Mi. 29. November 2017 um 17:33

Xiaomi Redmi 5 Plus: Neues Smartphone auf TENAA geleakt

von Marcel Laser0 Kommentare

Wir berichteten vor einiger Zeit darüber, dass Xiaomi endlich offiziell auch in Europa angekommen ist. Zwar erst einmal in Spanien, aber der erste Schritt ist getan. So werden aber auch die Smartphones deutlich interessanter, da es jetzt für Menschen eine offizielle Anlaufstelle in der EU gibt. Innerhalb der EU sogar “Zollfrei” (wir nehmen unsere Schweiz da mal bewusst raus). Nun sind auch neue Details des heiss erwarteten Redmi 5 Plus aufgetaucht und einmal mehr ist die Zertifizierungsstelle TENAA in China dafür verantwortlich.

Redmi 5 Plus mit Mittelklasse-Prozessor und grossem 18:9-Display

Gehen wir das Gerät also einmal genauer an: Das Xiaomi Redmi 5 Plus wird ein Mittelklasse-Phablet mit einem rund 6 Zoll grossen Display im 18:9-Format und einer 2160 x 1080 Pixel hohen Auflösung. Im Inneren werkelt ein Snapdragon 625 Prozessor mit wahlweise 3 oder 4 GB RAM bzw. ebenfalls wahlweise 32 oder 64 GB internem Speicher. Die Kamera vorne darf mit 5 MP auflösen und hinten mit recht üblichen 12 MP. Am Laufen hält das ganze wohl ein 4’000 mAh grosser Akku, der bei dem recht sparsamen SoC auch für ordentlich Durchhaltevermögen sorgen könnte.

Hinten findet sich übrigens der Fingerprintscanner, allerdings wird aus den Bilder auf der Internetseite von TENAA nicht direkt klar, ob das Display die gesamte Front einnehmen oder noch einiges an Rand oben und unten frei gelassen wird. Wir lassen uns an dieser Stelle einfach einmal überraschen.

 

Nicht überraschen lassen müssen wir uns beim Releasetermin, welcher vom Hersteller mit dem 7. Dezember angegeben wird. Ist es erst einmal veröffentlicht, dann stehen die Chancen aber ziemlich gut, dass dieses auch über die spanische Internetseite angeboten werden könnte.


 

 

Quelle: Roland Quandt und TENAA

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen