Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Ich hab gedacht mal diesen Thread zu machen, um das WLAN bei mir endlich richtig konfigurieren (in anderen Foren kann das offensichtlich niemand, weil man da keine richtige Antwort bekommt).
    Also ich hab nun ein neues Profil mit dem Namen HOME gemacht. Was soll ich aber in dein SSID eingeben?
    Soll ich bei Netrwerk am besten Ad-hoc eingeben?

    Der Rest sieht so aus:
    Region - Restliche Welt
    Kanal - 13
    Übertragungsrate - Autom.




    danke
    0
     

  2. ok... also ich kenne deinen Adapter nicht, den du zuhause hast und ich habe bei mir zuhause auch kein adhoc, sondern ein wlan mit AP, aber versuchen wirs doch einfach mal...

    am besten vielleicht mit einem Beispiel:

    PPC:
    SSID: Home
    Energiemanagement: Nein
    Netzwerk: AdHoc
    Region: Restliche Welt
    Kanal: 13
    Übertragungsrate: Autom.
    IP: 10.0.5.5
    Subnetmask: 255.255.255.0
    Standard-Gateway: 10.0.5.1
    DNS: kannst du ja auf deinem PC schauen -> Start -> Ausführen -> CMD -> ipconfig /all
    WINS: dito
    WEP: würde ich zu Beginn deaktivieren und wenn der Rest mal läuft, dann kannst du es ja dann mal mit probieren....

    PC:
    Eigenschaften der Netzwerkumgebung -> Eigenschaften des WLAN-Adapters -> Eigenschaften vom Internetprotokoll (TCP/IP):
    IP: 10.0.5.1
    Subnetmask: 255.255.255.0
    Standard-Gateway: 10.0.5.1 (?)
    DNS: Automatisch

    Dann solltest du in den Einstellungen zum WLAN-Adapter noch die Einstellungen bezüglich WLAN machen. Das ist teilweise herstellerspezifisch.
    Jedenfalls sollten die Einstellungen dann so aussehen für die obenstehende config vom PPC:
    Kanal: 13
    Übertragungsrate: Autom.
    SSID: Home
    Netzwerk: AdHoc

    ich hoffe, das stimmt so... meistens wenn ich sowas einrichte, probiere ich halt einfach ein wenig herum... wenn was falsch ist, korrigiert mich...

    gruss
    Martin
    0
     

  3. René Gast
    Was hast du den für einen WLAN-AccessPoint? Und welche Einstellungen hast du da bereits gemacht?
    Normalerweise arbeitet der AccessPoint im Infrastructure_Modus. Das heisst, er verbindet ein normales LAN mit einem Wireless.

    Falls du so ein Kombigerät hast mit Router, WLAN, Switch etc. um einen gemeinsamen Internetzugang zu haben, so muss der Router und das WLAN eingerichtet worden sein. Dort wird auch der Name des WLAN festgelegt (SSID). Ausserdem ob eine Verschlüsselung der Daten geschehen soll (WEP) und ob die IP Adressen dynamisch vergeben werden sollen. Auf der PC Seite wird das Netzwerk über DFU - Netzwerk eingereichtet und je nach Windowsversion einfacher oder weniger. Jedenfalls wäre der Name der Arbeitsgruppe des PC die SSID.

    Es ist schwierig, wenn man nicht weiss, wie deine Gerätelandschaft aussieht.
    Gruss
    René
    0
     

  4. sorry, vielleicht habe ich mich etwas zu unklar ausgedrückt... eigentlich wollte ich mit meinem posting dance_force ein Beispiel geben, wie er es mal versuchen könnte... ich habe zuhause ein wlan mit AP und habe desswegen nur wenig erfahrungen mit adHoc-Netzwerken... darum wollte ich ihm einfach mal ein beispiel geben und hoffen dass es so funktioniert...
    0
     

  5. Danke für die hilfe!
    Kann ich eigentlich bei ipconfig /all alle Daten davon für den PC un PCC verwenden, ausser der IP natürlich?
    Ist es gleich welche IP ich verwende (zb. 10.0.5.1).
    Wenn ich die IP-Adressen selber eingebe, kann ich bei DNS nicht Automatisch wählen, sondern muss sie auch eingeben.

    Habe kein AP sondern den Netgate USB-Adapter MA101.

    Da ich WinXP habe, kann ich das KonfigurationsUtillity nicht starten, sondern muss warten, bis mir das SupportCenter mir einen dementsprechenden Treiber sendet (was ich nicht sehr toll finde).
    Irgendwie überlege ich mir schon AP zu besorgen, da mir MA101 so viele Probleme bereitet, doch andererseit wäre das wiede herausgeschmissenes Geld........
    0
     

  6. also ich habe mich jetzt gerade mal schnell umgesehen. einfache und billige AP's bekommst du für 200.- ist zwar doch noch recht was, aber naja....
    Auf dem PC musst du immer unterscheiden zwischen dem WLAN-Adapter und dem LAN-Adapter. Der LAN-Adapter bekommt bei dir sehr wahrscheinlich alle Einstellungen per DHCP vom Router oder so.
    Und von diese Einstellungen kannst du dann beim WLAN-Adapter teilweise brauchen. Ich bin mir bei den Angaben auch nicht überall sicher, darum würde ich einfach mal ein wenig die logischen Dinge ausprobieren... versuchs einfach mal... so ganz nach "try and error"
    zumindest den DNS kannst du sicher übernehmen vom LAN-Adapter.
    Die IP's im WLAN kannst du eigentlich frei wählen, solange sie im gleichen Subnet sind. Also bei einer Subnetmask von 255.255.255.0 kannst du die IP auf den beiden Geräten zwischen x.y.z.1 - x.y.z.254 wählen (x, y, und z sind jeweils gleich bei beiden einstellungen und haben Werte zwischen 1 und 254 (?))
    auf dem PPC musst du dann aber auch den Standardgateway ändern auf die IP des PC's

    so, das war wieder mal ein längeres Posting... Ich hoffe ich habe dir mehr geholfen als verwirrt....

    gruss
    Martin
    0
     

  7. Danke für eure Antworten, doch ich konnte das Wlan erst nach aufwändige Umwege einrichten. Allerdings geht das Wlan am iPaq nicht, wegen dem Bug vom Treiberfehler. Selbst mit Softreset und Akku raus.
    Aber mit dem Notebook kann ich die vebindung herstellen, nur wie stelle genau ein, damit ich mit dem Notebook über das Wlan ins Internet komme?
    0
     

  8. naja, das habe ich noch nie ausprobiert, aber sofern du ein WinXP (Pro, im Home weiss ich nicht...) hast, kannst Du auf dem PC mit den beiden Adaptern in den Netzwerkeinstellungen die Adapter überbrücken. Wie gesagt, ich habe es noch nicht ausprobiert, aber da gibts ja genug Wizards....

    Gruss
    Martin
    0
     

  9. Am einfachsten ist es wenn du ein kleines heim netzwerk einrichtest.
    dann kannst du beim notebook einstellen das es sich über einen
    gatway pc ins internet verbindet und dem Pc einstellen das er das gatway
    ist. somit hast du so viel ich weiss die internet verbindung vom pc
    freigegeben und kannst über das W-LAN darauf zugreifen

    hoffe dir geholfen zu haben

    greez Tom
    0
     

Ähnliche Themen

  1. WLan Feldstärke bei IPAQ 5450
    Von Fanblade im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2003, 15:48
  2. HP 5450 als Telefon??
    Von Fanblade im Forum Plauderecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.06.2003, 19:15
  3. 5450-ROM-Update weg?
    Von Mercury im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2003, 22:59
  4. iPAQ 5450
    Von volante im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2003, 00:45
  5. Playlist auf 5450
    Von Dance_Force im Forum Plauderecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.2003, 10:21

Stichworte