Einsteiger DSLR? Einsteiger DSLR? - Seite 2
Seite 2 von 6 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 106
  1. naja ... zur "Not" geht auch ein original Akku
    Ich habe auch 2 originale und ein Nachbau. Aber ohne 2. Akku würde ich zu keiner Session los ziehen.
    0
     

  2. /signed ^^
    hab mein Ladegerät vergessen und nun liegt sie da ^^
    Akku 30% und noch 2 Tage hier :'(
    0
     

  3. Schnatterente, meine EOS tut seit über einem Jahr seine guten Dienste und eine 16gb Karte ist seit Anfang mit dabei ohne nur einmal Fehler aufgewiesen zu haben...einer von meinen iPADS ist immer dabei, sodass ich direkt darauf ein Backup machen kann und auch, um gleich die Ergebnisse anzusehen
    Die EOS langt mir immer noch, und wie Minneyar schon sagt, da sind die Objektive wichtig...standardmässig benutze ich ein "Reiseobjektiv" Sigma 18-250....lediglich bei schlechtem Licht und Grossen Zoom ist die natürlich nicht gut

    tapatalked with SXS
    0
     

  4. Ein externer Blitz würde ich noch in Betracht ziehen, wenn du viele Situationen hast, wo du einen Blitz benötigst. Die eingebauten Blitze sind sehr schwachbrüstig...
    2
     

  5. Iso hat schon recht, ich würde aber einen Blitz eher als beilage zu einem der größeren Objektive sehen. Vergiss nicht, dass z.b. die Zoom Objektive dir einen tollen Schatten ins Bild werfen wenn du versuchst zu nahe ran zu gehen. Gerade die 18-200+ sind auch im eingefahrenen Zustand so Groß, dass du dir das halbe Bild schattierst, wenn du blitzt.
    1
     

  6. Zitat Zitat von Schnatterente Beitrag anzeigen
    # Speicherkarten kauft man besser ein paar mit zb 8Gb. Dies hat den Vorteil, wenn mal eine Karte kaputt geht, hat man die Bilder der anderen Karte noch. Falls du natürlich viel Vertrauen in deine Karte legst, reicht auch eine.
    # Rucksack oder Tasche ist immer die Frage. Ich habe 2 Taschen und andere nehmen lieber einen Rucksack. Aber was zum Transportieren braucht man auf alle Fälle. Denke dran....die Tasche oder Rucksack ist immer zu klein.
    # Ein 2. Akku ist Pflicht ! Nicht auszumalen, wenn der eine Akku bei einer Session verreckt. Da reicht es aber, einen billigen Nachbau-Akku zu holen.
    Kann hier nur Zustimmen. Hab mehrere CF Karten. 8GB, 4GB und auch noch welche mit 2GB.

    Ich persönlich trage lieber einen Rucksack und zwar einen mit 2 Trageriemen und nicht so ein Slingshot (BodyBag Style) da einfach viel angenehmer wenn das gewicht auf beide Schultern verteilt wird. Und zur grösse, lieber was anständiges mit bissle Reserve falls du dein Objektivpark ausbauen möchtest.

    Hatte zu beginn auch denn fehler gemacht und dachte jaja reicht schon, aber schnell war er zu klein.

    Jetzt hab ich 2 Rucksäcke. Einen kleineren für Events bei denen ich ohne Teleobjektive auskomm und denn grossen für full Equipment.
    Beide von Lowepro. Kann ich nur empfehlen.

    Akku auch unbedingt einen weiteren dazu kaufen. Ist mir auch nur einmal passiert das akku Leer war. Dann stehst einfach nur blöde da :O.
    0
     

  7. Ah LowePro ist toll ja
    Muss mir unbedingt noch sowas wie nen Rucksack kaufen, die Tasche war einfach zu wenig, die ist nur fürs Reisen gut
    Den Fehler macht wohl jeder Anfänger erstmal eine viel zu kleine Tasche kaufen und wenn man dann 2 Objektive reicher ist ärgert man sich dann die ums verrecken zu kleine Tasche genommen zu haben ^^
    0
     

  8. Für Makroaufnahmen braucht es unbedingt einen Makroblitz, wen nes mal dunkler wird

    Der eingebaute Blitz an der Cam bringt gar nix, da das Objektiv im weg ist ^^

    PS. ich hab ne Sony Alpha

    Ahja ich habe weder Rucksack noch Zweitakkus, da wenn ich fotografieren gehe, eh meistens die Kollegin mitnehme und dann sind eh zwei Kameras mit zwei Objektiven dabei
    0
     

  9. Ein Blitz bei Makros ? Uhm .. die Bilder zeigst du mir.
    Es reicht schon ein Blatt weißes Papier als Aufheller. Ein Blitz ist zu Krass.
    Obwohl... Anfangs hatte ich auch einen seitlich auf eine Blitzschine gebastelt und mit 10% inkl Bouncer abgefeuert.
    Das war dann so wenig Blitz, dass man davon nix auf dem Foto sah.

    ps: habe die Bilder gesehen. Ich glaube, du nimmst nicht mal ein Stativ bei Makros.
    Geändert von Schnatterente (28.05.2012 um 13:31 Uhr)
    0
     

  10. Wenn Makroblitz dann Ringblitz vorne. kosten ja auch nix die Dinge xD
    0
     

  11. lass den Blitz bei Makros mit Tieren einfach weg und schon werden es klasse Bilder.
    0
     

  12. Zitat Zitat von Schnatterente Beitrag anzeigen
    ps: habe die Bilder gesehen. Ich glaube, du nimmst nicht mal ein Stativ bei Makros.
    Jap bis jetzt noch nicht, allerdings waren wir dort auch per Zufall am Makroaufnahmen machen ebenso hätten an diesen Orten kein Stativ hingepasst

    und meine als Blitz natürlich den Ringblitz, wlecher ja auch extra dafür gemacht ist. (und ging ja nur darum wenns mal leicht dunkler wird)
    0
     

  13. ich meine auch den Ringblitz, der bei Tiermakros nix bringt. Nagut ... er bringt soch was.... Nachteile.
    Tiermakros macht man gaaanz früh, noch vor Sonnenaufgang. Da kann man auch was länger belichten, da die Tierchen noch in der Kältestarre sind. Da hat man zeit zum Stativ ausbauen und man kann auch länger belichten. Nur finden muss man sie erstmal.
    Ich bin damals oft ohne Foto nach hause gegangen. (ohne ein Schönes)
    2
     

  14. ja das kenn ich, ist halt ned immer was dabei. dafür is es umso schöner WENN dann mal was dabei ist
    0
     

  15. Klingt zwar lustig, aber bei Makros im Dunklen nehme ich eine Halogentaschenlampe...Blitzer sind mir schon nie koscher gewesen
    1
     

  16. klingt eigentlich nach einer interessanten idee

    gibt ja auch "blitze" welche hald durchgehend leuchten
    0
     

  17. Zitat Zitat von pemko Beitrag anzeigen
    klingt eigentlich nach einer interessanten idee

    gibt ja auch "blitze" welche hald durchgehend leuchten
    mhm nennt sich filmlicht, hat etwa 400W+ und braucht damit dick Strom ^^
    0
     

  18. Ich habe eine Pentax Km mit einem 18-55mm Objektiv und bin bisher sehr zufrieden damit : ) werde mir demnächst noch ein Objektiv zulegen .

    http://www.pentax.de/de/slr-kameras/pentax-k.m.html

    von Bildqualität und Handling finde ich auch die Pentax K5 oder Pentax KX ziemlich gut

    desweiteren ist zurzeit im MediaMarkt eine Canon EOS 550D und 600D im Angebot mit Tasche und viel Zubehör ..

    ich habe ein gutes Jahr bei Amazon gebrauchte Ware begutachtet und getestet und ein Qualitätstest durchgeführt ob die Ware wiederverkauft werden kann , bei Fragen melde dich einfach
    0
     

  19. Danke für eure Posts

    Werde demnächst mal in den Fotoladen gehen und mal ein paar Geräte in die Hand nehmen.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
    0
     

  20. 17.06.2012, 15:12
    #40
    0
     

Seite 2 von 6 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer braucht noch eine DSLR, wenn es so etwas gibt...
    Von Isobuster im Forum Allgemeine Apple-Themen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 00:57
  2. DSLR Controller in ICS lauffähig?
    Von vincent742 im Forum HTC HD2 Android
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 22:41
  3. Suche DSLR Remote app
    Von Bay34 im Forum Android Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 11:36
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 11:34
  5. DSLR Remote für Canon
    Von NoToX im Forum Samsung Galaxy S2
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 23:47

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

welche einsteiger dslr koennt ihr empfehlen

sony 57 dslr remote bitshift

einsteiger dslr

nikon d5100

beste einsteiger dslr

beste einsteiger spiegelreflexkamera 2012

Sigma 18-250 Reiseobjektiv Nikon d3000 Amazon

hat nikon d3100 stroboblitz

Stichworte