iPhone statt WP8 und Android? Welches OS hat welche Vorzüge? iPhone statt WP8 und Android? Welches OS hat welche Vorzüge? - Seite 4
Seite 4 von 31 ErsteErste ... 345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 610
  1. 11.02.2013, 20:35
    #61
    Zitat Zitat von Kuli Beitrag anzeigen
    Zur Tastatur hab ich hier was geschrieben: Notification Center in Apollo+

    Such auch mal nach dem besagten Video.
    und trotzdem tippt es sich mit swiftkey schneller. ich frage mich echt, wie man heute noch eine tastatur veröffentlichen kann, die aus 'weis' nicht automatisch 'weiß' macht.
    0
     

  2. Zitat Zitat von fly Beitrag anzeigen
    und trotzdem tippt es sich mit swiftkey schneller. ich frage mich echt, wie man heute noch eine tastatur veröffentlichen kann, die aus 'weis' nicht automatisch 'weiß' macht.
    Die Qualität einer Tastatur würde ich aber nicht über automatische Korrektur definieren. Diese ist das erst, das ich bei jeder Tastatur ausschalte. In einigen Fällen hilft sie zwar, manchmal schreibt sie dafür völligen Blödsinn und man muss sich die Nachricht erst wieder vor dem Abschicken durchlesen und korrigieren. Da ist mir eine gute Tastatur lieber, mit der ich auch ohne Autokorrektur schnell und treffsicher tippen kann -und da ist die WP-Tastatur derzeit nun mal die beste am Markt.

    Auf meinem Android-Gerät verwende ich auch Swiftkey, weil die originale Sony-Tastatur eine Katastrophe ist, lieber ist mir aber die WP-Tastatur.
    1
     

  3. Wenn ich we tippe kommt weiß als Vorschlag an zweiter Stelle. Wenn ich weis tippe irgendwann hinten weiß. Keine Ahnung was daran so schlimm ist. Gegenüber swiftkey kann ich die WP Tastatur nicht beurteilen, aber ich finde sie einiges gelungener als die von iOS.
    Insgesamt finde ich die Tastatur sehr gelungen und alles andere als schlecht bedienbar. Sie eignet sich sehr schnell an was man schreiben will. Die Autokorrektur von WP will ich nicht mehr missen.
    1
     

  4. Aus Datenschutzgründen kein Skydrive verwenden wollen und gleichzeitig Google (wessen Hauptumsatz durch Werbung zustande kommt) als System benutzen? Das widerspricht sich doch ein wenig.

    Aber gut, genug gebasht würde ich sagen. Persönliche Duelle bringen dem TE und der Allgemeinheit reichlich wenig.

    Zur Tastatur: Swiftkey finde ich nicht so gut. Wenn dann Swype oder die originale Wischtastatur von JB 4.2. Aber jedem das Seine. Wär ja schade wenn jeder das selbe nutzen würde.

    Von allen getesteten Tastaturen (ohne Wischen) find ich die von WP ebenfalls am Besten. Und ansonsten ist meiner Meinung nach auch nur Swype angenehmer.
    1
     

  5. Das mit Skydrive und Goggle habe ich mir auch gleich gedacht

    Doch nun gehen wir mal wieder zurück zum Thema!
    Man muss sich doch einfach selbst Gedanken machen auf was man Wert legt und das ist auch gut so!
    Mit iOS war ich gar nicht zufrieden. Da mir das OS vom allgemein Bild nicht zu sagte.
    Danach habe ich mich sehr viel, um besser gesagt sehr sehr viel mit Android beschäftigt. Es wurden immer, installiert, probiert, geflasht, zurück gesetzt und dann ging das ganze wieder von vorne los. Immer auf der Suche nach dem besten, was ich aber nie damit erreicht habe.
    Dies ist zwar schön und gut, doch irgendwann bin ich dahinter gekommen das ich oft Nächte lang vor dem Teil gesessen bin und eigentlich gar nichts damit erreicht habe. Als WP7 kam hat mir das zwar anfangs gefehlt und ich habe mir immer neue Custom Roms drauf gebügelt, doch bin ich ach da schnell dahinter gekommen das ich davon gar nichts gehabt habe, ausser das ich viel Zeit hineingesteckt habe, die ich eigentlich sinnvoller nutzen kann.
    Bei meinem 920 Lumia habe und werde ich gar nichts mehr am System herum spielen, da das was ich eigentlich brauche und verwende schon alles vorhanden ist. Und die Tastatur ist sehr gut. Ich musste nur die Display sensibilität herunter stellen. Seitdem drücke ich nicht immer 7 Tasten auf einmal und ich schreibe sehr schnell damit.
    Was ich damit sagen will. Das was man eigentlich brauch, das kann mittlerweile jedes Smartphone.
    Du solltest dir nur auch überlegen wie viel Zeit du damit verbringen willst und was die die Investition der Zeit eigentlich bringt.
    Ich bin zufrieden!
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_248 aus geschrieben.
    4
     

  6. 11.02.2013, 22:51
    #66
    Wie kann man denn eine automatische Korrektur verteufeln? WP hat sie ja, allerdings funktioniert sie nicht ganz so gut wie die von swiftkey. In den Anfangszeiten von WP fand ich die Tastatur auch herausragend, weil sie eben absolut Lag-frei war. Genau genommen hat sie da immer noch einen kleinen Vorteil, allerdings ist der minimal.

    Grundsätzlich erkennt erkennt die Tastatur ja auch vergessene Leerzeichen, aber wenn Swiftkey das 10x erkennt, dann erkennt die Windows-Tastatur das 1x. Die normale Android-4.-Tastatur ist da mMm auch noch besser

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Lumia 900 aus geschrieben.
    0
     

  7. 12.02.2013, 11:31
    #67
    Sinnlose Diskussion über die Tastatur! Jeder empfindet es einfach anders und bei mir ist die beste auch die von WP8.

    Im Endeffekt kann man mit jeder schreiben und jeder sollte eben die nehmen die ihm am besten gefällt. Die Diskussion über die Tastatur zieht sich hier sonst noch die nächsten 4 Seiten lang.
    0
     

  8. 12.02.2013, 13:52
    #68
    Genau, einigen wir uns, dass jede Tastatur die Anforderungen des Benutzers entspricht.

    Meine Frau zb. bevorzugt, hat sie aber nicht mehr, die alphanummerische vom Symbian, ich zb. finde die vom Wp7 & Wp8 gleich gut und man kann, wenn man nur ein bisschen übt, total schnell damit tippen/schreiben. Die alten T9 Systeme waren schon nicht schlecht. Da es diese aber nicht mehr lange gibt, muss man sich umstellen, wohl oder übel.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-825_eu_euro2_277 aus geschrieben.
    0
     

  9. 12.02.2013, 16:16
    #69
    Zitat Zitat von lordofillusion Beitrag anzeigen
    Das mit Skydrive und Goggle habe ich mir auch gleich gedacht

    Doch nun gehen wir mal wieder zurück zum Thema!
    Man muss sich doch einfach selbst Gedanken machen auf was man Wert legt und das ist auch gut so!
    Mit iOS war ich gar nicht zufrieden. Da mir das OS vom allgemein Bild nicht zu sagte.
    Danach habe ich mich sehr viel, um besser gesagt sehr sehr viel mit Android beschäftigt. Es wurden immer, installiert, probiert, geflasht, zurück gesetzt und dann ging das ganze wieder von vorne los. Immer auf der Suche nach dem besten, was ich aber nie damit erreicht habe.
    Dies ist zwar schön und gut, doch irgendwann bin ich dahinter gekommen das ich oft Nächte lang vor dem Teil gesessen bin und eigentlich gar nichts damit erreicht habe. Als WP7 kam hat mir das zwar anfangs gefehlt und ich habe mir immer neue Custom Roms drauf gebügelt, doch bin ich ach da schnell dahinter gekommen das ich davon gar nichts gehabt habe, ausser das ich viel Zeit hineingesteckt habe, die ich eigentlich sinnvoller nutzen kann.
    Bei meinem 920 Lumia habe und werde ich gar nichts mehr am System herum spielen, da das was ich eigentlich brauche und verwende schon alles vorhanden ist. Und die Tastatur ist sehr gut. Ich musste nur die Display sensibilität herunter stellen. Seitdem drücke ich nicht immer 7 Tasten auf einmal und ich schreibe sehr schnell damit.
    Was ich damit sagen will. Das was man eigentlich brauch, das kann mittlerweile jedes Smartphone.
    Du solltest dir nur auch überlegen wie viel Zeit du damit verbringen willst und was die die Investition der Zeit eigentlich bringt.
    Ich bin zufrieden!
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_248 aus geschrieben.
    Mensch du sprichst mir aus der Seele. War bei mir und meinem alten Desire genau so. Fast alle paar Tage ein neues ROM. Zum Schluss wars nur noch nervig. Jetzt bin ich bis auf ein paar Kleinigkeiten sehr glücklich mit meinem Lumia 920.

    Helau
    1
     

  10. 13.02.2013, 15:13
    #70
    Das was ich in meinem Freundes- und Bekanntenkreis sehr oft erlebe, ist dass Wechsler von iOS zu Android am Anfang erschlagen werden von den Möglichkeiten die Android bietet. Es stellt sich Begeisterung ein und einige fangen sogar an zu basteln. Aber nach einer gewissen Zeit merken sie wie träge es mit mehr Apps wird und sie sehnen sich nach einer gewissen Einfachheit und Schnelligkeit wieder zurück.

    Wer aber am Ball bleibt, kann immer weiter basteln und sich damit auch ein sehr schnelles und mächtiges, wenn nicht sogar das mächtigste Betriebssystem überhaupt basteln. Das habe ich selber als ich noch mehr Zeit hatte, während meines Studiums, bis zum Erbrechen gemacht. Stundenlang saß ich mit meinem Handy und Kabeln am PC um noch mehr rauszuholen, neue Costum Roms aufzuspielen, Apps vorbeizuinstallieren... Alles wunderbar. Nur wer hat diese Zeit? Studenten, Schüler, Arbeitslose, vielleicht noch Teilzeitkräfte oder Lehrer... Aber der "normal" arbeitende Angestellte, der 35-50 Stunden die Woche arbeitet, hat doch keine Lust sich damit andauernd auseinanderzusetzen. Off the shelf, also direkt aus der Verpackung sind die meisten Androiden einfach nicht gut, gerade was auch vorinstallierte Apps angeht...

    Wer meiner Meinung ein einfach und gut funktionierendes Betriebssystem haben möchte, sollte zu iOS oder WP greifen. Wenn man Zeit zum Frickeln und Basteln hat und sehr IT-afin ist, sollte man zu Android greifen.

    Am ausgereiftesten ist iOS, es ist ja auch das älteste, dafür ist es aber auch am geschlossensten. Android ist mittlerweile ab der 4.0 Version auch Ernst zu nehmen, durch die offene Grundstruktur hat es aber seine Tücken was die Geschwindigkeit und Sicherheit angeht. Windows Phone ist am jüngsten, es fehlen noch einige Funktionen, stellt für mich persönlich aber den besten Mittelweg zwischen iOS und Android dar. Auf Blackberry 10 bin ich auch gespannt.

    Unabhängig davon sollte man aufhören so "fremdenfeindlich" zu sein was andere Betriebssysteme angeht. Es ist nur ein Handy und keine fanatische Religion und jeder sollte das wählen, was am meisten seinen Ansprüchen und Bedürfnissen gerecht wird. Und das kann man am besten durch eigenes Ausprobieren rausfinden.
    6
     

  11. sehr passend beschrieben. hatte auch längere zeit android im einsatz. allerdings war ich nicht der große bastler. trotzdem versuche ich mich jetzt mal am wp8 und beobachte mal die weiterentwicklung. habe mich allerdings mit dem htc 8s mit dem kleinen speicher wohl etwas "verkauft"... gebe aber auch zu, dass ich als ehemaliger blackberry-nutzer auf die neuen geräte mit bb10 warte und in absehbarer zeit wieder dahin wechseln werde.
    0
     

  12. 13.02.2013, 19:30
    #72
    Zitat Zitat von Flupp Beitrag anzeigen
    Am ausgereiftesten ist iOS, es ist ja auch das älteste, dafür ist es aber auch am geschlossensten. Android ist mittlerweile ab der 4.0 Version auch Ernst zu nehmen, durch die offene Grundstruktur hat es aber seine Tücken was die Geschwindigkeit und Sicherheit angeht. Windows Phone ist am jüngsten, es fehlen noch einige Funktionen, stellt für mich persönlich aber den besten Mittelweg zwischen iOS und Android dar. Auf Blackberry 10 bin ich auch gespannt.
    Kann ich nicht so stehen lassen. Ich und meine Frau waren ~ 20 Monate bis vor kurzem IOS-User und kamen mit dem Betriebssystem überhaupt nicht zurecht.
    Viele Funktionen und Einstellungen waren extrem versteckt und unübersichtlich. Dazu kam noch der iTunes-Zwang. Bei meinem Windows7 Ultimate 64Bit wurde das iPhone nie erkannt, trotz mehrfacher Neuinstallation von iTunes. Und dann noch der präpotente Apfel Service. Unter aller Sau! (Sorry! Musste raus!)
    Das Micro war nach 15 Monaten plötzlich defekt und Apple wollte nur 12 Monate Gewährleistung geben. d. h. ich wäre auf den Reparaturkosten sitzengeblieben, trotz abweichender EU-Bestimmungen. Bekam nur eine pampige Antwort: "US-Recht gilt auf der ganzen Welt". Reparierte das Teil dann selber und vertickte das Bobo-Teil in der Bucht. Bin froh dass ich von den Obstlern nichts mehr höre und sehe.
    So hat halt jeder seine Erfahrungen und auch Präferenzen.
    1
     

  13. Zitat Zitat von gogosch Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht so stehen lassen. Ich und meine Frau waren ~ 20 Monate bis vor kurzem IOS-User und kamen mit dem Betriebssystem überhaupt nicht zurecht.
    Viele Funktionen und Einstellungen waren extrem versteckt und unübersichtlich. Dazu kam noch der iTunes-Zwang. Bei meinem Windows7 Ultimate 64Bit wurde das iPhone nie erkannt, trotz mehrfacher Neuinstallation von iTunes. Und dann noch der präpotente Apfel Service. Unter aller Sau! (Sorry! Musste raus!)
    Das Micro war nach 15 Monaten plötzlich defekt und Apple wollte nur 12 Monate Gewährleistung geben. d. h. ich wäre auf den Reparaturkosten sitzengeblieben, trotz abweichender EU-Bestimmungen. Bekam nur eine pampige Antwort: "US-Recht gilt auf der ganzen Welt". Reparierte das Teil dann selber und vertickte das Bobo-Teil in der Bucht. Bin froh dass ich von den Obstlern nichts mehr höre und sehe.
    So hat halt jeder seine Erfahrungen und auch Präferenzen.

    Apple ist gezwungen dir 24 Monate zu geben. In der EU gilt das USA Recht nicht. Es gab
    einen Fall, da ist ein älterer Herr vor Gericht gegangen und hat gewonnen. Die haben dich in der Mail nur verarscht.
    Typisch Kapitalisten... bin auch froh weg zu sein von den Teilen - aber Nokia ist nicht gerade besser...
    0
     

  14. Habe auch ein Lumia 920 und bin soweit zufrieden mit dem OS. Einzig es hat noch nicht so viele Apps was mit der Zeit lästig ist wens für Android oder Iphone erhältlich ist.

    Was mich bei WP8 viel mehr stört dass es kein offizielles Recovery Programm am PC gibt ohne gleich die Garantie zu verlieren!?
    Apple hat Itunes Samsung hat Kies(ist zwar unter aller Sau aber hat mir beim S3 damals geholfen)
    PS: hatte ein Iphone 4, diverse neue Android Modelle und nun ein Lumia 920

    Mein Lumia ist beim zurücksetzen gebrickt!?! nun musste ich das Teil einschicken da ich es nicht mehr wiederherstellen konnte, hab auch so Tastenkombinationen ausprobiert usw. Im Internet las ich dann das nur noch einschicken hilft(wenn man die Garantie nicht verlieren will)

    zur Tastatur: WP8 hat für mich die beste Tastatur die ich bis jetzt nutzte, bei Android hab ich mich überdurchschnittlich viel vertippt.
    Momentan als Ersatzhandy hab ich ein Xperia was leider eine sehr sehr sehr schlechte Tastatur hat...
    0
     

  15. Zitat Zitat von prounreal Beitrag anzeigen
    Habe auch ein Lumia 920 und bin soweit zufrieden mit dem OS. Einzig es hat noch nicht so viele Apps was mit der Zeit lästig ist wens für Android oder Iphone erhältlich ist.

    Was mich bei WP8 viel mehr stört dass es kein offizielles Recovery Programm am PC gibt ohne gleich die Garantie zu verlieren!?
    Apple hat Itunes Samsung hat Kies(ist zwar unter aller Sau aber hat mir beim S3 damals geholfen)
    PS: hatte ein Iphone 4, diverse neue Android Modelle und nun ein Lumia 920

    Mein Lumia ist beim zurücksetzen gebrickt!?! nun musste ich das Teil einschicken da ich es nicht mehr wiederherstellen konnte, hab auch so Tastenkombinationen ausprobiert usw. Im Internet las ich dann das nur noch einschicken hilft(wenn man die Garantie nicht verlieren will)

    zur Tastatur: WP8 hat für mich die beste Tastatur die ich bis jetzt nutzte, bei Android hab ich mich überdurchschnittlich viel vertippt.
    Momentan als Ersatzhandy hab ich ein Xperia was leider eine sehr sehr sehr schlechte Tastatur hat...
    Also ich für meinen Geschmack finde, dass WP mehr als genug Apps hat. Ich habe Persönlich alle die ich nutze.

    p.S unter Android gibt es seit paar Tagen vom Team CWM ein neus Backup Tool, nennt sich Carbon - sehr geil .
    0
     

  16. 13.02.2013, 21:13
    #76
    Zitat Zitat von prounreal Beitrag anzeigen
    Was mich bei WP8 viel mehr stört dass es kein offizielles Recovery Programm am PC gibt ohne gleich die Garantie zu verlieren!?
    Apple hat Itunes Samsung hat Kies(ist zwar unter aller Sau aber hat mir beim S3 damals geholfen)
    PS: hatte ein Iphone 4, diverse neue Android Modelle und nun ein Lumia 920

    Mein Lumia ist beim zurücksetzen gebrickt!?! nun musste ich das Teil einschicken da ich es nicht mehr wiederherstellen konnte, hab auch so Tastenkombinationen ausprobiert usw. Im Internet las ich dann das nur noch einschicken hilft(wenn man die Garantie nicht verlieren will)
    Das sind die Nachteile von "geschlossenen Ökosystemen". Da ist man auf Gedeih und Verderb dem Goodwill des Herstellers ausgeliefert. Ist bei den Obstlern auch so.
    0
     

  17. Zu der Anzahl Apps: Spiele die auf Android wie zB Temple Run fand ich bisher nirgens im WP8 Store..
    dazu hab ich mich für WP8 entschieden da es sicherer ist, aber leider gibt es meine Bank Apps nicht. Bei Android gibt es sie, aber da getrau ich mich nicht diese zu nutzen, ich hab auch noch nie per Kreditkarte im Androidstore bezahlt, getrau ich mich nicht. Da vertrau ich Microsoft mehr. Bei Apple kann ich diese Itunes Karten kaufen.

    Hoffe dies kommt noch nach Ansonsten find ich WP8 super
    0
     

  18. Welche Bank-App fehlt denn?
    Ich nutze mit der Sparkasse+ auch Comdirect und Postbank.
    Weiß nicht obs da ne Testfunktion gibt. Kannst ja mal probieren.
    Oder eben die Starmoney-App testen.
    0
     

  19. 13.02.2013, 23:33
    #79
    Zitat Zitat von Flupp Beitrag anzeigen
    Das was ich in meinem Freundes- und Bekanntenkreis sehr oft erlebe, ist dass Wechsler von iOS zu Android am Anfang erschlagen werden von den Möglichkeiten die Android bietet. Es stellt sich Begeisterung ein und einige fangen sogar an zu basteln. Aber nach einer gewissen Zeit merken sie wie träge es mit mehr Apps wird und sie sehnen sich nach einer gewissen Einfachheit und Schnelligkeit wieder zurück.

    Wer aber am Ball bleibt, kann immer weiter basteln und sich damit auch ein sehr schnelles und mächtiges, wenn nicht sogar das mächtigste Betriebssystem überhaupt basteln. Das habe ich selber als ich noch mehr Zeit hatte, während meines Studiums, bis zum Erbrechen gemacht. Stundenlang saß ich mit meinem Handy und Kabeln am PC um noch mehr rauszuholen, neue Costum Roms aufzuspielen, Apps vorbeizuinstallieren... Alles wunderbar. Nur wer hat diese Zeit? Studenten, Schüler, Arbeitslose, vielleicht noch Teilzeitkräfte oder Lehrer... Aber der "normal" arbeitende Angestellte, der 35-50 Stunden die Woche arbeitet, hat doch keine Lust sich damit andauernd auseinanderzusetzen. Off the shelf, also direkt aus der Verpackung sind die meisten Androiden einfach nicht gut, gerade was auch vorinstallierte Apps angeht...

    Am ausgereiftesten ist iOS, es ist ja auch das älteste, dafür ist es aber auch am geschlossensten. Android ist mittlerweile ab der 4.0 Version auch Ernst zu nehmen, durch die offene Grundstruktur hat es aber seine Tücken was die Geschwindigkeit und Sicherheit angeht.
    Man muss an Android nicht basteln. Ich kenne eigentlich auch niemanden persönlich, der das tut. Android wird auch nicht langsamer je mehr Apps installiert werden. Vielleicht war das bei Modellen bis vor 2 Jahren so. Alle normalen Android-Nutzer, die ich kenne, richten sich ihr Gerät zu Anfang ein (Apps laden und an die richtige Stelle auf dem Home-Screen packen) und dann wird das Gerät genutzt. Fertig. Nur weil Android die Möglichkeit bietet, dauernd Custom-Roms zu installieren, heißt das noch lange nicht, dass man das auch tun muss. Das eine neue Android-Version per Custom-Rom schon 4 Monate eher zu haben ist, kratzt einen Großteil der Leute nicht. Es wird installiert, wenn das automatische Update angeboten wird.
    Wer meiner Meinung ein einfach und gut funktionierendes Betriebssystem haben möchte, sollte zu iOS oder WP greifen. Wenn man Zeit zum Frickeln und Basteln hat und sehr IT-afin ist, sollte man zu Android greifen.
    So jemand kann genau so gut zu einem Android greifen. Ich kenne genug Leute, die sich erst vor kurzem noch das "uralte" S2 gekauft haben. Ich kann da auch keine große Fehlentscheidung erkennen. Es läuft stabil, die WhatsApp-App ist schneller und es gibt nach wie vor mehr Spiele.

    Dabei mag ich Windows Phone wegen des Designs eigentlich sehr gerne.
    0
     

  20. @fly
    also egal wen ich in meinem Bekanntenkreis frage. Androidnutzer haben meistens irgend ein Problem. Appabstürze, Neustarts, Hänger, ... was auch meiner eigenen Erfahrung mit dem System entspricht.
    Selbst habe ich anfangs auch alle paar Wochen die neuste Custom-Rom geflasht. Aber inzwischen möchte ich das einfach nicht mehr. Gebracht hatte es übrigens nichts außer stundenlang daran zu sitzen und neu einzurichten.

    Das HTC One S, One X und das Nexus 7 habe ich daher in der Stock Version benutzt. Auch ohne Root... und bereits nach wenigen Tagen gabs die ersten Probleme die einfach nur genervt haben.

    Jedes System hat meiner Meinung nach Macken und Probleme. Jedoch bei Android geht das manchmal soweit, dass noch nichtmal die Telefonfunktion, welche einige angeblich auch noch nutzen sollen, nicht läuft.

    Daher kommt für mich Android in derzeitiger Form nur als Spielzeug auf einem Tablet ins Haus.
    0
     

Seite 4 von 31 ErsteErste ... 345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Windows Phone 7 für iPhone und Android
    Von Nilix im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 21:00
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 08:50
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 10:35
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 11:01

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

whatsapp videos lustig

wp8 porno bilder

was ist besser android oder windows

firefox wp8

wp8 besser als android

wp8 oder android

wieviel windows phone apps

wp8 oder ios

wo ist der alte kalender bei android jelly bean

vergleich windows phone 8 android

wp8 browser kann einige seiten nicht darstellen

wp 8 hamoniert mit android

wp8 radiowecker geht nicht

vergleich andriod und wp8

windows phone 8 besser als android

iphone oder windows phone

wp8 pocketpc app ruckler

zahlen windows phone android iphone

android hub wie wp

wp8 ios android welches betriebssystem nehmen

wp8 frequenz

windows phone 8 oder doch lieber android

wp8 android vergleich

wp8 auf android

Stichworte