Fr. 04. Dezember 2015 um 11:48

App-Vorstellung: CEWE Fotowelt für iOS und Android angeschaut

von Advertorial0 Kommentare

Beim Fotoservice von CEWE geht nicht nur um Fotobücher, sondern auch um einzelne Fotoausdrucke und -abzüge. Zudem können im Funktionsumfang viele weitere Optionen gewählt werden. Wer seine Fotos nicht komplett online ausgearbeitet und zugeschickt haben möchte, kann auch zu einer entsprechenden Partnerfiliale gehen und über die App können dann die Fotos direkt an den Automaten ausgedrucken. Die CEWE Fotobuch App ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar. Wir haben uns die App einmal genauer angeschaut.

Starke Funktionalität und viele Angebote

Ich sehe mich jetzt schon wieder unterm Tannenbaum massig Bilder schiessen, vor allem weil das „Fest der Liebe“ bei uns immer zum grossen Familienfest mit sehr vielen Gästen ausartet. Wirklich ruhig und Zeit für die viel Besinnlichkeit bleibt daher nicht, aber viele Fotos entstehen und man bekommt von den Verwandten dann oft die Anfrage, ob man weitere Abzüge und Ausdrucke machen könnte. Eigentlich speichere ich die Bilder zu Archivierungszwecken eher auf eine externe Festplatte. Egal! Gesagt getan, doch ist der richtige Anbieter oft nur schwer zu finden.

 

Ins Auge sticht allerdings immer wieder CEWE Fotowelt. Viele der Automaten stehen bei entsprechenden Partnern in den Filialen von Beispielsweise dm, Edeka, Saturn oder auch Müller – die Reichweite von CEWE Fotowelt ist daher enorm. Nicht nur, dass man online alles erledigen kann, sondern auch direkt in den Filialen an den Automaten, oder man gibt Fotoalben in Auftrag, die später abgeholt oder zugeschickt werden können.

 

Das Angebot ist daher riesig, nahezu erschlagend. Egal ob Fotobücher, welche in verschiedensten Formen und Farben erstellt werden können, mit Bildmotiven oder Verzierungen versehen. Oder einfach nur normale Fotoausdrucke ohne Buchbindung. Die Möglichkeiten sind vielfältig und das jeweilige Design kann sehr individuell gestaltet werden. Auch Postkarten mit eigenen Motiven können versendet werden, aber auch Einladungskarten für Geburtstage und Grusskarten sind kein Problem. Kalender dürfen ebenfalls erstellt und angepasst werden. Was neu hinzugefügt wurde, ist zudem die Möglichkeit, eine Hülle für Smartphones bedrucken zu lassen. Wie sich die Hüllen allerdings im Test schlagen beantworten wir euch zu einem späteren Zeitpunkt. Die Möglichkeit ist allerdings toll und so kommen alle zu individuellen Hülle.

Tolle Handhabung und überschaubares Design

Das letzte Update der App hat einige neue Features an Land gespült und vor allem das Wichtigste überhaupt: CEWE Fotowelt ist nun auch für die neuen iPhone-Displays optimiert worden. Ein Luxus, den zwar schon einige der wichtigsten Apps nun schon nachgereicht haben, doch bei weitem noch nicht alle Programme bieten.

 

Das Design selbst ist sehr übersichtlich und vor allem auch intuitiv gestaltet. Das Menü auf der oberen Leiste gibt euch Aufschluss über verfügbare Produkte wie Postkarten, Smartphonehüllen, Kalender oder das bekannte CEWE Fotobuch. Sucht ihr die jeweilige Option aus kommt ihr schon in den dafür erdachten Editor und könnt mit dem Design eures Produktes starten. Dabei bedient sich das Gerät aus eurer Fotogalerie und daher solltet ihr auch beim ersten Anfragen darauf achten, das ihr CEWE die Freigabe für die Fotos erteilt. Sonst könnt ihr das in den Einstellungen des Systems noch nachholen.

 

Im Editor könnt ihr wie beschreiben entweder selbst euer eigenes Design entwerfen, oder aber einen Stil von vielen Vorschlägen des Herstellers als Vorlage nehmen. Die Bedienung ist dabei nie kompliziert und man findet sich doch sehr schnell zurecht, auch wenn die Funktionsvielfalt im ersten Moment anhand der Produkte einen nahezu erschlägt.

 

Wer schon länger an einem Projekt arbeitet, aber durch fehlende Bilder nicht abschliessen kann, darf diese auch gerne Zwischenspeichern und zu späteren Zeitpunkten weiterarbeiten. So lassen sich Fotobücher oder Kalender über Monate hinweg erstellen und aufbereiten. 

Fazit

In Zeiten von digitalen Medien ist CEWE sowas wie ein Lichtblick bei der Fotoentwicklung! Der Fairness halber: Nicht nur CEWE sondern ebenso viele andere aus der Fotowelt, die sich mit Smartphones und dessen Gegebenheiten der Fotografie beschäftigen, wo doch die Mehrheit der Bilder mittlerweile über unsere Alltagsbegleiter geschossen werden.

 

CEWE Fotowelt punktet mit einem umfangreichen Produktumfang, einer wirklich tollen Handhabung und einem unbeschreiblich weitreichendem Service, egal ob man sich die Ergebnisse zusenden lässt oder in einer Partner-Filiale abholt. Auch die Bearbeitung von Projekten, welche auf dem Smartphone erstellt wurden, lassen sich an den jeweiligen Automaten bearbeiten. Ebenfalls toll: Die Qualität der Fotobücher ist wirklich sehr gut. Die Fotos sind zwar nicht das Mass aller Dinge, doch sind diese durchaus von guter Qualität und Detailschärfe. Die Bindung der Fotobücher ist ebenfalls auf sehr hohem Niveau.

 

CEWE Fotowelt ist gemessen an der Reichweite, Service und Produktvielfalt wohl für viele Menschen die erste Wahl, wenn es darum geht seine Bilder aus digitalen Inhalten in handfestes Fotopapier umzuwandeln. Die hohe Produktvielfalt, die Zugänglichkeit und die Gesamtqualität sind durchaus überzeugend. Für mich steht jedenfalls fest, dass ich auch dieses Jahr die Abzüge für die verwandtschaftliche Verteilung über CEWE entwickeln lasse. Klare Empfehlung an alle, die ihre Fotos aus der digitalen Welt einfach und unkompliziert auf Fotopapier haben möchten.

 

cewe fotowelt
Entwickler: CEWE
Preis: Kostenlos

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen