An alle PPC Navigations Benützer
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Hallo Zusammen

    Mich würden Eure installationen im Auto interessieren. Macht doch mal ein Foto von Euren Halterungen im Auto und schreibt vielleicht dazu, wie Ihr diese installiert habt. Wosind die Kabel verlegt usw. Das gibt sicher dem einen oder anderen eine Idee wie seine Kabel besser verlegt werden könnten. Zum Beispiel mir. Sobald ich meine Installation auch fertig habe, werde ich diese auch hier zeigen. Na dann los!!!

    Gruss

    Jürg
    0
     

  2. Im Auto habe ich die Standardhalterung und ein Riesen Kabelgewirr... Aber folgendes Bilg zeigt mein Motorrad:
    0
     

  3. Gibt es in der Schweiz echt so wenig leute, die Ihr Gerät als Navigationshilfe benützen?
    0
     

  4. Die meisten haben ev. keine Bilder davon... wart ich mach mal nen NEwseintrag...
    0
     

  5. Tja.. ich habe auch den Tomtom und möchte mein Gerät gerne an meine Africa Twin kopeln aber, ... ich trau mich nicht da die Vibrationen mir shon 3 Radios geschrottet haben die ich an mein Gegensprechanlage gebaut habe auch meinem Siemens S35 wurde der Geist rausgerüttelt das ME45 hat jetzt 1 1/2 Jahre überstanden. Aus diesem Grund verzichte ich vorläufig auf weitere Experimente.
    Ausserdem müsste meine Variante Wasserdicht sein.

    Viel Erfolg beim basteln !
    0
     

  6. hehe oje... ja daher habe ich auch bei jeder Fahrt mit dem Motorrad ne riesen Angst, dass mir der Pocket PC runterfällt...
    0
     

  7. ElJogi Gast
    Hallo!
    Ich nutze diese Thama mal um in diesem Forum erstmalig aufzutreten.

    Die Standart-Halter sehen im PKW furchtbar aus, und sind dazu unsicher und unkomfortabel. Da meine Firma PDAs und PDA-Navis vertreibt, musste was besseres her. Bei diesem Halter und Einbau gibt es kein sichbares Kabel. Dennoch werden keine Löchergebohrt und nichts geschraubt. Der PDA wird winfach wie in den original Cradle eingeschoben. An der Scheibe ist die Antenne zu erkennen. Diese lässt sich mit akzeptabler Quallität auch unter das Armaturenbrett verbauen. Einbauzeit des Ganzen: ca. 1,5 Std.
    Dank eines Kugelgelenkes, wird der PDA auf den Fahrer ausgerichtet, oder zB um 90° gedreht zum FIlm schauen .
    Die Halterungen gibt es übrigens spezifisch für 8 PDAs und über 300 Fahrzeuge an verschiedenen Montagepositionen.

    Wenn es interessiert, zeig ich auch mal meine Motorrad-Lösung. Hier verwende ich ein Armorcase mit Lenkerhalter. Die schützt vor Vibrationen und ist bei voller Bedienbarkeit Wasserdicht.

    mmmmmmhhhh... wie fügt man denn Fotos zu? *grübel*... ahh

    0
     

  8. Hallo ElJogo

    Wäre es auch noch möglich zu erfahren, was es für eine Halterung ist und woher du sie hast? Sieht ganz interessant aus!

    Gruss

    Jürg
    0
     

  9. Röbi Gast
    Hallo
    Hallo Jürg , ich glaube fast das ist die Halterung von Brodit ( habe Dir mal das Link geschickt )
    Gruss Röbi
    0
     

  10. jaja ich bin ganz interessiert an der Halterung bei deinem Motorrad! Bei meinem vibriert das ganze extrem stark...
    0
     

  11. ElJogi Gast
    Hi!

    Zu Jürg: Die Halterung ist eine modifizierte Brodit-Halterung. Wir beziehen sie direkt vom Hersteller. Andere Bezugsquellen als meine Firma (Kontakt: www.frieler-edv.de) kann ich aus verständlichen Gründen nicht nennen. Aber ich möchte hier auch nicht das Forum als Werbung missbrauchen. Bei Fragen: Kontakt aufnehmen, oder posten. (sollte mich doch mal anmelden)

    Zu Marco: Ok, auch wenn mir der Stilbruch eines Navis an einem 400kg Chopper etwas peinlich ist. Ich mache morgen mal Fotos im angebauten Zustand. Bei mir hats immer prima funktioniert. Und 1500ccm auf 2 Zylindern vibrieren auch nicht eben wenig. Vorerst mal das Foto der "Panzerung". Übrigens auch ein beliebter Artikel bei Bootsführern, Ballonfahrern und UL-Piloten. Auch bei geöffneter Klappe Wasserdicht.


    0
     

  12. Diese Gehäuse gibts bei www.coolppcstuff.de 99.00 Euro
    0
     

  13. Hallo Zusammen
    Hier wie versprochen meine Installation. Wird wohl die nächste Zeit so bleiben. Schönen Dank noch an Stephan für die Beratung. Es handelt sich um eine einfache Arkon Halterung. Diese wird von einem Saugnapf an Ort und Stelle gehalten. Ich war überrascht, wie stark das Teil ist. Die Leadtek Maus, habe ich links postiert. für den Fahrer ist sie während der Fahrt nicht zu sehen. Sie verschwindet hinter der Halterung.


    Vom Zigaretten-Anzünder geht das Kabel unter die Verschalung des Lenkrades. Dort ist es mit Kabelbindern fixiert. Das Kabel der Maus verschwindet unter der Abdeckung bei den Boxen. Auf der linken Seite sind die Kabel noch einmal zu sehen. Das Ziel ist es auch diesen Teil unter der Abdeckung zu verstauen. Habe aber noch nicht herausgefunden, wie ich diese Teile entfernen kann. Hat einer eine Tip? Es ist ein Scenic!
    0
     

  14. sieht ja ganz gut aus! bei mir ist ein riese kabelgewirr... ich müsste bei meinem auto auch mal etwas machen... wenn ich denn mal zeit habe

    merci für die bilder!
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Suche Eten M600 Benutzer
    Von greddy im Forum E-TEN Foren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 06:16
  2. an alle Studenten...
    Von im Forum Programmieren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.11.2004, 09:06
  3. @nepi: Alle 8-ung, FCB!
    Von opitz_ingmar im Forum Plauderecke
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.09.2004, 12:15
  4. Für Navigations-Freaks
    Von Enrique22 im Forum Plauderecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.2004, 15:06
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.03.2004, 19:09

Stichworte