Dashwire 2.0 Dashwire 2.0
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. http://www.theunwired.net/media/news/dashwire_ppc_client.jpg Der Gratisdienst Dashwire spiegelt den Inhalt von Mobilen Geräten ins Internet. Via der eigenen Website können nun SMS verschickt, Kontakte editiert, Bilder verwaltet und Dateien sowie Musik organisiert werden. Dabei wird ein immenses Datenvolumen verbraucht, somit lohnt sich Dashwire nur mit einem Datenabo oder über W-LAN. Dashwire läuft auf allen Windows Mobile 5 und 6 Geräten.

    Neue Features in Dashwire 2.0
    • Graphische Programmoberfläche auf dem Device mit Avatar, Status Updates und Media Gallery
    • Mobiler Zugriff auf Fotos und Videos die auf dem Dashwire Webaccess gespeichert sind
    • Media Editieren, blogging und die Mediafiles mit Freunden austauschen
    • Direkte Statusupates an Twitter und Facebook
    • weiteres
    Ein Videoüberblick über die Features gibt's bei the:unwired.

    Bilder gibt's bei Engadget.

    Zu Dashwire.

    Zum Download.
    2
     

  2. User27495 Gast
    Und wieder ein Dienst den niemand benötigt, ausser den "Datensammelhaien" im Internet.

    - Webspace mit mind. zwei SQL Datenbanken, Joomla, Coopermine und schon ist die sache selber gemacht.
    - Nur noch via den WM Client via wlan oder je nach je halt den Server connecten und hoch mit den Daten und niemand ausser Dir kommt an diese Daten ran.
    - Am einfachsten geht es via Ftp Explorer Mobile

    Kostenpunkt: excl. FTP Software fürs WM 10€/Jahr
    1
     

  3. Unregistriert Gast
    Hat jemand von euch Erfahrung, wie hoch das "immense Datenvolumen" ist das verbraucht wird?
    0
     

  4. Unregistriert Gast
    Das immense Datenvolumen liegt nur an Dir, d.h. wenn Du Videos oder Pics in hoher Auflösung aufnimmst, ist das Datenvolumen auch hoch.

    Ansonsten feiner Service, den ich seit Monaten zur Daten und Adresssicherung nutze.

    Nur zu empfehlen.
    0
     

  5. Winbug, es ist nicht jeder ein PC-Profi wie Du (und ich ). Deine Empfehlung ist sinnlos für Standardbenutzer. Aber nicht einmal ich würde es tun, und ich habe einen Webserver.

    Das wäre ebenso als würde Jemand empfehlen, ein Auto doch selbst zu bauen, statt eines zu kaufen.

    Ich habe den Dienst ausprobiert und finde ihn sehr praktisch, zumal ich nur einen Tag später mein Handy resetten musste und so die von OL nicht gesicherten Daten wie Anruf- und SMS-Verlauf zurückspielen konnte.

    Besonders praktisch finde ich, dass man auf ein Bild klicken kann - auf Handy oder Website - und dieses dann für einen Kontakt freigeben kann. Dabei kann man entweder die Handynummer oder Emailadresse Desjenigen auswählen. Das klappt einwandfrei und man muss dazu keine Email oder MMS verschicken.

    Das Datenaufkommen hielt sich bei mir in Grenzen. Du kannst es recht einfach selbst ausrechnen, indem Du die Datenmenge sämtlicher Bilder und Videos zusammenrechnest, SMS haben ja kaum KBs.

    Bei mir waren es bei der erstmaligen Sync. ca. 30MB. Danach wird ja nur noch nennenswert etwas kopiert, wenn Du neue Bilder oder Videos machst.

    Ich komme mit meinem Tarif mit 200MB im Monat jedenfalls locker aus.

    Grüße
    Thomas
    0
     

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

dashwire

dashwire deutsch

was ist dashwire

dashwire.comdashwire downloaddashwire wm6dashwire smshttp:dashwire.comdashwire erfahrungendashwire 2.0http:www.dashwire.comfoto media gallery for pdadashwire deutsch für win 7

Stichworte