Internet und Datenvolumen - ein Modell von gestern Internet und Datenvolumen - ein Modell von gestern
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Hallo,

    es regt mich langsam echt auf. Letztens war ich unterwegs und als ich was im Internet schauen wollte,
    war natürlich wieder mein Datenvolumen aufgebraucht, so dass ich mein Handy nicht nutzen konnte.
    Klar, könnte man jetzt sagen "Dann hol dir doch ein größeres Datenvolumen"...aber mal ehrlich, was soll dieser
    Mist? Dieses Geschäftsmodell mit der künstlichen Begrenzung ist in meinen Augen absolut lächerlich und rückständig.
    Wir haben die modernste Technik in der Hosentasche und wenns drauf ankommt...nix, tote Hose.

    Das erinnert mich immer an die Anfänge des Internets mit den Call-by-Call Tarifen, wo nach Minute abgerechnet wurde.
    In unserer modernen Gesllschaft sollte doch langsam mal das Internet für jeden unbegrenzt und kostenfrei zur Verfügung
    stehen, oder seht ihr das anders?

    Gruß
    0
     

  2. 0
     

  3. 0
     

  4. Zitat Zitat von Dacosta Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es regt mich langsam echt auf. Letztens war ich unterwegs und als ich was im Internet schauen wollte,
    war natürlich wieder mein Datenvolumen aufgebraucht, so dass ich mein Handy nicht nutzen konnte.
    Klar, könnte man jetzt sagen "Dann hol dir doch ein größeres Datenvolumen"...aber mal ehrlich, was soll dieser
    Mist? Dieses Geschäftsmodell mit der künstlichen Begrenzung ist in meinen Augen absolut lächerlich und rückständig.
    Wir haben die modernste Technik in der Hosentasche und wenns drauf ankommt...nix, tote Hose.

    Das erinnert mich immer an die Anfänge des Internets mit den Call-by-Call Tarifen, wo nach Minute abgerechnet wurde.
    In unserer modernen Gesllschaft sollte doch langsam mal das Internet für jeden unbegrenzt und kostenfrei zur Verfügung
    stehen, oder seht ihr das anders?

    Gruß
    In Deutschland bezahlen wir generell für das Internet wesentlich mehr als im benachbarten Ausland, das kommt noch dazu. Und mit dem Modell, wie du es beschreibst, verdienen die Anbieter verdammt viel Geld, weil man dann für Summe X zum Beispiel 250MB zu buchen kann...

    Gesendet mit via BlackBerry Keyone
    0
     

  5. Naja, schau dir mal die Schweiz an, was wir da zahlen müssen für ein Bisschen Internet
    0
     

  6. Wie sind denn die Preise bei euch so?

    Dachte eigentlich auch, dass Deutschland da schon recht teuer ist. Frankreich und co. sind da deutlich günstiger.
    0
     

  7. Also ich zahle für 4 GB (ohne LTE) mit einer Telefonflat und einer echten SMS Flat 30 Euro im D-Netz (congstar).

    Gesendet mit via BlackBerry Keyone
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Knock²+ // LED war gestern!
    Von Al Falcone im Forum Android Apps
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2013, 08:53
  2. Internet Datenvolumen abfragen - wie?
    Von matthias1711 im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:21
  3. Datenvolumen Internet
    Von André Kohnz im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 21:59
  4. Datenvolumen Internet
    Von André Kohnz im Forum Windows Phone 7 Apps
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 22:11

Stichworte