Di. 20. März 2018 um 11:28

Xiaomi Mi Mix 2s: Nun doch keine Mini-Notch im Display?

von Marcel Laser0 Kommentare

Das ist schon etwas kurios, nachdem Videos und Bilder aufgetaucht sind, die das Mi Mix 2s mit einer winzigen Notch im oberen rechten Bereich des Displays zeigten und nun auf einmal tauchen Teaser-Bilder von Xiaomi auf, die auf ein anderes Design hinweisen könnten. “Könnten” ist hier das Stichwort, denn es ist nicht ganz klar, ob es sich um das neue Modell handelt oder eben den Vorgänger.

Teaser-Bilder des Events zeigen ein Smartphone, aber welches ist es?

Es wäre zumindest ein Kompromiss, wenn das Xiaomi Mi Mix 2s mit einer solch kleinen Notch in der Ecke kommen würde, was deutlich mehr Raum für das Display lassen würde, ohne dass die Ecke all zu schnell auffallen könnte. Seit einigen Wochen wird diese Ecke kontinuierlich mit der verbesserten Version des originalen Mi Mix 2 in Verbindung gebracht und es deutete nach dem Video-Leak vieles auf dieses interessante Konzept hin. Nun hat Xiaomi sein Vorstellungs-Event für das Mi Mix 2s selbst angeteasert und zeigt ein Smartphone auf den Bildern, dass eher nach dem Vorgänger aussieht und keine Notch oben in der Ecke bietet.

 

Jetzt gibt es natürlich zwei Möglichkeiten, die uns hier zur Auswahl stehen: Leaks sind in erster Linie Gerüchte und keine offiziellen Bestätigungen. Daher könnte es durchaus sein, dass die Notch einfach nur der Fantasie des Wunschdenkens entspricht und bisher kein realer Bezug zum endgültigen Gerät besteht. Somit würde Xiaomi nur intern im Gerät aufrüsten, während die Kamera für die Front weiterhin im unteren Rand platziert wird.

 

Die Zweite Möglichkeit könnte aber auch ein Schachzug von Xiaomi sein, indem man den Vorgänger in den Fotos platziert, um anzudeuten, dass es am 27. März um die Mi Mix Reihe geht. Quasi ein allgemeiner Platzhalter, der dafür sorgt, dass zur Vorstellung dann doch die Kinnladen herunterklappen, weil man das Display nahezu komplett in der Front verbaut hat und nur die Notch in der kleinen rechten Ecke zu sehen ist.

 

Egal welches der beiden Szenarien wir dann am 27. März sehen werden, das Xiaomi Mi Mix 2s wird im inneren absolute Tophardware verbauen: Snapdragon 845 mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher, ein mindestens 6 Zoll grosses Display mit FullHD+ Auflösung und natürlich auch ein Stereo-Speaker-System. Besser geht schon fast kaum, vor allem in Bezug auf Speicher und Prozessor. Wir sind gespannt, was der chinesische Hersteller am 27. März vorstellen wird.


 

 

Quelle: Weibo

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen