Do. 26. Mai 2022 um 7:14

Review: Inateck Tastatur-Case für das Apple iPad 2021 im Test

von Yves Jeanrenaud 0 Kommentare

Das Apple iPad ist als Tablet nicht mehr weg zu denken. Von Büro bis Schule und auf dem Sofa. Und so gut iOS auch zu bedienen ist, ist eine Hardware-Tastatur eine andere Sache. Schon alleine weil mehr Platz auf dem Bildschirm bleibt. Neben vielen anderen Herstellern hat auch Inateck eiin Tastatur-Case für das Apple iPad. Das Modell KB04001 mit Kickstand passt für die 10 Zoll-iPad Modelle 2021 (9. Gen) 2020 (8. Gen), 2019 (7. Gen) sowie das iPad Air der 5. und 4. Generation und das iPad Pro 11.

Lieferumfang des Inateck Tastatur-Case

Im Karton sind neben der Tastatur eine bebilderte Installationsanleitung, eine Kurzanleitung sowie ein kurzes microUSB-Kabel zum Aufladen des Akkus der Bluetooth-Tastatur.


Inateck Tastatur-Case für das Apple iPad 2021 KB04001
Inateck Tastatur-Case für das Apple iPad 2021 KB04001. Bild: PocketPC.ch / Jeanrenaud

Hardware und Eigenschaften

Die Tastatur-Hülle von Inateck ist ‎253 x 198 x 22 mm gross und wiegt 558 Gramm. Sie ist mit einer weich-gummierten, duneklgrauen grauen Oberfläche ausgestattet und

 

Die Tastatur selbst im abnehmbaren Unterteil verfügt über eine vollständige Tastenbelegung mit Pfeilblock unten rechts und iOS Shortcut-Schnelltasten in der obersten Reihe. Dort sind Funktionen für Screenshots, die Lautstärke- und Helligkeitsregelung sowie die Bildschirmsperre zu finden. Zudem sind vier erhobene Gummifüsschen zu sehen, die den Bildschirm von den 12 mm grossen Laptop-Tasten fern halten.

 

Über dem Tastenfeld befindet sich ein Schiebeschalter zum Ein- und Ausschalten der Tastatur, so dass auch einfach der 1 Wh starke Akku geschont werden kann. Zudem  sind hier drei LED für die Feststelltaste, Bluetooth und den Akkuzustand zu finden. Der Ladeanschluss für den Akku befindet sich oben rechts auf der Seite und ist im microUSB-Format.

 

Das Inateck KB04001 ist mit einem Kickstand über die gesamte Breite ausgetstattet, der einen Betrachtungswinkel von 30 bis 160 Grad frei einstellen lässt und so Stabilität gewährleistet, selbst wenn die Tastaturhülle auf dem Bett oder den Knien steht.

Bilder: PocketPC.ch / Jeanrenaud

Um das Tastaturfeld abzunehmen von der iPad-Hülle muss das Verbindungsteil aus dem Schacht an der Unterseite gezogen werden. Das sitzt relativ fest und kann so nicht versehentlich heraus fallen.

 

Will man das Case verschliessen, so hält ein magnetischer Verschluss an der Oberseite die beiden Teile zusammen. So wird auch das Display des Apple iPads durch die Tastatur geschützt.

Testeindruck

Die Verarbeitung der Tastaturhülle für iPads ist durchaus gut. Nichts wackelt oder knarzt. Die Tasten haben ordentliche Druckpunkte und angenehme Hubwege, die Beschriftungen sind hochwertig und präzise. Der anfängliche Geruch der Tastatur verfliegt nach ein paar Tagen. Der Ladeanschluss des Tablets wird durch die Bauhöhe des Cases nicht verdeckt, so dass man dies problemlos noch aufladen kann, wenn es in der Hülle steckt. Das iPad der 9. Generation sitzt darin übrigens genau so fest wie ältere iPad-Modelle, auch wenn dann die Kamera-Aussparung auf der Rückseite etwas verloren daher kommt.

 

Die Verbindung via Bluetooth klappt erwartungsgemäss tadellos und ist schnell vollbracht, so dass man auf dem Apple Tablet tippen kann, wie am Laptop. Dass ein Trackpad fehlt, macht indes die Bedienung etwas ungewohnter. Für das Schreiben jedoch ist das Inateck Tastatur-Case KB04001 bestens und die Reaktionsgeschwindigkeit lässt nichts zu wünschen übrig.

 

Die Position von Sonderzeichen, wie @ oder >, sind wie auf Mac-Tastaturen ähnlich komplex und die Fn- und Option-Kombinationen manchmal etwas sportlich. Auch sind nicht alle Varianten aufgedruckt, wie etwa die Pipe (Das Zeichen |, das unter Shift + Option + L zu finden ist). Die Tasten sind nicht hintergrundbeleuchtet, was aber zur Akkulaufzeit bei trägt. Der integrierte, nicht austauschbare Akku hält so bei täglicher Benutzung gut eine Woche durch.

Preis und Fazit

Das Inateck Tastatur-Case KB04001 für das Apple iPad ist für 39,99 Euro bzw. SFr. beim Hersteller und im Online-Handel, beispielsweise auf Amazon, zu bekommen.

 

 

Wer auf der Suche nach einer günstigen Tastatur-Hülle für das Tablet aus Cupertino ist, sollte das Inateck Tastatur-Case KB04001 ruhig in Erwägung ziehen. Eine solide Verarbeitung, ein stabiler Kickstand und robuste Bluetooth-Tastatur mit kurzen Hubwegen und angenehm grossen Tasten machen das Case zu einem guten Begleiter und zur Alternative gegenüber den deutlich teureren Modellen etwa von Logitech oder Kensington. Dafür wird aber auf Bluetooth statt auf den Dock-Connector gesetzt, womit die Tastatur eine eigene Stromversorgung in Form eines Akkus benötigt. Vielleicht auch darum ist das Keyboard für das Apple iPad von Inateck nicht mit beleuchteten Tasten ausgestattet, was doch durchaus schade ist. Auch dass ein microUSB-Kabel zum Aufladen des Akkus benötigt wird, ist schade. Wenigstens USB-C wäre hier wünschenswert, wenn es schon kein Lightning-Stecker sein kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen