Mo. 04. September 2017 um 15:29

Xperia XZ Premium: Grösstes Smartphone von Sony bekommt auch den 3D-Creator

von Marcel Laser0 Kommentare

Wer die Präsentation zu Sonys Xperia XZ1 und Xperia XZ1 Compact Smartphones mitverfolgt hat, wird wohl auch festgestellt haben, dass man ein exklusives Softwarefeature oben drauf gelegt hat. Die 3D-Creators App wurde im Rahmen dieser Präsentation mit beiden Smartphones vorgestellt und so konnte man denken, dass auch nur diese das Feature unterstützen werden. Nein, dem ist nun wohl nicht mehr so, denn ein weiteres Sony Flaggschiff darf sich darauf freuen.

Sony Xperia XZ Premium Kamera identisch zu den Xperia XZ1 Modellen

Der 3D-Creator von Sony ist recht einfach beschrieben: Ihr könnt mit Hilfe der Sensoren im Rücken im Zusammenspiel mit der Kamera Objekte oder Personen einscannen lassen und das als dreidimensionale Figur im 3D-Creator bearbeiten. So darf man die Gesichter von Freunden oder das eigene auf diverse Avatare setzen oder gescannte Objekte irgendwo im Raum platzieren. Natürlich alles nur über den Bildschirm des Smartphones. Da die Creators App aber nur ausschliesslich im Zusammenspiel mit den Xperia XZ1 und Xperia XZ1 Compact Smartphones erwähnt wurde, ging man bisher davon aus, dass auch nur diese aus Sonys Portfolio die App bekommen werden.

Weit gefehlt, denn Sony bestätigte nun offiziell per Twitter, dass die App auch auf das Xperia XZ Premium kommen wird. Dabei ist dieser Schritt vielleicht auch einfach nur logisch, da die Kameras in allen drei Smartphones absolut identisch sind. Auch der Snapdragon 835 Prozessor kommt in allen drei Flaggschiffen zum Einsatz.

 

Wie aus dem Post hervorgeht, kommt der 3D-Creator allerdings nur mit dem Update auf Android 8.0 Oreo auf das Xperia XZ Premium. Somit muss man sich an dieser Stelle wohl noch etwas gedulden und um eventuell einen etwaigen Verkaufsgrund für seine Xperia XZ1 Smartphones zu haben, könnte sich dieses vielleicht noch etwas verzögern. Denn zwischen dem Xperia XZ1 und dem Xperia XZ Premium liegt preislich nicht mehr all zu viel dazwischen, da letzteres auch schon etwas länger auf dem Markt ist und die eigentlichen Unterschiede liegen bei Auflösung und Grösse des Displays. So hat man im Sinne der Xperia XZ1 Reihe immerhin ein Verkaufsargument auf deren Seite. Sofern dieses überhaupt ausschlaggebend sein sollte.


 

 

Quelle: Sony

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen