Sa. 24. April 2021 um 10:46

Review: Baseus SuperSI Quick Charger USB-C 20 W im Test

von Yves Jeanrenaud 0 Kommentare

Ladegeräte mit USB-C PD gibt es unterdessen schon ein paar am Markt. Viele bringen erstaunliche Leistung, wie etwa 120 Watt, doch sind auch nicht gerade klein. Heute schauen wir uns für euch ein besonders kleies Ladegerät von Baseus genauer an. Den Baseus SuperSI Quick Charger 1C 20W.

Lieferumfang des Baseus SuperSI Quick Charger 1C 20W

Im Lieferumfang des Ladegeräts ist eine Kuranleitung, eine Konformitätserklärung sowie ein Bogen mit vier Stickern im Comic-Stil enthalten. Ein USB-C- oder ein anderes Kabel sucht man leider vergeblich. Die grösseren Baseus-Ladegeräte indes kamen jeweils mit einem USB-Typ-C-Kabel im Karton. Das wird hier gespart.


Baseus SuperSI Quick Charger 1C 20W EU
Baseus SuperSI Quick Charger 1C 20W. Bild: PocketPC.ch / Jeanrenaud

Hardware und Eigenschaften des Baseus SuperSI Quick Charger 1C 20W

Das Ladegerät ist aus schwarzem, blauem oder wahlweise weissem ABS- und PC-Kunststoff und rechteckig. Mit 41 x 28 x 34 mm (inklusive Euro-Stecker 79 x 28 x 34 mm) und gerade mal 49 Gramm ist es nicht nur sehr klein sondern auch ziemlich leicht. Mittig an der Vorderseite ist ein USB-C-Anschluss zu finden, während die Rückseite den diagonal angebrachten, zweipoligen Eurostecker beheimatet.

Damit eignet sich das Baseus SuperSI QuickCharge 1C 20W Ladegerät für 110 V bis 240 V Wechselspannung als Eingangsstrom bei 50 Hz oder 60 Hz und verbraucht knapp 800 mA. Es kann somit weltweit und in sehr vielen Ländern und Region ohne Adapter eingesetzt werden.

 

Der USB-C-Anschluss liefert 5 V mit bis zu 3 A, 9 V bis zu 2.22 A, 12 V bis zu 1.67 A und 15 V mit bis zu 1.3 A. Die maximale Ausgangsleistung von 20 W liefert das Baseus SuperSI QuickCharge 1C 20W Ladegerät mit 20 V und 1 A. Wie man anhand dieser Werte schon erkennen kann, ist dafür das USB-PD Power Delivery-Protokoll erforderlich, was ebenfalls ein (passives) geeignetes Kabel bedingt. Denn der Baseus Zwerg unterstützt PD 3.0 und 2.0 sowie Qualcomm QuickCharge 4.0+  und ist damit abwärtskompatibel zu QuickCharge 3.0 und QuickCharge 2.0. Zudem werden Apples Schnellladeprotokoll Apple2.4, BC 1.2, AFC, FCP, DCP und weitere unterstützt und mit den entsprechenden Geräten von Samsung, OnePlus und vielen anderen Herstellern direkt ausgehandelt.

 

Die verbaute Elektronik schützt sich und angeschlossene Geräte vor Überstrom, Überhitzung und Überladung. Zudem ist der verbaute Kunststoff schwer entflammbar, was ebenfalls der Sicherheit dient.

Bilder: PocketPC.ch / Jeanrenaud

Testeindruck

Das Baseus SuperSI QuickCharge 1C 20W versorgt ein iPhone 12 Plus von Apple per MagSafe oder USB-C-auf-Lightning-Kabel direkt mit 20 Watt und lädt das Smartphone entsprechend schnell auf. Ebenfalls sind Handys von Samsung, realme und OnePlus mit ihren entsprechenden Schnelladeprotokollen dankbar für die Spannungs- und Stromstärkekombinationen des Ladezwergs und laden schnell auf. Doch auch andere Geräte aus Cupertino werden schnell geladen, so etwa die iPhone 11-Generation oder iPads mit 18 Watt. Je nach dem, was das Gerät, auch abseits von Tablets und Smartphones benötigt, kann es die entsprechende Spannung und Stromstärke abfragen. Einzig ist die Gesamtleistung mit 20 Watt natürlich begrenzt, so dass etwa eine Nintendo Switch Hybridkonsole zwar 15 V wie gewünscht bekommt, allerdings nicht mit 2.6 A sondern nur 1.3 A und entsprechend fast um die Hälfte langsamer auflädt.

Preis und Fazit

Das Baseus SuperSI QuickCharge 1C 20 Watt Ladegerät gibt es für 16,99 Euro bzw. SFr. im Handel, wobei für die blaue Farbvariante ab und an ein wenig mehr als für die weisse und die schwarze Version verlangt wird.

 

 

Alles in Allem ist das Quick Charger 1C 20W Ladegerät von Baseus mit SuperSI-Technologie ein schmuckes, kleines, leichtes und dafür erstaunlich leistungsstarkes Steckernetzteil, dass für aktuelle Smartphones und Tablets sowie viele andere Geräte gleichermassen. Es dient als portable, weltweit einsetzbare Stromquelle für ein Apple iPhone 12 Pro Max genauso wie für ein Samsung Galaxy S21+ oder ein OnePlus 9 Pro und ist einfach überall hin mitzunehmen.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen