Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Dänige Gast
    Für das SPV gibt es ja SD-Karten.
    Muss man die originale von Orange kaufen oder laufen auch Karten von anderen Herstellern?
    0
     

  2. spv e 200 unlogged Gast
    Nein, spielt keine Rolle was für eine Karte man kauft! Ich empfehle SanDisk! habe eine 256mb und bin damit sehr zufrieden!!
    0
     

  3. Alle SD karten welche unter irgend einem Label verkauft werden (z.b. die von orange), kommen von SanDisk...

    Andere Firmen erkaufen sich lizenzen um SanDisk karten mit dem eigenem Namen zu verkaufen.
    0
     

  4. Hi, sorry, kuschti, da möchte ich Dir widersprechen.

    Aufgrund meiner wirklich grossen Erfahrung damit - auch in anderen Foren mit MMC-Karten - weiss ich, das es schon mehrere Hersteller gibt.

    Klar ist, das SanDisk die CF erfunden und entwickelt hat; bei der SD haben sie massgeblich mitgewirkt - und sind sicher auch bei der Lizensierung kriegen sie paar Cent oder Dollar ab.

    Aber Hersteller gibt es schon mehrere, z. B. Panasonic, ExtremMemory usw. Und dann gibt es noch reine "Dealer", die grosse Chargen aufkaufen, branden lassen und dann verkaufen. Dies sind HAMA und DUAL z. B. Welche Karten sich darunter verstecken, weiss man vor dem Kauf nicht.

    Da Phones sehr empfindlich auf Nichteinhaltung der Normung reagieren, funzen auch die Markenhersteller am besten und sind risikolos - wie SanDisk selbst.

    Mein Rat: Lieber lange suchen und dann die günstigste Markenkarte kaufen.

    Gruss
    Sackgesicht
    0
     

  5. OK...sorry..
    man kann sich irren,
    und man lernt nie aus

    Danke für die Berichtigung.

    Gruss
    Kuschti
    0
     

  6. Soviel ich weiss kann man teilweise bei "günstigeren" Marken bei der Geschwindigkeit etwas verstellen! Die "besseren,teuren" wie SanDisk haben eine schnellere Lesegeschwindigkeit oder?? Obwohl vermutlich die Unterschiede nicht so gravierend sind. Ich habe SanDisk und bin sehr zufrieden mit der Karte. Eine andere Marke habe ich nicht ausprobiert! Ich schreibe das hier nur vom hören-sagen her!

    Gruss
    SPV
    0
     

  7. Ok, das Thema "speed" hatte ich ausgelassen, deswegen noch ein paar Worte dazu:

    "Normale" SD's haben von den Daten her eine Übertragungsrate (Speed) von so 4,5 MB/s.

    Nun gibt es allerdings auch "High-speed" Karten mit 10 MB/s. Mir sind nur zwei bekannt: Eine von Panasonic und die ganz neue von SanDisk. Kosten rund 10 € mehr....

    Man kann diesen seriösen Herstellern das "High" wohl glauben - ob es allerdings in der Praxis bemerkbar ist, weiss leider keiner. Es könnte sein, das die SPV-Schnittstelle "bottleneck'ig" ist und diesen sehr hohen Durchsatz nicht schafft. Allerdings weiss man es nicht genau. Könnte aber schon sein, das z. B. Videos oder Musik von der Karte flüssiger übertragen werden. Also wem dieser Mehrpreis nicht wehtut, kauft auf jeden Fall damit das Beste.

    Gruss
    Sackgesicht
    0
     

  8. Dänige Gast
    Denke für die Infos.
    Jetzt werde ich mir das SPV E200 sicher holen.
    0
     

  9. Und noch zur Abrundung: Z. B. Nokia reitet ja immer noch auf den MMC-Karten rum, selbst mit den neuesten Modellen. Diese Kartenart ist ein Auslaufmodell und technisch weit überholt von SD.

    Wir haben ja zum Glück SD - die Option für MMC bietet sich höchstens für vorhandene Karten an - bei Neukauf nur SD kaufen - und nicht zu knappe Kapazitäten. Vom Preis-Leistungsverhältnis her ist die 128 MB nicht schlecht, die kann aber auch zu schnell voll werden - empfehlenswerter sind eher die 256er. Aber die 512er werden auch immer billiger, gibts schon für 172 €.... (Toshiba).

    Und wer denkt, wozu sooo viel Speicher: Mit dem E200/8080 kann man laut Testbericht so lange Videos drehen wie der Speicher reicht.

    Gruss
    Sackgesicht
    0
     

  10. richtig oder 200 fotos wie ich an einem wochenende schiessen
    0
     

  11. Probleme bei SanDisk SD-Karten aus China

    Uns erreichte heute eine Meldung aus der "Pocket PC Welt" die auch für Smartphone-User interessant sein könnte. 128MB + 256MB SD Karten der Firma SanDisk führen zu Problemen bei Bluetooth oder Navigationslösungen, sowie beim Umgang mit größeren Dateien (größer als 32 MB). Die Fehler treten nur bei Karten auf, die in China hergestellt wurden. Diese scheinen einen fehlerhaften Chip zu beinhalten und sind daher für diese Zwecke ungeeignet. Bei SanDisk Karten die nicht in China hergestellt wurden sind diese Fehler bisher nicht aufgetaucht.
    Quelle: Smartphone2002.info

    Gruß
    Sackgesicht
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Tom Tom Karten auf 2 Geräten??
    Von buendner im Forum HTC TyTN II
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 17:49
  2. Tom Tom Karten
    Von Unregistriert im Forum HTC P3600
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 21:18
  3. GPS: Schweizer Karten
    Von Jo im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 14:04
  4. SD Bluetooth Karten
    Von opitz_ingmar im Forum Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2004, 10:50
  5. SD-Karten
    Von pericolo im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2003, 07:03

Stichworte