So. 30. Mai 2021 um 8:02

Review: Logitech Folio Touch für Apple iPad Pro im Test

von Barbara Walter-Jeanrenaud 0 Kommentare

Das Apple iPad Pro (2020) hat einige sehr spannende Hardware-Tastaturen schon von unterschiedlichen Herstellern bekommen. Heute schauen wir uns das Logitech Folio Touch Case an, das nicht nur besonders robust ist, sondern auch gut aussehen soll.

Lieferumfang

Das Logitech Folio Touch kommt in einem Karton mit Magnetverschluss und wird nur von einer kurzen bebilderten Anleitung sowie Garantiebestimmungen begleitet.


Logitech Folio Touch
Aufgeklappt. Das Logitech Folio Touch Case für das Apple iPad Pro 11 Zoll. Bild: PocketPC.ch / Walter-Jeanrenaud

Eigenschaften des Logitech Folio Touch iPad Case

Das Folio Touch Case von Logitech ist 256 x 192 x 21 mm gross und wiegt 646 Gramm. Damit ist es nur minimal grösser als das iPad Case von Apple selbst. Es ist mit einem grauen, hochwertig aussehenden Textil überzogen und besteht aus einem stabilen Case mit Gummirahmen, dass das Tablet aufnimmt, sowie einer damit fest verbundenen Tastatur. Lautsprecher und USB-C-Anschluss sind mit Öffnungen im Gummi des Case ausgespart und somit gut erreichbar. Auch für den Apple Pencil ist an der Oberseite eine Aussparung vorhanden. Das Case verfügt über ein robustes Gehäuse, das die Vorder- und Rückseite, die Ecken und den Bildschirm des iPads vor Schrammen, Kratzern und Spritzwasser schützt.

 

Die Stromversorgung erfolgt einzig durch iPad Pro via Smart Connector. So ist kein Aufladen und kein Pairing nötig. Interessanterweise ist der Hersteller nur auf der Innenseite des Cases erkennbar mit dem kleinen Schriftzug “logi”. Weder an der Rückseite noch sonst wo wird der Gesamteindruck gestört.

 

Das Keyboard verfügt über 79 Tasten mit 18 mm Abstand und 1 mm Tastenhub, die überwiegend quadratisch sind und gleich gross wie die des Apple Cases. Alle Tasten sind beleuchtbar, wobei die Hintergrundbeleuchtung in 16 Stufen einstellbar ist. Anders als die Apple Tastatur hat die von Logitech eine vollständige Tastenzeile mit iPadOS-Sondertasten und kommt so einer Laptop-Tastatur deutlich näher. Diese Tasten sind: Home, Bildschirm dunkler, Bildschirm heller, Bildschirmtastatur, Suchen, Tastenhelligkeit verringern, Tastenhelligkeit erhöhen, Vorheriger Titel, Wiedergabe/Pause, Nächster Titel, Stummschaltung, Leiser, Lauter sowie Bildschirm ein/aus.

Unter der Tastatur ist ein hochpräzises und extra grosses Trackpad verbaut, dass alle von MacOS X vertrauten Multi-Touch-Gesten wie Streichen, Scrollen, zwischen Apps wechseln und viele mehr unterstützt.

 

Auf der Rückseite der Tastaturhülle ist die Aussparung für die Kamera zu finden sowie auf etwa dreiviertel Höhe ein Kickstand. Dieser ermöglicht das stufenlose Aufstellen des Logitech Folio Touch für das iPad Pro in einem Winkel von 20 bis 60 Grad. Weil der Tastaturteil flexibel mit dem Case verbunden ist, lässt sich das Folio Touch sowohl komplett Flach auslegen, als auch nach hinten klappen, um das Tablet ohne Keyboard zu verwenden, etwa zum Lesen.

 

Verschlossen wir das nach militärischen Falltest-Normen (MIL STD 810G) zertifizierte Folio Touch mit einem breiten Magnetverschluss. Dieser kann bei Nichtgebrauch nach hinten geklappt werden und verfügt zudem über eine integrierte Halterung für den Apple Pencil oder den Logitech-eigenen Crayon. Die Digital-Stifte können dabei nicht nur einfach am Tablet angedockt werden zum Aufladen und Transportieren, sondern ebenfalls im Verschluss des Logitech Folio Touch eingeschoben und sicher aufbewahrt werden. Dann lädt der Apple Pencil allerdings nicht mehr auf.

Bilder: PocketPC.ch / Walter-Jeanrenaud

Testeindruck des Logitech Folio Touch für iPad Pro

Die Verarbeitung ist, wie von einer namhaften Firma wie Logitech nicht anders zu erwarten, sehr gut. Alle Kanten und Ecken sind sauber, die Tasten bestens ausgeleuchtet und präzise ausgerichtet. Die Oberfläche des Cases ist sehr angenehm zum Anfassen und macht einen sehr guten Eindruck.

 

Die Tasten mit 14.9 x 14.9 mm haben alle einen angenehme Fläche und guten Druckpunkt. Das Schreiben geht flott von der Hand und lässt nichts zu wünschen übrig. Auch das 9.5 x 5.4 cm grosse Trackpad ist fraglos gelungen. Zwar klappen Clicks nur in der unteren Hälfte als physische Taste, jedoch sind Tapp- und Wischgesten auf der gesamten Fläche möglich.

Insgesamt ist das Logitech Folio Touch sehr ähnlich zu Apples Magic Keyboard, jedoch mit einer zusätzlichen Tastenreihe, einem grösseren Trackpad und ohne den USB-C-Ladeanschluss im Scharnier, denn dieses fehlt gänzlich. Dafür lässt sich das Case deutlich flexibler anwinkeln und handhaben, da die Tastatur nicht starr angebaut wurde und, für mich nicht ganz unwichtig, das iPad fällt nicht so leicht aus der Hülle, wie beim Magic Keyboard. Es wird durch den robusten Gummirahmen nicht nur geschützt sondern auch gut an Ort und Stelle gehalten, während es bei der Tastatur aus Cupertino mir doch ab und an passiert ist, dass ich beim Einstellen des Winkels versehentlich die magnetische Verankerung gelöst habe und mir das Tablet entgegen fiel.

Preis und Fazit

Das Logitech Touch Folio Case für das iPad Pro (11 Zoll) kostet 169.- SFr. bzw. 159,- Euro.

 

 

Alles in Allem ist das Folio Touch von Logitech eine Tastaturhülle für das iPad Pro, welches sehr viel näher an eine Laptop-Tastatur kommt, als das Magic Keyboard aus dem Hause Apple. Der viel flexiblere Einstellwinkel des Kickstand, die angenehme Textiloberfläche und der schlichte, unaufgeregte Eindruck runden das Case sauber ab. Die guten Tasten, vor allem die nützliche iPad-spezifische zusätzliche Tastenreihe und das etwas grössere Trackpad machen das Logitech Folio Touch zu einem idealen Zubehör für alle, die mit ihrem iPad viel arbeiten möchten.

Es ist neben dem iPad Pro auch für das iPad Air (4. Generation) sowie für das 12.9 Zoll grosse iPad Pro sowie mit diversen Tastatur-Layouts für unterschiedlichste Länder der Welt erhältlich.

 

Logitech macht bei dem Case vieles sehr gut und im Vergleich zum Magic Keyboard von Apple ruft die Schweizer Firma nicht mal die Hälfte des Preises ab trotz vergleichbarer Leistung und Qualität. Einzig dass es das Logitech Folio Touch nur in einer Farbvariante gibt, ist etwas schade. Dafür muss man sich auch nicht an die seltsame Gummioberfläche gewöhnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen