Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. dprader Gast
    Hallo

    Ich wollte an meinem ipaq 3870 ein ROM upgrade machen, aber ich bekomme es einfach nicht hin, ob per USB oder Seriell ich komme einfach nicht in diesen Boolloader rein. Bei USB Steht POWER und TASK Taste 2 und 4 Drücken und halten und Reset, Habe das gemacht, aber der IPAQ bootet ganz normal? Hatte schon jemand dieses Problem? oder weis jemand wie ich in den Bootloader komme?

    Dani
    0
     

  2. das ganze ist etwas komplizierter:

    du machst nicht einen normalen Hardreset, sondern musst alle vier frontalen Hardwaretasten PLUS den Einschalter gedrückt halten und dann den Stift in den Reset-Knopf stecken.

    erst dann gehts ab in den bootloader...
    0
     

  3. dprader Gast
    Hallo

    Danke für die Antwort, aber leider komme ich so auch nicht in den Bootloader. Kann das sein das der in meinem Rom Def. oder garnicht vorhanden ist?

    Dani
    0
     

  4. hast du während dem Vorgang den iPAQ via Kabel mit dem PC verbunden?
    0
     

  5. dprader Gast
    Ja, habe extra ein USB Kabel geholt, weil das ja in der Docking Station nicht geht, Habe es auf beide varianten getestet mit und ohne Kabel, aber nichts ging.

    Dani
    0
     

  6. Hallo Dani

    Doch das sollte doch alles gehen. Selbst ich habe schon ROM-Updates im Craddle durchgeführt.

    Als erstes habe (entgegen der Anweisung im Update-Fenster) den Boot-Loader gestartet. Das geht mittels gleichzeitigem Drücken von Taste 1 (Kalender) und 3 (Posteingang) sowie der Power-Taste (Einschalttaste).

    Nun solltest Du im Bootloader sein. Wenn Du dann Gerät ins Craddle steckst, hast Du bereits die Voraussetzung für den ROM-Update erfüllt. Hangle Dich jetzt durchs Menü durch bis der Upodate im Gerät ist. Jetzt musst Du das neue ROM noch aktivieren;

    Drücke die Taste 1 (Kalender) und 4 (I-Task) gleichzeitig und stecke auch gleichzeitig den Stift ins Resetloch und das Gerät erfährt einen Hard-Reset. Nun sollte die Stromzufuhr deaktiviert werden und das ROM kann upgedated werden. Nach dem Update drückst Du den Reset-Knopf nochmals mit dem Stift ein, sodass der Hard-Reset deaktiviert wird und das Gerät ganz normal starten kann.

    Alles klar? Falls Du Unsicherheiten hast, poste einfach nochmals. Halte Dich grundsätzlich an die Anleitung der ROM-Update Programms und ziehe lediglich die Aktivierung des Bootloaders vor.

    Grüsse, @lex&er
    0
     

  7. Gast
    Hallo @lex&er

    Habe alles nochmals so gemacht, aber der iPAQ geht einfach nicht in den Bootloader, ich komme ganz normal auf den heute bildschirm als würde ich ein ganz normaler softreset machen. Ich glaube langsam wirklich das mein

    Grüsse Dani
    0
     

  8. dprader Gast
    Hat oben was weggeschnitten

    Ich glaube langsam wirklich das mein Bootloader Defekt ist oder sogar fehlt.

    Dani
    0
     

Ähnliche Themen

  1. iPaq 3870 & WLan
    Von XRay-Yoda im Forum HP Forum (PPC)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2005, 10:37
  2. Winamp fernsteuern mit IPAQ 3870
    Von scsi44 im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2004, 15:07
  3. iPaq 3870 - DockingStation zu locker??
    Von TheOne im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2004, 20:07
  4. IPaq 3870 mit Linux synchronisieren
    Von a720 im Forum Programmieren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2003, 11:33
  5. Compaq Ipaq 3870
    Von haeringd im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2002, 13:21

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

compaq 3870 update

ipaq 3870 update

ipaq 3870 upgrade

ipaq 3870 hard reset

letztes rom update ipaq 3850

ipaq 3870 windows 2003pocket pc 3870 romipaq 3870 flashen anleitungipaq 3870 flashen 2.203870 rom updateipaq h3870 windows mobileipaq 3870 rom upgradeHardwarereset 38703870rom update hp ipaq 3870pocket pc 2003 ipaq 3870compaq ipaq 3870 upgradehp 3870 hard resetwerkseinstellung ipaq 3850ipaq 3850 ein schalter defektipaq 3870 pocketpc 2003hp 3850 flashenipaq h3870 upgradeipaq h3870 rom 2003ipaq 38xx upgrade rom wm2003

Stichworte