Fr. 19. Januar 2018 um 16:44

Xperia Phone: Kommt ein Flaggschiff von Sony mit 4K-OLED-Display?

von Marcel Laser0 Kommentare

Für Sony sind 4K-Displays in Smartphones ja nicht mehr wirklich etwas neues. Das Xperia Z5 Premium spielte erstmals mit dieser Auflösung, wenn auch erst einmal nur in bestimmten Apps. Später gab es nun das Xperia XZ Premium mit einem vollwertigen 4K-Display und somit war der Bann für diese Kategorie auch endgültig gebrochen. Allerdings setzten die von Sony eingesetzten Panels immer noch auf LCD-Technologie. Es sind also keine, bei den Smartphone-Fans hoch begehrte, OLED-Panels.

Sony könnte bald auf 4K-OLED-Panels umschwenken, aber wann wird das sein?

QHD hat sich in den letzten zwei Jahren als Highend-Standard etabliert, aber auch FullHD ist noch nicht aus dem Rennen, wie Apple, Huawei und Google mit eigenen Modellen noch zeigen. Sony fing mit dem 4K-Display aber schon recht früh an und hat anscheinend noch grösseres in den kommenden Jahren vor. Ein Hinweis gab nun auch ein offizieller Mitarbeiter mit folgenden Worten.

“Alles was ich derzeit sagen kann ist, dass wir Geld in OLED-Displays investieren. Und dass ihr sehr bald 4K-OLED Displays in mobilen Geräten sehen werdet, welche es bis heute noch nicht gibt. Der nächste Schritt ist 4K-OLED und ihr werdet nicht enttäuscht sein.” – Hitoshi Osawa im Interview

Das Interview gab übrigens Hitoshi Osawa, Chef der UX Planning Sparte bei Sony Mobile, der recht genau auf die Gegebenheiten der Displays kommender Sonyprodukte angewiesen ist. Allerdings lässt die Aussage auch noch einige Fragen offen.

 

Wie bereits erwähnt setzte Sony bisweilen nur auf IPS-Panels. Ein Smartphone mit OLED existiert in der Sony Produktreihe (die erste PlayStation Vita einmal ausgenommen) also bisher nicht. Hier direkt den Sprung auf ein 4K-OLED zu wagen, wäre daher vielleicht etwas voreilig. Allerdings gab es bisher immer wieder Gerüchte, dass Sony in Verbindung mit Japan Display etwas in dieser Richtung vorhaben könne. Schliesslich sucht auch Apple Alternativen zu Samsungs OLED-Produktion und fand bisher nur LG. Aber auch Samsung arbeitet angeblich an 4K-OLED-Displays für den mobilen Bereich. Es ist daher nicht ganz klar ob Sony diese selbst entwickelt oder am Ende doch bei Samsung einkauft.

 

Letzteres wäre aber wiederum recht merkwürdig, da Samsung wohl im ersten Jahr am liebsten selbst mit einer solchen Technologie und vor allem auch damit alleine um die Ecke kommen würde. Einem Konkurrenten ein so wichtiges Element so früh zu überlassen, könnte nicht ganz unbedenklich sein. Schliesslich ist sich in diesem Wettbewerb jeder selbst der nächste.

 

Schlussendlich bleibt noch eine letzte Frage: Sehen wir ein Xperia XZ Pro mit einem 4K-OLED-Display auf dem kommenden MWC 2018? Die Frage ist schwierig zu beantworten und wir sind uns auch nicht ganz sicher, was das “sehr bald” in dem oben genannten Zitat zu bedeuten hat. Aber die Tendenz in der Branche geht derzeit nicht davon aus, dass Sony eine so grosse Überraschung bereits im Februar aus dem Hut zaubern würde. Aber man lässt sich in dieser Branche sowieso sehr gerne auch mal eines anderen belehren.


 

 

Quelle: Ferra via Xperia Blog

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen