Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. YPC Gast
    wer kann welchen emfpaehlen, der besonders fuer videos und mp3 geeignet ist?

    video unterstuetzung mit avi/mpg(divx) min. 15 bis 25bilder/sec. und mp3 stereo
    nur DIVX und mp3... KEIN ASF/WMV!

    benutze das PocketMVP proggy wo freeware ist als video/audioplayer

    hab zur zeit nen aelteren casio E125 mit 150MHZ CPU ohne multimedia unterstuezumg und bringt bei 320x240 ca. 8bilder/sec mit stereo mp3 sound mit 160kbit...

    will eben die filme mit wen moeglich 25bilder/sec laufen lassen...
    auch sollte er min. ein kartenslot(CF) haben und vorallem ne lange spielzeit beim accu... mit dem casio kann ich so ca. 4std video schauen...

    auch sollte er W-Lan haben..
    0
     

  2. Hi,

    ich kann jetzt nicht aus Erfahrung sprechen ich habe einen 5450 und mit dem kann man sich auch gut Videos anschauen, aber kaufe dir einen iPAQ 2210 wenn du eine Gute grafikleistung habe willst und CF.

    Kauf dir nen 5550, wenn du auch WLan willst, aber nur SD Karte. Aber du kannst dir nen CF Jacket kaufen und da hast du auch noch nen Akku dabei dann hast du mit WLan länger als 4 Stunden laufzeit

    Oder nen 4150, der hat auch WLan

    MfG

    Martin
    0
     

  3. >wer kann welchen emfpehlen, der besonders fuer videos und mp3 geeignet ist?

    Hi,

    also ich hab seit 2 Monaten einen iPAQ 2210. Das Gerät ist superklasse, was Videoleistung und Klangqualität betrifft. Auch das Display ist klasse. Die Akkuleistung reicht knapp für einen 1,5stündigen Film.

    Fürs Abspielen von DivX nimmst Du auf dem PocketPC am besten PocketMVP (www.pocketmvp.com). Allerdings musst Du Dir deine Videos für den PocketPC selbst erzeugen. Dafür benutzt Du auf dem Windows am besten VirtualDub (www.virtualdub.org). Hier auf pocketpc.ch gibt's auch eine (wenn auch etwas ältere) Anleitung, wie man PocketPC-geeignete DivXes macht.

    Ganz einfach geht es mit DaVideo PocketPC: DVD ins PC-Laufwerk rein, wmv-Datei für den Windows Media Player (PocketPC) raus. Allerdings nehme ich an, dass Du den DVD-Entschlüsseler nicht mehr von der DaVideo-Homepage runterladen kannst, und das Programm kostet auch ein paar Euro.

    Wenn's etwas preiswerter sein soll: ich hatte zuvor einen Acer n10. Der war auch nicht schlecht, aber das Display ist etwas zu dunkel.

    Hope this helps,
    mp3piranha
    0
     

  4. YPC Gast
    hmm.. hab mir mal an den toshiba e750 oder 755 gedacht mit zwei kartenslots (CF und SD)und mit w-lan schon eingebaut... leider hab ich irgendwo gelesen das der keine guten accu laufzeit hat -stimmt das?

    natuerlich sollte er auch ein guten bildschirm haben, denn mein casio kan man draussen wenn die sonne scheinnt gar nicht benutzen, ist schwarz!

    ich benutze selber VirtualDub, divx 5.1 und/oder 5.03, PocketMVP, Stoik Video Converter, selten der Win Movie Macker,...

    DaVideo ist schrott, zumindestens funzt der bei mir nicht anstaendig und stuertzt immer weider ab.. hab auch das dvd-kopier schluessel dafuer...
    habs wieder deinstalliert...

    fuer dvd nutz ich den DVDx 2.1 der geht imer gut und ohne probleme...

    der MS-mediaplayer nutz ich auf dem casio nicht, verbraucht nur sehr viel speicher drauf...

    ich mache viel musicvideoclips die 8mb bis 12mb gross, je nach songlaenge und qualitaet mit 44100khz 160kbit mp3sound...

    movie ist dann zwischen ca. 120mb und 150mb gross mit 22050khz 24.mono sound...

    hab zur zeit nur ne 256er CF karte dafuer....
    0
     

  5. YPC Gast
    wieviele bilder pro sekunde gehen bei euch auf euren geraeten? 12.5, 15, oder gar 25fps bei avi/mpg-DIVX-movies? und wieviel speicher braucht bei euch nen 90min film?

    was fuer karten haben ihr und mit veiviel speicher?

    ich hab ne 256MB CF karte zur zeit in meinem casio...
    0
     

  6. Gast
    > ich hab ne 256MB CF karte zur zeit in meinem casio...[/quote]

    Was für 'nen casio hast du denn? e-200?

    Ich hab auch ne 256er sd-card und muß daher ebenfalls haushalten.

    Mit VirtualDub hab ich einen Film folgendermaßen für PocketMVP und meinen iPAQ 2210 aufbereitet:
    Video: 14 fps, 320x240, 200 kb/s, DivX 5
    Audio: 40kb/s CBR, 24000 Hz, MP3.
    Die Datei ist 129 MB groß, der Film ist sehr gut anzusehen. Es handelt sich um einen Krimi, also keinen Actionkracher.

    Bye,
    mp3piranha
    0
     

  7. Gast
    eben wie gesat hab ich einen 3-4 jahre alten casio e125 mit nem 150MHZ Mips-CPU.

    bei nem 320x240 200kbit DIVX 5.1 (Ton mp3 24kbit 22.050 mono) 90min film bringt der casio ca. 8 fps. -schon recht rukelig, vorallem bei schnellen bewegungen...

    was fuer nen CPU hast du drin bei deinem PDA und wie schnell?
    0
     

  8. Hallo "Gast"

    Leider weiss ich nicht genau, wer nun die letzten zwei Threads gepostet hat, aber ich denke mal, es waren zwei unterschiedliche "Gäste" - registriert Euch doch einfach !!!

    Mit nem 150Mhz-PDA nen Film anzusehen grenzt ja schon fast an Augen-Vergewaltigung . Für Filme mit Auflösung 320x240 empfehle ich im Minimum nen 200Mhz, besser noch nen 266er oder 300er.

    Ich schaue mir Filme auf nem 400Mhz 5450 an, wo es im Vollmodus (320x180) lediglich bei sehr schnellen Bewegungen zu kleinen Rucklern kommt. Dafür leiste ich mir Stereo-Ton und höre über Kopfhörer.

    Konvertieren tu ich die Filme übrigens via Davideo4PPC und habe damit bislang nur gute Erfahrungen machen können. Bis auf eine DVD konnte er mir alle Filme auf die Grösse von rd. 250MB umwandeln, selbst lange Filme von fast 3 Std. Länge bei sehr akzeptabler Qualität. Ich weiss, viele von Euch beschäftigen sich intensiver mit Konvertierungen und so, dafür leistete ich mir aber das Programm für knapp CHF 40.- und muss mich nicht mit 2-3 verschiedenen Programmen herumschlagen bis ich den Film endlich auf Festplatte habe.

    Zu den Geräten kann ich selber nicht viel sagen, hatte ich bislang doch nur Ipaq's (insgesamt schon das 7. Gerät), wodurch ich keine Vergleiche zu anderen PPC-PDA's ziehen kann. Aber selbst auf dem 3630er (206Mhz) meiner Tochter funzen die Filme noch ganz anständig.

    Soweit meine Erfahrungen, @lex&er
    0
     

  9. YPC Gast
    der einte gast bin ich (YPC)

    danke... ja stimmt schon auf nem 150MHZ PPC ist schon nicht so gut geeignet fuerr video... immer nur 8fps (bilder/sec), aber eben er kann leider nicht mehr ohne auszusetzen..

    Davideo stuerzt bei mir ab, kriege sonnst schon recht gute und qualitaets filme mit virtualdub her...

    na dann muss es schon ein PPC mit nem 400MHZ cpu sein, das es auch mit 25fps (TV-standard) funzt..
    0
     

  10. empfehlen kann ich den Dell Axim5 400Mhz. Bin sehr zufrieden damit. Sogar Ice Age kann ich darauf schauen, volle Version. Dummerweise laufen nur WMA-Dateien ruckelfrei und welche nicht zu hohe Auflösung haben.

    mp3 hören kein Problem. über den MediaPlayer super Qualität. Nur der Speicherplatz schränkt ein

    Hoffe ich konnte dir helfen.

    Gruss Lifeguard
    0
     

  11. YPC Gast
    also dann gibts noch kein pda der volle 25fps macht -oder gibst doch ein PDA der die wirkliche 25fps bei mpg/avi(DIVX) macht?

    (ich gehe von den einstallungen vom VirtualDub aus...)

    150mhzCPU = ca 8fps! (mein casio e125)
    200mhzCPU = ca 8 bis 12.5fps?
    266mhzCPU = ca 12.5 bis 15fps?
    300mhzCPU = ca 12.5 bis 15fps?
    400mhzCPU = ca 15fps bis 20fps oder doch 25fps?
    0
     

  12. @YPC

    Bislang habe ich Filme via Davideo4PPC immer im 2-Pass Verfahren resized, sodass ich zur Single-Pass Methode nicht viel sagen kann. Ich habe aber schon gelesen, dass single-pass resized Video's an 400Mhz getakten PDA's fast ruckelfrei abgespielt werden können.

    Des weiteren ist natürlich noch massgebend, in welcher Auflösung der Film abgespielt wird. Fullscreen-Videos in 4:3 Landscape-Darstellung (320x240) laufen sicherlich um einiges langsamer als Wide-Screen Videos in Portrait-Darstellung mit schwarzen Balken.

    Gigs, @lex&er
    0
     

  13. Ich kann auf meinem 2210er ohne Probleme mpg Videos angucken mit mehr als 25 Frames und höheren Auflösungen als optimal - z.B. wenn ich irgend einen Videoclip vom Netz abspiele.
    0
     

  14. YPC Gast
    ich spiele im PocketMVP immer im landscape-mode(fullscreen) den film ab -was anderes kommt bei mir gar nicht in frage...

    wie schauen ihr im landscape-mode, oder im Portrait-mode?

    im DIVX 5.1 kan man die encodier-qualitaet einstellen auf standard oder performance, nur nuetzt es bei meinem pda(casio e125) nix wenn ich auf performance einstelle, da hat er sogar noch mehr muehe (unterbrueche)als bei standard.

    ich encodiere immer im singlepass-mode (DIVX 5.1) und bei "performance/quality" auf "standard" bei 200kbit fuer 8fps...

    bei 12.5 und/oder 15fps dann sollte man 400kbit, und bei 25fps dann 600kbit einstellen wen man gute bildqualitaet will die ohne artfakten ist (bei 320x240er aufloesung)...


    kann einer es mal auprobieren mit seinem 400MHZ PDA mit nem musikvideo, vollbild(320x240) landscape mode(PocketMVP) mit 600kbit
    (nur Divx5.1 oder 5.03), 25fps, 160kbit mp3 sound (wenn moeglich mit LAME enc.) zu testen?
    waehre nett von euch...

    ev. mal mit pocketpc 2002 und mal mit pocketpc 2003, da die 2003er vers. die neuen 400mhz besser unterstuetzt, und daher schneller ist.

    das musikvideo sollte keine schwarzen balken haben..

    wenn das musikvideo ganz ohne zu stottern und ausetzen durchlaeuft, dann hab ich schnell nen neuen PDA...

    viel spass.. und danke im vorraus...
    0
     

Ähnliche Themen

  1. DivX Filme Schauen
    Von freak666 im Forum Plauderecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 01:01
  2. Umwandeln von Video fuer PPC & Smartphone
    Von MAOH68 im Forum Plauderecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.2005, 09:30
  3. Qtek s100 DVD schauen
    Von im Forum Plauderecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2005, 16:50
  4. MP3's downloaden
    Von @lexander im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2004, 18:09
  5. TV schauen auf SPV E200?
    Von Dumdidum im Forum Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2003, 11:38

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

pda mit gutem sound

PDA Casio

welchen pda videos gucken

wo kan man kaufen da-e750

Stichworte