Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Wegweisender Pocket PC



    Mitac Mio 168

    Mitac hat den ersten Pocket PC 2003 mit eingebautem Navigationssystem und GPS-Empfänger vorgestellt. Der Mio 168 hat eine GPS-Antenne, die sich bei Bedarf ausklappen lässt, und wird mit einer Speicherkarte ausgeliefert, die bereits Kartenmaterial von den USA mitbringt. Die übrige Hardware entspricht gängigen Pocket PCs: Intel PXA255 XScale-Prozessor mit 400 MHz, 64 MByte RAM, 32 MByte ROM, transflektives Display mit 240 ? 320 Pixel bei 16 Bit Farbtiefe. In einen Kartenslot passen SD/MMC-Module.

    Vorerst will Mitac den kleinen Navigator nur in Taiwan, eventuell später auch in China für umgerechnet etwa 300 Euro anbieten. Da Mitac in der Vergangenheit Geräte in OEM-Lizenz für Yakumo und Medion herstellte, wäre es denkbar, dass der PDA unter anderem Namen auch hierzulande den Weg in die Läden findet. (dal/c't)
    0
     

  2. cool da dürfen wir gespannt sein. ich denke preislich wird der nicht so hoch liegen und da gps schon dabei ist, sicher ein gutes produkt
    0
     

Ähnliche Themen

  1. ipaq 3660 pocket pc 2000 updaten auf pocket pc 2002
    Von doodeedeldoo im Forum Plauderecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2003, 10:49
  2. "da video pocket pc" dvd auf pocket pc
    Von im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2003, 16:54

Stichworte