Fr. 15. Juni 2018 um 19:03

Xperia Home Launcher wird eingestellt, neue Version aber bereits in Arbeit

von Marcel Laser0 Kommentare

Es war recht überraschend, als Sony plötzlich ohne irgendwelche erkennbaren Gründe die Reissleine zog. Der Home Launcher, der auf allen Xperia Smartphones des japanischen Herstellers vorinstalliert ist, wurde auf einmal eingestellt. Sogar das Betaprogramm ist nicht mehr aktiv und so kamen schon die kuriosesten Gerüchte auf, warum man bei Sony diesen Schritt wählte. Die Erklärung wurde nun geliefert und sie ist simpler als man denkt.

Sony Xperia Launcher bekommt einen Neustart, neue App bereits in Entwicklung

Die Gerüchte reichten hier von einem Ableben der Serie, bis hin zu einem reinen Android-System, welches Sony in Zukunft auf seinen Xperia Smartphones verwenden könnte, doch alle diese Vermutungen bestätigten sich jetzt nicht. Wie der sehr Sony-nahe Xperiablog nun herausgefunden hat, arbeitet Sony schlicht und ergreifend an einer neuen Oberfläche für seine Android-Smartphones.

 

Um die Kräfte entsprechend bündeln zu können, wurde einfach nur das Team vom bisherigen Xperia Home Launcher abgezogen und auch das Testprogramm beendet. Mehr steckt eigentlich bisher nicht dahinter und somit dürften auch die wildesten Spekulationen aus dem Rennen sein.

 

Warum Sony sich aber kurzfristig zu diesem Schritt entschieden hat, bleibt weiterhin unklar. Derzeit geht man davon aus, dass es mit dem stark gestenbasierten Android 9.0 P zutun hat und man dem neuen Launcher ebenfalls ein eigenes Gestensystem spendieren will, dass auf dem Kern der neuen Gesten von Android P aufbauen könnte. Allerdings bewegen wir uns hier auch wieder auf dem Pfad der Spekulationen. Man muss erst einmal abwarten 


Sony Xperia Home Launcher
Eine Entwicklerin des Home Launcher Programms erklärt, warum man die App eingestellt hat. (Quelle: Xperiablog)

 

 

Quelle: Xperiablog

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen