Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42
  1. Hier könnt ihr alles zu diesem Update posten.
    0
     

  2. Hat schon jemand das Update draufgespielt und wenn ja, sind
    dadurch die Soundprobleme komplett behoben ???
    Das Update ist nicht gerade winzig und daher würde mich interessieren,
    ob (und wenn welche genau) weitere "Bugs" durch dieses Update/Patch
    beseitigt werden.
    0
     

  3. also ich weis, dass die lautsprecherprobleme behoben werden... das hat mir der zusender dieser info gesagt... weitere details habe ich nicht, kann das aber noch organisieren wenn du willst?
    0
     

  4. Ja Marco, daß währe echt super. Ich habe den A620 nicht (mehr) und
    überlege ihn mir jetzt wieder zuzulegen. Wenn es nicht allzuviel Arbeit
    macht, dann währe ich Dir für diese Info dankbar !
    0
     

  5. no problem... habe gleich mal nachgefragt... melde mich!
    0
     

  6. MAC Gast
    Hi, ich habe mir den mypal 620 bestellt. Nachdem ich auf euer interessantes Forum gestossen bin, habe ich mir dann sofort schon mal den Patch runtergeladen. Wie kann ich denn diese .cab Datei später installieren. Sorry ist vielleicht ne total doofe Frage aba ich bin totaler Pocket PC Newbie.
    0
     

  7. Du kannst das CAB files einfach unter \Windows\Startmenü kopieren und dann auf dem Pocket PC dort ausführen

    gruss marco
    0
     

  8. Gast
    Danke für deine schnelle Antwort
    0
     

  9. Habe ASUS angemailt und gefragt, ob und welche Fehler das Update
    außerdem behebt....sobald ich Antwort bekomme, werde ich es hier
    reinstellen.
    0
     

  10. Paquette Gast
    Hallo,

    ich habe das Update direkt von ASUS erhalten und auch schon aufgespielt.
    Zwischen Mitteilen des Fehlers und Zusenden des Updates vergingen keine drei Tage. Also vorbildlicher Service.

    Das Knacken (z.B. beim Start von MP3 mit dem Mediaplayer oder bei Alarmen) ist seitdem tatsächlich verschwunden. Subjektiv würde ich sagen, dass die Maximallautstärke des Lautsprecher niedriger ist als vorher.
    Für Navi-Systeme wäre das wohl zu leise, denke ich. Allerdings verwende ich keins.

    Der Kopfhörerausgang ist davon nicht betroffen. Der Sound kann immer noch bis zur beginnenden Taubheit aufgedreht werden...

    Ein Programm "knackt" leider immer noch: Die Sprachnotiz. Es ist mir ein paar Tage lang gar nicht aufgefallen, da ich diese Funktion so gut wie nie nutze. Für mich ist das also nicht wichtig. Trotzdem ist der Fehler halt noch nicht vollständig behoben.

    Ich habe ASUS eine Mail geschickt und auf das Problem aufmerksam gemacht, bekam bisher aber keine Antwort.

    Ob das Update noch weitere, bisher unbekannte Fehler behebt, ist mir nicht bekannt.

    Gruß

    Paquette
    0
     

  11. mocad_tom Gast
    Wir verkaufen jetzt die A620 an unsere Kunden.
    Sie nutzen Ihn als Datenerfassungstool.
    Es kommen Rückmeldungen das der Asus plötzlich sehr zäh reagiert.
    Ich konnte dasselbe Phänomen letztens auch beobachten.
    Ein beenden aller Programme im Taskmanager hat keine abhilfe gebracht.
    Erst ein Soft-Reset brachte den erhofften Erfolg.

    Was könnte der Grund sein?
    Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Unter Start->Einstellungen->System->AsusEinstellungen->Modus
    lässt sich erweiterte Leistungsverbesserung deaktivieren.
    Irgendwo stehe ich solchen tuningmaßnahmen skeptisch gegenüber. Im Handbuch steht, das damit das Caching beeinflusst werden kann.
    Seit dem deaktivieren dieses Features gab es keine zähen Situationen mehr, allerdings trat das Problem zu sporadisch auf, als das ich es schon ad Akta legen möchte.
    0
     

  12. mocad_tom Gast
    Ich habe jetzt auch das Update installiert.

    Hat sich bei Euch die Versionsnummer erhöht?
    Bei mir nicht.
    Immer noch v0.58.30 GER

    Ich habe aber auch nicht feststellen können, das es unerträglich knackt.
    Mit einem Acer n10 hatten wir schonmal solche probleme, aber mit dem A620 noch nicht.
    0
     

  13. also ich habe keinen asus aber das problem, welches du oben beschrieben hast ist schon merkwürdig. es könnte sein, dass ein programm diese verursacht, aber wenn du mit internem Tuning das nun einigermassen beheben konntest, würde ich dies auch so machen! tuning wird erst mit 3. anbieter-tools langsam gefährlich...
    0
     

  14. Paquette Gast
    Hallo,

    ich glaube nicht, dass das "zähe" Verhalten, sprich: unendliche lange Reaktionszeiten etwas mit dem Update zu tun hat. Als ich das Gerät gerade ausgepackt und die Batterie geladen hatte, lief der ASUS zäh wie Kleister.
    Ich dachte schon, das Gerät sei hin.

    Dann entdeckte ich den Soft-Reset Knopf... Danach rannte er wieder. Ich bin von der Geschwindigkeit echt beeindruckt.

    Als bisheriger Palm-User bin ich allerdings das häufige Resetten gar nicht gewöhnt. Aber auch jetzt bleibt der ASUS manchmal (1-2x pro Woche) stehen und lässt sich nicht mehr Ausschalten. Ist das nun normal? Datenverluste hatte ich noch nie (allerdings ein paar Icons von längst gelöschten Programmen - wie kriege ich die weg?).

    Ein Hinweis noch für AvantGo-Nutzer: Ich hatte das Problem, dass trotz anscheinend korrektem Download der AvantGo Channels im PocketIE nichts angezeigt wurde. Dies lässt sich nur mit einem Hard-Reset beheben! Ärgerlich, wenn man viele Programme installiert hat. Das Problem scheint immer dann aufzutreten, wenn man bereits AvantGo-Nutzer ist, auf dem Rechner (z.B. für eine Palm) seinen Account verwaltet und nun ein neues Gerät anmeldet. Damit scheint die vorinstallierte PocketPC-Version nicht klarzukommen (meine laienhafte Vermutung). Der Fehler scheint gar nicht so selten zu sein, nach den Hilferufen in verschiedenen Foren zu urteilen.

    Apropos Hard-Reset. Dann sind ja alle Daten futsch. Ich bin zugegebenermaßen noch neu im PocketPC Bereich. Bei Palm wurden bei jedem Sync alle Daten automatisch in ein Verzeichnis auf dem PC gespeichert, so dass selbst bei einem Hard-Reset schnell alles wieder hergestellt ist. Wie funktioniert das bei PocketPCs? ASUS hat zwar das SmartKeeper-Programm dazugepackt, aber das sichert natürlich nicht jeden Tag...

    Vielleicht ist ein anderes Forum für diese Fragen ja geeigneter - Marco?

    Gruß

    Paquette
    0
     

  15. Salute!

    Also auch im muss ab und zu einen Softreset machen.. mit der Zeit ist dies ein Reflex... und somit läuft der Pocket PC jeweils gleich wieder viel besser...

    yep du kannst solche "toten" links löschen in dem du deinen Pocket PC mit dem PC verbindest, dann in ActiveSync auf Durchsuchen, dann klickst du auf Pocket PC Arbeitsplatz und anschliessend ins Windows -> Startmenü verzeichnis, dort kannst du jetzt die toten links löschen.

    Backups machen kannst du mit ActiveSync oder mit deinem Tool auf dem Pocket PC selber. Aber automatisch wird da nichts gesichert, ausser die Sachen die du mit Outlook synchronisierst und deine Eigenen Dateien, sofern du dies aktiviert hast. In ActiveSync schau mal unter Extras -> Sichern/Wiederherstellen nach. Du kannst dies auch so einrichten, dass jedesmal beim synchronisieren alles gesichert wird... dauert aber am Anfang sehr lange, danach noch lange... bei Palms kommt es häufiger vor, dass man Hardreset macht als bei Pocket PCs. Dafür macht man bei PocketPCs häufiger Softreset womit die Daten ja nicht gelöscht werden...

    PS: Unser Forum ist für alle Fragen geeignet

    Gruss Marco
    0
     

  16. mocad_tom Gast
    Etwas Off-Topic:
    Sind Soft-Resets wirklich üblich?

    Ich hab zwar beim Programmieren desöfteren davon gebrauch machen müssen, dies war aber immer auf Programmierfehler meinerseits zurückzuführen.
    Privat nutze ich den PPC nicht.

    Wir haben auch eine Version für das Handheld PC 2000-Betriebssystem (Jornada 720/Simpad). Von denen höre ich fast gar nichts in bezug auf abstürze. Ich hatte schon selbstzweifel und bin momentan am durchchecken ob alle dynamisch angelegten Speicherbereiche auch wieder freigegeben werden und suche alle möglichen Arrays auf Überläufe ab. Aber nix!

    Mir wird berichtet, das die App abstürzt, wenn die Kunden z. B. in einer ListBox scrollen. Das kann gar nicht meine Schuld sein, da ist die MFC zuständig, aber wenn ich Ihnen das erzähle schauen sie mich nur schief an.

    Nochmal zurück zum Asus.
    Bei mir war dieses langsame reagieren auch bei ziemlich niedrigem Batteriestand. Kann es sein das der Asus ab einem bestimmten Akkustand in den Stromsparmodus wechselt.
    0
     

  17. also ich mache täglich mind. ein softreset... ich denke es kann sicher an applikationen liegen aber bei mir ist es oft auch die Geduld die Wünsche offen lässt aber das mit der listbox ist mir nicht bekannt, ich habe auch schon einiges programmiert aber nur in vb... da hatte ich bis jetzt keine grossen probleme...

    ich kann mir gut vorstellen, dass bei niedrigem batteriestand die prozessorleistung minimiert wird, aber bis jetzt war davon noch nie offiziell etwas berichtet worden... ev. ist dies ein fehler beim asus... beim ipaq taucht dieses phänomen nicht auf...

    gruss marco
    0
     

  18. Paquette Gast
    Hallo Marco,

    herzlichen Dank für den Tipp. Hat funktioniert!

    Grüße

    Paquette
    0
     

  19. Hi,

    noch mal zum Thema "ROM-Update für den ASUS A620". Auch mein Gerät hatte dieses lästige "Knacken", welches immer lauter wurde. Nachdem ich dann den ASUS-Support eine eMail geschickt hatte, bekam ich fast umgehend eine freundliche Nachricht, mit als Attachment, das ROM-Update. Nach Installation des Updates, dachte ich zuerst, das Problem wäre 100%-ig verschwunden. Ich musste dann jedoch feststellen, dass das Gerät ab und an noch immer "knackt", wenn der Lautsprecher eingeschaltet wird. Ok, kein Vergleich mit vorher und es kommt auch nur sporadisch vor. Zudem wird es auch nicht mehr immer lauter.

    Einige kleinere "Probleme" des A620 lassen sich beseitigen, indem man die "Erweiterte Leistungs-Verbesserungen" ausschaltet. So habe ich festgestellt, dass, wenn man sehr schnell scrollt, der Bildschirm ab und an (sehr selten) Schwarz wird. Ich denke, hier schaltet das Gerät einen Gang höher.

    Mein kleines Fazit : der A620 ist ein gutes Gerät. Vor allem, super schnell. Das Display ist hervoragend. Vielleicht lassen sich einige Kleinigkeiten mittels ROM-Update beheben. Das Gerät ist ja noch jung ).

    Jetzt das EVC++ anschmeißen und was für dieses Wunderding programmieren ,

    Gruß,
    Borland
    0
     

  20. danke für dein Fazit... wenn du mal was interessantes programmiert hast, lass es uns wissen würde auch gerne c++ können... aber kann noch nichtmal richtig vb... tja
    0
     

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Asus Mypal A730 und OS Update
    Von von insel im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 14:38
  2. Diskussion um Sim-Unlock
    Von nepi im Forum Plauderecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.11.2004, 23:12
  3. ASUS MyPal A600 (PPC) Update
    Von Basty_B im Forum Plauderecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.04.2004, 08:38
  4. Diskussion betreffend Kulanz seitens Orange
    Von Chregu im Forum Plauderecke
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 13:18

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

asus A620 update

asus mypal a620 update

asus a620 rom update

asus mypal a620 firmware

asus mypal a620 upgrade

asus rom update

asus mypal a620 rom

asus mypal 620 rom

Smartkeeper download

asus a620 firmware update

Asus A620 Firmware

asus a620 rom

a620bt rom

asus a620 upgrade

kann ich pda rom auslesen

asus a620 daten auslesen

asus a620 programme installieren

upgrade ASUS A620

asus pocket pc update

windows media player aktualisieren asus a620asus mypal a620bt rom updatefirmware for asus mypal a620btasus mypal a620 hardreseta620 rom updatemypal 620 update

Stichworte