Sa. 19. Mai 2018 um 18:23

Review: Xtorm XW203 Wireless Fast Charging Qi Stand Angle im Test

von Yves Jeanrenaud0 Kommentare

Kabelloses Laden ist gerade für Geräte mit Glasrückseite nicht immer ganz einfach. Da sind viele Pads zu rutschig, das Platzieren auf der Ladefläche ist etwas fummelig. Oder sie sehen nicht wirklich gut aus.

 

Da sticht das Xtorm XW203 Wireless Fast Charging Qi Stand Angle aus der Masse heraus. Ein X-förmiges Metallgehäuse, ähnlich einem Liegestuhl, nimmt dabei das Smartphone oder kleine Tablet horizontal oder vertikal auf. Geladen wird dabei mit bis zu 10 Watt, so dass auch aktuelle Smartphones wie das Samsung Galaxy S9 und die Apple iPhone X und iPhone 8 (Plus) mit verbesserter Leistung aufladen. Seit iOS 11.2 können die iPhones der aktuellen Generation mit 7.5 Watt statt der bisher üblichen 5 Watt laden. Das bringt ein nicht zu verachtendes Geschwindigkeitsplus mit sich.

 

Doch kommen wir zurück zum Gerät selbst: Das XW203 Angle ist 137 x 91 x 70 mm gross und wiegt knapp 226 Gramm. Es ist aus Aluminium gefertigt und schwarz gestaltet. Der Hauptteil beinhaltet die Qi-Ladefläche, die gummiert und in den Metallrahmen des Xtorm XW203 eingesetzt ist. Auch die kurze Seite ist mit Gummi ausstaffiert. Die Rückseite birgt den microUSB-Anschluss, über den die Ladestation mit Strom versorgt wird. Dabei sollte das Netzteil mindestens 2 A aufbieten können. Geliefert wird das Gadget mit einer Kurzanleitung und Garantie-Leaflet sowie einem microUSB-Kabel. die Verarbeitung lässt nichts zu wünschen übrig und das XW203 Angle Qi-Ladegerät macht optisch schon wirklich was her.


Xtrom XW203 Wireless Fast Charging Stand Angle

Die Benutzung des Xtorm Qi-Lade-Klappstuhls ist denkbar einfach: Eine USB-Stromquelle, bevorzugt mit 2 A Leistung wird angeschlossen und ein Qi-fähiges Smartphone im Hoch- oder Querformat auf die gummierte Fläche gelegt. Schon wird es aufgeladen. Allerdings nicht nur mit 5 Watt, da das XW203 Angle auch über die neue Fast Charge-Technologie verfügt und mit 7.5 oder gar 10 Watt aufwarten kann.

 

Ein Apple iPhone X beispielsweise oder das Samsung Galaxy S9 kann so deutlich schneller aufgeladen werden als mit herkömmlichen Qi-Ladepads. Dank der Gummiflächen und des, im postivien Sinne, ungewöhnlichen Winkels, in welchem das Handy auf die Qi-Fläche aufgelegt wird, sitzen auch glasbewandete Smartphones deutlich sicherer als bei manchen Mitbewerbsprodukten.

 

Das Xtorm XW203 Wireless Fast Charging Qi Stand Angle verfügt über keinerlei Statusanzeigen. Es vibriert oder piept nicht und auch keine LED zeigt an, dass etwas zum Aufladen erkannt wurde, so dass man einzig auf die Anzeige des Smartphones angewiesen ist. Das ist an dieser Stelle jedoch nicht weiter tragisch.

 

Das Laden funktioniert tadellos und das iPhone X etwa ist in nur 2.5 Stunden vollständig aufgeladen. Wenn es dabei benutzt wird, dauert das Aufladen natürlich etwas länger, aber dank des innovativen Winkels kann man beispielsweise auch mal Netflix schauen im Querformat, ohne dass so bald die Akkuladung zuneige geht.

 

Natürlich verfügt auch dieses Qi-Ladegerät über Sicherheitsfunktionen, wie Temperatur- und Spannungsüberwachung sowie eine automatische Leistungsanpassung, so dass das Xtorm Gerät auch abwärtskompatibel zu älteren Qi-fähigen Smartphones ist.

Preis

Für nur 39,00 Euro bzw. SFr. unverbindliche Preisempfehlung (UVP) gibt es das niederländische Designerschmuckstück Xtorm Wireless Fast Charging Qi Stand Angle XW203 zum schnellen, kabellosen Aufladen zum Beispiel bei Amazon oder direkt beim Hersteller Xtorm zu kaufen. Dort ist es auch immer mal wieder deutlich günstiger zu bekommen. Xtorm bieter zwei Jahre Garantie auf das Gerät.

Fazit

Mit dem Xtorm XW203 Fast Wireless Charging Qi Ladeständer bekommt man ein schickes, praktisches Leistungsstarkes Qi-Ladegerät für einen akzeptablen Preis geboten. Dass kein USB-Steckernetzteil mitgeliefert wird, ist nicht weiter tragisch, da heutzutage oftmals mehr als eins noch in einer Schublade liegen wird. Ebenfalls stört es auch nicht, dass keinerlei Signale vom Qi-Stand aus gehen, weder akustisch noch optisch. Mit dem Kauf des Xtorm XW203 kann man wirklich kaum etwas falsch machen.

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen