Fr. 07. Juni 2019 um 6:31

Review: Choetech USB-C zu HDMI + PD Adapter getestet

von Yves Jeanrenaud0 Kommentare

Die Nintendo Switch hat einen, das MacBook Pro und das MacBook Air von Apple ebenfalls und auch bei Laptops und Convertibles vieler anderer Hersteller sowie unter Smartphones und Tablets hält er mittlerweile Einzug: Der USB-C-Anschluss, auch bekannt als USB-Type-C. Der Choetech USB-C zu HDMI + PD Adapter ermöglicht es, über diesen Anschluss sowohl Bild und Ton auszugeben, als auch gleichzeitig das Gerät aufzuladen.

Denn will man nun einen externen Monitor oder Beamer an ein Gerät mit USB-Typ-C anhängen, gibt es unterdessen einige Adapter auf dem Markt für allerlei anforderungen. Der USB-C zu HDMI + PD Adapter des chinesischen Herstellers Choetech hingegen sticht dadurch hervor, dass er direkt den Anschluss der Stromversorgung gleichzeitig mit dem HDMI-Ausgang löst.


Lieferumfang und Hardware

Geliefert wird der Choetech USB-C zu HDMI + PD Adapter recht sparantisch. In der Verpackung ist das 1.8 Meter lange Kabel zusammen mit einer kleinen Garantie-Karte sowie einem Klettverschluss-Band. Mit letzterem lässt sich das schwarze USB-C-HDMI-Kabel einfach und komfortabel fixieren und so beispielsweise transportieren oder verstauen. Zudem sind für beide Stecker, also HDMI als auch USB-C jeweils eine passende, transparente Schutzkappe mit dabei.

 

Der Adapter selbst besteht neben einem 5 mm dicken, PVC-ummantelten, schwarzen Kabel mit USB-C-Stecker aus einem 4.7 x 1.2 x 2.3 cm grossen HDMI-Adapter. dieser hat auf der Rückseite, in die das USB-C-Kabel mündet, eine USB-C-Buchse untergebracht. Über diese wird die Stromzufuhr mittels USB-C-PD (Power Delivery) mit bis zu 60 Watt realisiert. Das sind 20 V bei 3 A. Ein separates USB-C-Netzteil ist somit erforderlich, aber wird ja sowieso meist mitgeführt und ist für diesen Test aussenvor. Alle Anschlüsse des Choetech-Adapters sind vergoldet, um die Signalübertagung zu verbessern und gegen Korrosion besser gewappnet zu sein. Beide Stecker, der USB-Typ-C als auch der HDMI-Secker, sind in Gehäuse aus Aluminium in Space Gray gefasst und so bestens geschützt.

 

Unterstützt werden durch den Choetech USB-C zu HDMI + PD Adapter Videoauflösungen bis zu 4K UHD (3840 *x 2160 Pixel) bei 60 Hz. Er ist abwärtskompatibel zu 1080p, 720p, 480p oder 360p falls erforderlich bzw. vom Endgerät geliefert. Das USB-C-Kabel mit eingebautem HDMI-Adapter wiegt insgesamt knapp 68 Gramm.

Anschluss

Der Anschluss des Choetech HDMI-USB-C-Adapters erfolgt einfach und problemlos, wenngleich sowohl das relativ breite Gehäuse um HDMI-Stecker als auch um den USB-C-Stecker, welches 1.2 x 0.6 x 3 cm misst, ihren Tribut fordern. Wenn am UHDTV einerseits oder am Smartphone andererseits nicht viel Platz ist, ist es mitunter nicht einfach, die Stecker korrekt zu benutzen. Dafür sind die Stecker wie das Kabel aber auch sehr solide und robust. Sie machen nicht den Eindruck, schnell zu knicken oder anfällig für Wackelkontakte zu sein. In der Tat erfordert es einiges an Kraft, das Kabel zu knicken. Direkt hinter dem Stecker bzw. Adapter, was mitunter die anfälligsten Stellen für Kabelbruch sind, ist dies besonders schwierig. Das spricht für die Langlebigkeit des Produkts, weswegen der Hersteller immerhin 18 Monate Garantie vergibt. Das ist keine Selbstverständlichkeit mehr bei Kabeln aus Fernost.

Der USB-C-Eingang hingegen bietet genügend Platz, um alle USB-Typ-C-Kabel aufzunehmen.

 

 

Das ganze Gadget funktioniert tadellos und das Adaprterkabel ist einwandfrei verarbeitet. Sofern das Endgerät einen digitalen Audio-Video-Ausgang mittels USB-C unterstützt, ist die Benutzung des Choetech USB-C zu HDMI + PD Adapters intuitiv und problemlos. Einstecken und loslegen. Auch die Stromversorgung mittels USB-C klappt problemlos über den Choetech AV-Adapter.

Preis und Fazit

Den Choetech USB-C zu HDMI + PD Adapter gibt bereits für 19,99 Euro bzw. SFr. bei Amazon inklusive Prime-Versand noch am selbem Tag, während der Hersteller 23,22 Euro bzw. SFr. veranschlagt.

Der Choetech USB-C zu HDMI + PD Adapter ist ein interessantes Stück Technik und für alle, die öfter unterwegs sind und sicherlich eine Anschaffung wert. Statt eines handelsüblichen HDMI-Kabels ist mit diesem Adapter, entsprechende Geräte vorausgesetzt, ein hochwertiges und einfaches Wiedergeben von Inhalten auf einem externen Bildschrim oder Beamer gar kein Problem. Dadurch, dass bis zu 60 Watt PD via USB-C unterstützt werden, läuft auch das MacBook Pro oder das Smartphone oder die Switch nicht so schnell leer, wenn der HDMI-Ausgang für das grosse Kino benutzt wird. Gerade, wer nur einen einzigen Anschluss zur Verfügung hat, profitiert vom Choetech USB-C zu HDMI + PD Adapter enorm.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen