandKabel (FBK) auf die Platine. Du musst Dir das heutzutage aber nicht mehr wie ein Kabel im herkömmlichen Sinne vorstellen, sondern als eine Folie wo die Leiterbahnen aufgebracht wurden. Dieses Flachband ist auf der Platine des PDA's in einen Konnektor geklemmt. Diesen Anschluss solltest Du mal genauer unter die Lupe nehmen. Eventuell ganz ausziehen und neu einstecken. Achte aber darauf, dass Du keine Fingerabdrücke (Fett) auf den Kontakten des FBK's hinterlässt.

    Gruss Ingmar
    Hi, sitz vor dem offenen Teil - welches der beiden Flachbandkabel ist das? wie öffnet man einen solchen Konnektor (was ich schon alles gelernt habe) ohne ihn zu zerstören und mit welchem Werkzeug wenns die Finger nicht sein dürfen (wären glaub ich eh ungeeignet). Was ist der FBK Gruß und einstweilen schon mal DANKE
    Albrecht
    0
     

  12. Eines der "FBK's" versorgt die Bilddarstellung das andere ist für den Touchscreen. Welches der beiden für's Bild ist, kann ich Dir jetzt gerade von hier aus nicht sagen. Diesen Typ PocketPC habe ich bisher noch nicht offen vor mir liegen gehabt. Aber eigentlich verfügen die meisten über fast identische Komponenten. Da muss ich mal auf dem Internet schauen ob da irgend wo jemand das Innenleben eines IPAQ's abgebildet hat.
    Hilfreich wäre es, wenn Du noch angeben könntest was für die zwei x in deiner IPAQ H38xx Bezeichnung steht.
    Und natürlich darfst Du deine Finger benutzen. Ich wollte Dich nur dazu sensibilisieren nicht die, nach dem ausstecken auf den Flachband eventuell, offenen Kontakte zu berühren.

    Gruss Ingmar
    0
     

  13. Oh!

    Welches Kabel zum Bildschirm führt, kannst Du in der Liste der Ersatzteile sehen, die Thomas weiter oben gepostet hat. Dort sind die Teile abgebildet.

    Gruss Ingmar
    0
     

  14. Zitat Zitat von opitz_ingmar
    Eines der "FBK's" versorgt die Bilddarstellung das andere ist für den Touchscreen. Welches der beiden für's Bild ist, kann ich Dir jetzt gerade von hier aus nicht sagen. Diesen Typ PocketPC habe ich bisher noch nicht offen vor mir liegen gehabt. Aber eigentlich verfügen die meisten über fast identische Komponenten. Da muss ich mal auf dem Internet schauen ob da irgend wo jemand das Innenleben eines IPAQ's abgebildet hat.
    Hilfreich wäre es, wenn Du noch angeben könntest was für die zwei x in deiner IPAQ H38xx Bezeichnung steht.
    Und natürlich darfst Du deine Finger benutzen. Ich wollte Dich nur dazu sensibilisieren nicht die, nach dem ausstecken auf den Flachband eventuell, offenen Kontakte zu berühren.

    Gruss Ingmar
    Danke habe beide neu eingesteckt - leider ohne den gewünschte Effekt. Trotzdem Danke -wenn dir noch was einfällt - sag mirs bald.
    0
     

  15. Tut mir leid , dann weis ich von hier aus auch nicht weiter.
    Aber nicht aufgeben vielleicht hat ja noch jemand anders eine Idee.
    Und falls Du nicht all zu sehr im Gerät gewütet hast, kannst Du Dich ja immer noch am HP wenden.

    Gruss Ingmar
    0